Bella Andre

 4.2 Sterne bei 354 Bewertungen

Lebenslauf von Bella Andre

Bella Andre wurde in Rocherster, New York geboren. Erste Schreiberfahrungen sammelte Andre als Songwriterin und Sachbuchautorin, bevor sie mit dem Schreiben von Liebesromanen ihre Passion fand. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern im Norden von Kalifornien und in einer Blockhütte in den Adirondacks Mountains, New York.

Neue Bücher

Bilder von dir (Die Sullivans aus New York 1)

 (13)
Neu erschienen am 27.09.2018 als E-Book bei Oak Press, LLC.

Alle Bücher von Bella Andre

Sortieren:
Buchformat:
Liebe in deinen Augen

Liebe in deinen Augen

 (28)
Erschienen am 22.10.2015
Ein verfänglicher Augenblick

Ein verfänglicher Augenblick

 (19)
Erschienen am 22.10.2015
Kiss Me Like This

Kiss Me Like This

 (12)
Erschienen am 02.01.2018
Begegnung mit der Liebe

Begegnung mit der Liebe

 (12)
Erschienen am 22.10.2015
Bilder von dir (Die Sullivans aus New York 1)

Bilder von dir (Die Sullivans aus New York 1)

 (13)
Erschienen am 27.09.2018

Neue Rezensionen zu Bella Andre

Neu
tkmlas avatar

Rezension zu "Bilder von dir (Die Sullivans aus New York 1)" von Bella Andre

Maler und Muse
tkmlavor 20 Tagen

Der erfolgreiche Maler Drake Sullivan beobachtet eine wunderschöne Frau, die an den Klippen vor seiner Hütte mit einem Weinkrampf zusammenbricht. Bei der Frau handelt es sich um das Reality-TV-Sternchen Rosa Bouchard. Von ihr wurden heimlich Nacktfotos aufgenommen und jetzt überall in den Mediem verbreitet. Drake selbst steckt in einer tiefen Schaffenskrise, die er in der Einsamkeit überwinden will. Doch genau der Anblick dieser Frau lässt seine Kreativität explodieren. Er muss sie unbedingt malen.

Sowohl Drake als auch Rosa befinden sich in einer tiefen Krise als sie aufeinandertreffen. Das Thema Cyberstalking und Internetmobbing wird hier aufgegriffen, aber recht vereinfacht und durch die rosarote Brille dargestellt. Beide Protagonisten sind grundsätzlich interessante Charaktere, aber nach ihrem Zusammentreffen wird die Handlung zunehmend oberflächlicher und weichgespülter. Echte Konflikte aus frühester Kindheit werden in Minuten aufgelöst und komplett geklärt. Das nimmt der Geschichte etwas die Authentizität.

Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Am interessantesten fand ich die Nebencharaktere, vor allem Drakes Geschwister, um die sich wohl die folgenden Teile drehen werden.

Das Buch bietet trotz allem nette Unterhaltung, ohne echten Tiefgang.


Kommentieren0
78
Teilen
Bibilottas avatar

Rezension zu "Bilder von dir (Die Sullivans aus New York 1)" von Bella Andre

Die Sullivans - die gehen immer ;)
Bibilottavor 25 Tagen

Die Sullivans aus New York

Bella Andre hat schon einige Liebesgeschichten über die Sullivans geschrieben. Eine große Familie, die ganz schön ans Herz geht. Jeder der Geschichten erzählt von einem anderen Sullivan – und ist in sich abgeschlossen. Man trifft sie aber in allen Büchern irgendwann immer wieder – was eine Wiedersehensfreude.
Mit “Bilder von dir” geht es nun weiter mit den Sullivans aus New York. Hierbei handelt es sich um den ersten Band der New Yorker Sullivans – und es geht hier gleich schon richtig zur Sache.

Viele Gefühl, Dramatik und Nervenabnutzung

Bella Andre kann eines besonders gut – sie hat ein Händchen für die richtige Würze an Dramatik und ein mega Herz für gefühlvolle und nervenaufreibende Liebesmomente. Das durfte ich schon in anderen Geschichten von ihr erfahren.
Auch hier in “Bilder von dir” kommt dies super zum Einsatz – und man ist in kurzer Zeit auch schon von der Geschichte gefangen. Da ich nicht alle ihre Bücher kenne, kann ich hier beruhigt sagen, dass es keinen Abbruch tut, wenn man diese nicht kennt. Man kann hier querbeet sich durchlesen – je nach Kurzbeschreibung findet man da schnell das richtige. So war ich hier auch richtig gut unterhalten.

Familie und große Herzen – die Liebe

Die Sullivans sind eine Familie, die es ganz schön in sich hat. Allein schon der Stammbaum schreibt sich von. Familie ist hier ein ständiger Begleiter – mal besser gestimmt, mal weniger. Aber letztendlich ist es richtig schön interessant. Das schönste am Ganzen – egal ob harter Kerl, sanfte Schönheit oder was auch immer … die harte Schale behält einer nie lange. Tief im innern haben sie allesamt ein großes Herz – umso schöner ist es, dass man hier die wirklich unterschiedlichsten, dramatischen und nervenaufreibenden Liebesgeschichten findet.  Auch das Wiedersehen mit der ein oder anderen Figur bleibt hier nicht aus.  Also genau das Richtige für Liebesromanleser.

Wunderbarer flüssiger Schreibstil – ein Weglegen unmöglich

Bella Andre konnte mich hier auch vom Schreibstil her, wieder sofort packen. Ich weiß nicht, wie sie es macht – aber die Emotionen springen mich regelrecht an. Was hab ich mitgefühlt und mitgelitten. Da war ein Weglegen des Romans fast unmöglich und schneller als mir lieb war, ist es auch schon vorbei gewesen.
Bella Andre geht hier auch immer sehr auf die Charaktere ein und bietet dem Leser tiefe Einblicke. Nur hier in diesem Band hab ich mir ein wenig mehr erhofft und gewünscht. Da hätte mir mehr Tiefe diese Geschichte gewünscht. Irgendwie hat mir da was gefehlt …

Erotik gehört auch dazu

Neben der Liebe, den heißen Jungs und Mädels , neben all den Familiären Problemen und der richtigen Dramatik darf hier die Erotik natürlich auch nicht fehlen. Bella Andre lässt es auch hier wieder richtig knallen – im Sinne von heiß, wild, abenteuerlich und ja – sehr gefühlvoll. Dem Leser wird hier ein paar schöne Lesemomente geboten, mit allem was dazugehört. Drama, Liebe, Familie, Probleme und die Liebe mit der richtigen Würze an Erotik.


Kommentieren0
0
Teilen
schafswolkes avatar

Rezension zu "Bilder von dir (Die Sullivans aus New York 1)" von Bella Andre

Leider hat mich der Auftakt der Reihe nicht ganz überzeugen können
schafswolkevor einem Monat

Rosa ist am Boden zerstört, seitdem Nackfotos von ihr im Internet kursieren. Sie flieht nach Montauk, einen ruhigen Ort und hofft dort zur Ruhe zu kommen. Dort lebt Drake, ein ruhiger Künstler, der nicht mehr malen kann, doch als er Rosa erblickt, durchfließt ihn wieder seine Inspiration und er bricht sein eigenes Versprechen nie eine Frau zu malen.

Der Schreibstil an sich ist gut zu lesen, allerdings fand ich die Geschichte selbt und die Figuren zu blass. Rosa und Drake verlieben sich auf Anhieb, leider kam das bei mir als Leser nicht so richtig an und es ging mir auch alles zu schnell mit den beiden. Bei mir fehlte der spezielle Funke bzw. Charme einer Geschichte oder aber auch Höhen und Tiefen, es läuft alles so rosarot und wie mit Weichzeichner gemalt ab.
Drake und Rosa sind recht harmlos dargestellt. Drake, der verkappte Künstler und Rosa, das Internetsternchen, da hätte ich viel mehr Emotionen erwartet.

An sich hat die Geschichte viel Potential, aber gerade die Internetproblematik wird in meinen Augen zu schnell und oberflächlich abgehandelt, genauso ist es mit anderen Zwistigkeiten innerhalb der Familien.

Auch wenn ich nicht völlig überzeugt von der Geschichte bin, könnte ich mir vorstellen es mit einem anderen Buch der Autorin zu versuchen. Der Ausblick auf den zweiten Teil der Reihe hat mir nämlich, im ersten Eindruck, gut gefallen.

Am Ende werden es von mir schlappe 3 Sterne.

Kommentieren0
115
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Vertrauen - Liebe - Verrat

Willkommen zu einer neuen Leserunde mit Bella Andre.
Heute haben wir euch Die Sullivans aus New York mit gebracht.
Bewerbt euch jetzt zur Leserunde von Band 1 »Bilder von dir«

Autoren oder Titel-Cover
Der weltberühmte Künstler Drake Sullivan malt keine Frauen. Nie. Denn er weiß zu gut, wie zerstörerisch die Beziehung zwischen Maler und Muse sein kann. Als aber eines Tages Rosa Bouchard über die Klippen vor seinem Cottage in Montauk wandert, ist Drake so von ihr gefesselt, dass er sie unbedingt auf der Leinwand zum Leben erwecken muss.

Reality-TV-Star Rosa Bouchard ist von den Nacktfotos, die soeben von ihr im Internet aufgetaucht sind, schockiert und entsetzt. Instinktiv flüchtet sie von ihrem Zuhause in Miami, um sich zu verstecken. Nach einer durchfahrenen Nacht landet sie in Montauk, New York, wo sie keine Seele kennt. Hier will sie sich verbergen, bis sie herausfindet, wie sie mit dem Feuersturm im Internet - und mit ihrer Mutter umgehen soll. Diese scheint nur zu erfreut, Rosas Glück für noch mehr Ruhm, mehr Fans und mehr Geld verkaufen zu können. Nie im Traum hätte Rosa erwartet, einen so sündhaft sexy Mann wie Drake Sullivan zu finden und sich in ihn zu verlieben.

Drake hat noch nie etwas Ähnliches gefühlt, wenn er malte ... und noch nie hat er solche Gefühle für eine Frau empfunden. Wenn sie sich küssen, schmilzt alles zu süßem, atemlosem Begehren. Kann er aber Rosa überzeugen, nach einem so verheerenden Verrat wieder zu vertrauen - und zu lieben?


Mit mehr als 7 Millionen verkauften Bücher gehören Bella Andres Romane, bekannt auch aus den Bestsellerlisten von New York Times und USA Today, zu den erfolgreichsten Bestsellern der Welt. Bereits zweimal wurden ihre als „sinnliche, befreiende und berauschend romantische Liebesgeschichten“ bekannten Bücher im Cosmopolitan unter der Rubrik „Red Hot Reads“ empfohlen; sie wurden in zehn Sprachen übersetzt. Bella schreibt auch „zarte“ moderne Liebesgeschichten unter dem Pseudonym Lucy Kevin.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, diesen Roman von Bella Andre   »Bilder von dir«    zu lesen. Wir vergeben dafür 10 digitale Rezensionsexemplare.               


Aufgabe:   Schreibe uns 2-3 Sätze warum du gerne mitlesen möchtest UND schreibe dein Wunschformat dazu (mobi oder epub)?  

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Bella Andre im Netz:

Community-Statistik

in 332 Bibliotheken

auf 72 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks