Bella Gutterman Zeugnisse des Holocaust

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeugnisse des Holocaust“ von Bella Gutterman

Die Geschichte des Holocaust in Bildern – und zugleich Begleitband zur Dauerausstellung in Yad Vashem. Die reich bebilderte Darstellung des Holocaust zeigt die Geschichte der europäischen Juden zur Zeit des Nationalsozialismus. In chronologischer Folge wird jüdisches Leben vor dem Zweiten Weltkrieg bis zum Schicksal der Holocaust-Überlebenden dokumentiert. Dabei sind die kurzen Abschnitte des Bandes mit vielen bisher unbekannten Fotos und persönlichen Dokumenten illustriert. Darüber hinaus werden etwa Routen der Emigration nachgezeichnet, die Stätten der Vernichtung gezeigt, aber auch die Lager für 'Displaced Persons', in denen ein Großteil der wenigen jüdischen Überlebenden in der Nachkriegszeit untergebracht war. Die historischen Begleittexte sind umfassend und leicht verständlich, um umfangreiches Wissen über den Holocaust einem breiten Publikum vermitteln zu können. Die Tragik des Einzelnen gerät bei der Darstellung des kollektiven Schicksals nie aus dem Blick. Die Kapitel folgen zu großen Teilen der Dauerausstellung des im April 2005 eröffneten Museumsneubaus auf dem Gelände der Gedenkstätte Yad Vashem, Jerusalem, die bereits im ersten halben Jahr nach der Eröffnung ca. 600.000 Besucher verzeichnen konnte. Darüber hinaus dokumentiert der Band die Entstehungsgeschichte der Gedenkstätte und gibt einen Eindruck über den heutigen Gebäudekomplex mit seinen vielfältigen Funktionen.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zeugnisse des Holocaust" von Bella Guttermann

    Zeugnisse des Holocaust
    Shopgirl

    Shopgirl

    06. November 2009 um 21:32

    Das über 300 Seiten broschierte Buch „Zeugnisse des Holocaust“ von Bella Guttermann führt den Leser durch die Etappen des Holocaust, wie sie in Yad Vashem dargestellt sind. Der reich bebilderte Bildband gibt Aufschluss über die Gründung der israelischen Gedenkstätte und führt in die jüdische Welt vor dem Zweiten Weltkrieg, ins nationalsozialistische Deutschland zwischen 1933-1939 bis hin zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieg. Dokumentiert wird die Gewalt gegen die Juden jener Zeit, die Gettoisierung, die Deportation und schließlich die „Endlösung“ in den Todeslagern. Aber auch die Rückkehr ins Leben samt Würdigung der „Gerechten“ und Erläuterung der Gedenkstätte Yad Vashem selbst kommt in diesem umfassenden Werk nicht zu kurz. Dem Leser eröffnet sich so ein umfassendes Bild. Er wird sich dabei immer wieder die Frage stellen, die noch immer die Forscher des Holocaust bewegt, nämlich, wie die fast durchgehende Bereitschaft von Menschen zu erklären ist, das Diktat einer brutalen Ideologie anzunehmen und ohne mit der Wimper zu zucken Massenmorde zu begehen. Resümee: ein sehr wichtiges Zeitdokument, das in das Bücherregal eines Jeden gehört, der sich mit dem Genozid intensiv beschäftigen möchte.

    Mehr