Belinda Rodik

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(9)
(12)
(9)
(2)
(2)

Bekannteste Bücher

Detektivgeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Tarot-Lexikon

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Drache von Köln

Bei diesen Partnern bestellen:

Trimalchios Fest

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Triumph der Visconti

Bei diesen Partnern bestellen:

Krimigeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Delfingeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Rittergeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlaf in himmlischer Ruh...

Bei diesen Partnern bestellen:

Weihnachtszauber

Bei diesen Partnern bestellen:

Das persönliche Taroskop 2000, Waage

Bei diesen Partnern bestellen:

Das persönliche Taroskop 2000, Löwe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das persönliche Taroskop 2000, Krebs

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vom Klosterschüler zum Koch

    Trimalchios Fest

    sommerlese

    05. April 2016 um 20:31 Rezension zu "Trimalchios Fest" von Belinda Rodik

    "*Trimalchios Fest*" ist ein historischer Roman der österreichischen Autorin "*Belinda Rodik*" aus dem "*Lübbe Verlag*" von 2006. Nikolaus Pirment ist ein lernfauler, dicker Junge aus einer ärmlichen Familie. Er lebt zur Zeit der Hungersnot während des Dreißigjährigen Krieges und erhält in der Klosterschule Unterricht. Mehr als für Latein erwärmt er sich allerdings für die klostereigene Küche. Dort entwickelt er eine derartige Kochleidenschaft, die die Mönche gerne fördern. Dieser Roman zeigt, wie es ein Junge aus einfachen ...

    Mehr
  • Romatik, Liebe und Freundschaft

    Der letzte Troubadour

    simoneg

    30. September 2014 um 22:42 Rezension zu "Der letzte Troubadour" von Belinda Rodik

    Die Mönche eines Klosters suchen den perfekten Knaben, der mit seiner reinen Stimme Gott preist. Als sie vor den Toren ihres Klosters ein schreiendes Bünde finden, wähnen sie sich am Ziel. Tristan wächst im Kloster auf und übertrifft mit seiner Stimme die Erwartungen. Doch bevor sie ihn zum Kastraten machen können, flieht Tristan mit einem jungen Mönch, der sich für sein Wohlergehen verantwortlich fühlt. Auf der Flucht erleben die beiden einige Abenteuer und landen schließlich bei einem großen Turnier. Tristan bewundert die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Trimalchios Fest" von Belinda Rodik

    Trimalchios Fest

    ksunlimited

    05. August 2012 um 11:35 Rezension zu "Trimalchios Fest" von Belinda Rodik

    Schönes kurzweiliges Buch für jeden der eine gewisse Leidenschaft für Essen hat und sich für andere Epochen interessiert.

  • Rezension zu "Trimalchios Fest" von Belinda Rodik

    Trimalchios Fest

    vormi

    15. June 2011 um 22:49 Rezension zu "Trimalchios Fest" von Belinda Rodik

    Ein historisches Buch mit einem sehr interessantem Thema. Die Küche des 30 jährigen Krieges, gewürzt mit einer Menüfolge und Rezepten. Tolle Idee (mein Mann ist Koch), aber leider war mir auch bei diesem Küchengenie, wie so oft, etwas zu viel Wahnsinn. Künstler sind mir oft zu abgedreht. Genauso wie in dem Film "Vatel" mit Gerard Depardieu, der in diesem historischen Film auch einen Kopf spelt. Auch sehr interessant, aber es wird auch immer unrealistischer.

  • Rezension zu "Trimalchios Fest" von Belinda Rodik

    Trimalchios Fest

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. January 2011 um 17:02 Rezension zu "Trimalchios Fest" von Belinda Rodik

    Historische Romane muss man mögen. Wer seichte Unterhaltungsliteratur liebt und wer sich an ausgefallenen "Gastmählern" aus vergangenen Zeiten laben will, soll das Buch lesen. Ich mache mir fast Vorwürfe, Zeit auf diese Lektüre verschwendet zu haben. Deshalb möchte ich über das Buch auch nicht noch viele Worte verlieren.

  • Rezension zu "Trimalchios Fest" von Belinda Rodik

    Trimalchios Fest

    simoneg

    04. July 2009 um 23:42 Rezension zu "Trimalchios Fest" von Belinda Rodik

    Der junge Nikolaus Pirment, geboren in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges, besitzt ein einzigartiges Talent: Er ist ein begnadeter Koch. So darf er in der Küche der Klosterschule, die er besucht, sein Latein aus den Kochbüchern der Antike lernen. Nach Kriegsende führt ihn sein Weg aus einem Wirtshaus in die kurfürstliche Küche in München in eine Welt voller Prunk, Feiern und üppiger Gelage mit wundervollen Dekorationen. Doch erst am Hof Ludwig XIV. in Versailles beschließt Nikolaus Pirment, seinen Lebenstraum zu ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks