Bella Andre Begegnung mit der Liebe

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Begegnung mit der Liebe“ von Bella Andre

„Die Sullivans sind zum Schwärmen!" NYT-Bestsellerautorin Tina Folsom „Bella Andre schreibt gefühlvolle und sexy Liebesromane." NYT-Bestsellerautorin Maya Banks BUCHBESCHREIBUNG (Brandneue digitale Ausgabe): Gabe Sullivan riskiert tagtäglich sein Leben als Feuerwehrmann in San Francisco. Doch er hat seine Lektion gelernt und weiß, er darf nie wieder die professionellen Grenzen überschreiten und sein Herz für ein Brandopfer aufs Spiel setzen. Insbesondere nicht für die tapfere Frau, die er aus einem tödlichen Wohnungsbrand gerettet hat und die ihm nicht mehr aus dem Kopf geht.  Megan Harris weiß, dass sie dem heldenhaften Feuerwehrmann, der sie und ihre siebenjährige Tochter gerettet hat, alles schuldet. Alles, außer ihrem Herzen. Denn sie hat sich geschworen, ihr Herz nie wieder einem Mann mit einem gefährlichen Beruf zu schenken: Fünf Jahre zuvor hat sie ihren Ehemann, einen Navy-Piloten, aufgrund seines riskanten Jobs verloren.  Aber wie kann Gabe die unkontrollierbare Begierde ignorieren, die zwischen ihm und Megan entflammt, oder ihren Mut, ihre Entschlossenheit und ihre Schönheit? Und wie kann Megan die starke Verbindung ignorieren, die zwischen Gabe und ihrer Tochter wächst… oder die Art, wie er sie mit seinen süß-sinnlichen Küssen herausfordert, alles zu riskieren? Wenn sie nicht vorsichtig sind, könnten sie sich letztendlich doch noch ineinander verlieben.  BEGEGNUNG MIT DER LIEBE gehört zu Bella Andres Sullivan-Reihe, die den ersten Platz auf den Bestsellerlisten erreichte. Sie können das Buch als einzelnen Roman lesen, werden aber bestimmt auch an den anderen Sullivan-Geschichten Ihre Freude haben. „Die Sullivans”-Reihe Liebe in deinen Augen (The Look of Love) Ein verfänglicher Augenblick (From This Moment On) Begegnung mit der Liebe (Can't Help Falling In Love) I Only Have Eyes For You (Sophie) ~ erscheint in Kürze! If You Were Mine (Zach) ~ erscheint in Kürze! Let Me Be The One (Ryan) ~ erscheint in Kürze! Come A Little Bit Closer (Smith) ~ erscheint in Kürze! Always On My Mind (Lori) ~ erscheint in Kürze! BUCHBESPRECHUNGEN: „Jedes Buch ist so bemerkenswert, dass man die Figuren tatsächlich liebgewinnt. Diese Buchreihe ist unglaublich. Sie ist eine meiner Lieblingsreihen. Wenn Sie noch nicht angefangen haben, sie zu lesen, dann haben Sie etwas verpasst!“ ~ Guilty Pleasures Book Reviews „Seit Nora Roberts ist es keiner anderen mehr gelungen, eine große Liebesromanreihe über eine Familie zu schreiben, bei der jedes Buch so gut ist wie das vorherige. Bella Andre enttäuscht ihre Leser nie.“ ~ Revolving Bookcase  „Man kann nach allem möglichen süchtig sein, doch nichts ist für mich unwiderstehlicher als ein neues Buch von Bella Andre.“ ~ Natasha Is A Book Junkie „Bella Andre schreibt gefühlvolle und sexy zeitgenössische Liebesromane, die immer wieder guttun. Ihre Bücher zu lesen ist wirklich eine Freude.“ NYT-Bestsellerautorin Maya Banks „Reine Sinnesfreude! Ich konnte gar nicht schnell genug lesen. An der Geschichte über Chase und Chloe hat mir alles unheimlich gut gefallen. Ich bin richtig süchtig nach den Sullivans!“ Marie Force, Bestsellerautorin ÜBER DIE AUTORIN Mit mehr als 4 Millionen verkauften Bücher gehören Bella Andres Romane, bekannt auch aus den Bestsellerlisten von New York Times und USA Today, zu den erfolgreichsten Bestsellern der Welt. Bereits zweimal wurden ihre als „sinnliche, ansprechende und berückend romantische Liebesgeschichten“ (Publishers Weekly) bekannten Bücher im Cosmopolitan unter der Rubrik „Red Hot Reads“ empfohlen; sie wurden in zehn Sprachen übersetzt. Bella schreibt auch „zarte“ moderne Liebesgeschichten unter dem Pseudonym Lucy Kevin.

Eine tolle Geschichte über Gabe wie er seine Angst überwindet mit einem Brandopfer zusammen zu kommen. Er verliebt sich in Mergan und Summer

— Babaco

Alle Teile sind herzerwärmend. Ich liebe sie zu lesen!

— meistraubi

Stöbern in Liebesromane

Save You

Wie ein Wirbelsturm aus fesselnden Gefühlen und mitreißenden Erlebnissen ...

Sarih151

Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg

Eine wunderbare Geschichte, die mich berührt hat.

zauberblume

Herz auf Anfang

Nochmal eine Steigerung zum ersten Buch und wahnsinnig witzig! Ganz viel Liebe für dieses Buch!

Miriam0611

Kopf aus, Herz an

Tolles, witziges Buch, was nicht nur als gute Sommerlektüre herhält, sondern einen so schnell auch nicht mehr loslässt!

Miriam0611

Ohne ein einziges Wort

Ganz anders als erwartet.

Kleine1984

Sommer in Bloomsbury

Lockerleichte Liebesgeschichte für ein paar kurzweilige Lesestunden.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meine erste Begegnung mit den Sullivans war einfach nur wunderschön <3

    Begegnung mit der Liebe

    Bibilotta

    18. January 2018 um 10:27

    Ich liebe es in Liebesroman abzutauchen - so war ich neugierig, was Bella Andre für tolle Geschichten schreibt und tauchte mitten in die Sullivan-Reihe ein. Schon allein der Klappentext konnte mich packen - eine Geschichte über eine Liebe zwischen dem Feuerwehrmann Gabe *seufz* und der verwitweten Mutter Megan mit ihrer Tochter Summer  - das gestaltet sich so brisant, spannend, abenteuerlich und romantisch - da kommt man doch schon beim Klappentext ins Schwärmen. Kaum hab ich als mich in diese Geschichte hineingewagt - war mein Herz schon am flattern. Was ein genialer lockerer, mitreißender und entspannter Schreibstil. Die Protagonisten sind ein Traum - so genial und real - ich hatte das Gefühl, ich würde sie schon ewig kennen. Man lernt hier die Sullivans kennen - und ich kann euch sagen - die Familie hat es in sich *schwärm* Ich weiß nicht, warum mir diese Reihe nicht schon früher aufgefallen ist - aber naja - so ist es eben - aber jetzt häng ich da drin und kann irgendwie nicht genug bekommen. Meine erste Begegnung mit den Sullivans war einfach nur ein Traum!   Es gibt Drama - Humor - Liebe - Erotik - und eine Menge Gefühl. Die Protagonisten sind einem so nah - die Liebesgeschichte ist zum dahinschmelzen - und die kleine Summer - ja - die hat mein Herz am meisten erobern können mit ihrer frechen, kecken und taffen Art und Weise. Ich habe mich jetzt schon in die Sullivans verliebt - und will mehr davon - und das gibt es ja glücklicherweise auch ;) Die Sullivans muss man einfach lieben - gerade wenn man gerne Liebesromane liest. Es ist als wenn man Freunde trifft - man fühlt sich der Familie zugehörig und möchte über jeden einzelnen einfach noch viel mehr erfahren - und das ist in dieser Reihe möglich. Das tollste - man muss sich nicht an eine bestimmte Reihenfolge halten - man kann alle Bände unabhängig voneinander lesen und bekommt trotzdem Einblicke auf alle anderen der Familie Sullivans. Es gestaltet sich alles so warm und herzlich - das geht runter wie Öl und man verschlingt die Geschichte regelrecht. Wer Liebesromane liebt - der ist hier genau richtig ... die richtige Mischung aus Kitsch - Liebe - Träumereien und Verzweiflung ... in einer Familie - die das Leserherz erobert - meines zumindest. Ich weiß jetzt schon, dass ich mich mit dieser Familie im laufe der Zeit noch länger beschäftigen werde - denn eines ist sicher - Bella Andre hat es drauf den Leser in eine Geschichte zu entführen, die ans Herz geht und berührt - und zum Träumen anregt. Ich war gefangen in einer wunderschönen Geschichte - ein Weglegen war kaum möglich und so hab ich innerhalb eines Tages ein Band verschlungen - und das nächste dann gleich hinterher ... doch dazu mehr in der dazugehörigen Rezension.   Fazit "Begegnung mit der Liebe" - Die Sullivans Band 3 von Bella Andre ist ein Traum. Ich habe mich sofort in die Protagonisten verliebt - war in der Geschichte gefangen und mein Herz - ja das musste einiges mitmachen - im schönen Sinne. Schwärmen, abtauchen sich fallen lassen und Träumen - kein Liebesfilm kann schöner sein, wie der Film, der sich vor dem inneren Auge beim Lesen dieser Geschichte abspielt.

    Mehr
  • Feuer

    Begegnung mit der Liebe

    Babaco

    19. July 2016 um 19:33

    Das Buch fängt direkt spannend mit einem Wohnungsbrand an, bei dem er Megan und Summer rettet. Obwohl er sich  nicht verlieben will kommt es ganz anders. Summer versucht ihre Mutter und Gabe zu verkuppeln, was ihr auch am Ende gelinkt. 

  • Dieser Roman punktet mit starken und zugleich verletzlichen Charakteren

    Begegnung mit der Liebe

    nblogt

    27. March 2016 um 21:25

    Nachdem ich Band 1 ("Wie wär's mit Liebe?") und Band 2 ("Nicht verlieben ist auch keine Lösung") bereits gelesen habe, wollte ich Band 3 direkt im Anschluss lesen. Dieser Band konnte mich beim Lesen direkt in seinen Bann ziehen, da Megan und Gabe zugleich starke, aber auch verletzliche Charaktere sind. Die beiden treffen aufeinander, als Gabe Megan und ihre Tochter bei einem Brand rettet. Zwischen den beiden beginnt es direkt zu knistern. Aber insbesondere Megan möchte sich nicht ihren Gefühlen hingeben, erinnert Gabe sie doch an ihren verstorbenen Mann, der ähnlich wie er ein ziemlich abenteuerlustiger Mann ist, der scheinbar keine Angst vor Gefahren hat.Aber so sehr sich auch wehrt und versucht Gabe aus dem Weg zu gehen, läuft sie ihm zwischendurch scheinbar immer wieder zufällig über den Weg, oftmals auch mit ein wenig heimlicher Hilfe von Summer.Den inneren Zwiespalt, den Megan immer wieder mit sich ausficht, fand ich besonders lesenswert. Sie stellt das Glück ihrer Tochter über alles und möchte vermeiden, dass Summer nochmals eine Vaterfigur verlieren muss. Sie sieht in Gabe zunächst einfach nur den halsbrecherischen Feuerwehrmann. Erst nach und nach öffnet sie sich ihm, kann sich ihm jedoch nicht ganz hingeben.Die Art und Weise wie Bella Andre in diesem Band die beiden Hauptfiguren umeinander rumtänzeln lässt, sorgt für einen durchgehenden Spannungsbogen. Hier stimmt die Chemie zwischen den Beiden perfekt.Besonders ins Herz geschlossen habe ich jedoch Summer, die mit ihrem Erfindungsreichtum und ihrer Lebendigkeit total überzeugt. Sie ist ein quirliges kleines Mädchen, die sehr selbstbewusst die Dinge einfach in die Hand nimmt.Glücklicherweise hat die Autorin der Rahmenhandlung vor der Erotik gestellt, so dass dieser Roman zwar auch mit einer Menge Sex aufwartet, gleichzeitig aber vor allem durch eine interessant gestaltete Konflikthandlung überzeugen kann.Dies ist der bislang letzte auf deutsch erschienene Band der Sullivan-Reihe. Ich muss gestehen, dass ich mir auch nicht sicher bin, ob ich noch einen weiteren Band würde lesen wollen. Die Bücher sind generell nicht schlecht. Allerdings fehlt mir persönlich ein wenig der Entwicklungsfaktor. Zwar kommen auch andere Figuren aus den bisherigen Romanen am Rande vor. Jedoch spielen sie in jedem Folgeband nur eine unbedeutende Nebenrolle. Die Romanreihen von Susan Mallery (Fools Gold), Robyn Carr (Virgin River) und Susan Wiggs (Lakeshore Chronicles) sind meiner Meinung nach ein gutes Beispiel dafür, wie es aussehen könnte, da in diesen Reihen vorherige Figuren immer wieder auf den Plan treten und man erfährt, wie es mit ihnen weitergeht.Da der Roman mir ziemlich gut gefallen hat, bekommt er von mir, wie bereits sein Vorgänger, solide 4 (von 5) Punkte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.