Bella Q. Die Tempelräuberin: Celle-Krimi No. 4

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tempelräuberin: Celle-Krimi No. 4“ von Bella Q.

Laurent Barnabas Meyer, der allseits beliebte Priester der katholischen Gemeinde Sankt Ludwig, bricht am Rande des jährlichen Wasalaufes in Celle vor den Augen seiner Freunde zusammen und stirbt wenig später. Kommissar Mark-Heinrich Fischer und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Sie finden heraus, dass Meyer, der in allzu großer Vertrautheit mit seiner Haushälterin Piamaria zusammengelebt hatte, mit Zyankali vergiftet wurde. Was hat der Fremde, der den Priester seit Jahren auf Schritt und Tritt verfolgt, mit dessen Tod zu tun? Und warum verschwindet Piamarias neugeborenes Kind? Nach mühsamen Recherchen deckt Fischer eine geheime katholische Frauen-Organisation auf, die selbst in Rom auf der verbotenen Liste geführt wird – und Laura, Fischers ältere Tochter, steckt mittendrin. Ist die Organisation verantwortlich für Meyers Tod? Was hat das alles mit einer Selbstmörderin aus Freiburg zu tun? Und wo steckt Piamarias Baby?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen