Neuer Beitrag

MikkaG

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die Leserunde

Die Leserunde startet am 22.06. - ich bin mir nicht sicher, wann die Gewinner der Buchverlosung ihre Exemplare erhalten werden, aber ich hoffe, dass wir den Termin schaffen!

Ihr könnt natürlich auch mitmachen, wenn ihr euer Buch nicht gewonnen sondern gekauft habt - Jeder ist herzlich willkommen!

Ich freue mich selber schon sehr auf das Buch!

Kurzbeschreibung

Es ist ja nicht so, dass Peter Grant, Zauberer in Ausbildung und Police Constable, nichts für das Pauken von Lateinvokabeln übrighätte – bestimmt nicht! Aber es ist doch immer wieder schön, wenn zur Abwechslung auch mal reelle Polizeiarbeit gefragt ist. Ein Unbekannter wird im U-Bahn-Tunnel nahe der Station Baker Street tot aufgefunden – erstochen, und es deutet alles auf die Anwesenheit von Magie hin. Ein Fall für Peter! Der unbekannte Tote stellt sich als amerikanischer Kunststudent und Sohn eines US-Senators heraus und ehe man »internationale Verwicklungen« sagen kann, hat Peter bereits die FBI-Agentin Kimberley Reynolds mitsamt ihren felsenfesten religiösen Überzeugungen am Hals. Dabei gestalten sich seine Ermittlungen auch so schon gruselig genug, denn in vergessenen Flüssen und viktorianischen Abwasserkanälen hört er ein Wispern von alten Künsten und gequälten Geistern…

Über den Autor

Ben Aaronovitch wurde in London geboren und lebt auch heute noch dort. Wenn er gerade keine Romane oder Fernsehdrehbücher schreibt (er hat u. a. Drehbücher zu der englischen TV-Kultserie 'Doctor Who' verfasst), arbeitet er als Buchhändler. Seine Fantasy-Reiche um den Londoner Polizisten Peter Grant mit übersinnlichen Kräften eroberte die englischen Bestsellerlisten im Sturm.



Autor: Ben Aaronovitch
Buch: Ein Wispern unter Baker Street

Deengla

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich muss allerdings zunächst die ersten beiden Bände lesen; danach schaue ich auf jeden Fall hier rein! :)

IraWira

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Jetzt gibt es aber keine Bücher zu gewinnen, das hast Du gesehen, oder?

Beiträge danach
29 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

eskimo81

vor 4 Jahren

Wie gefällt euch das Cover?
Beitrag einblenden

Das Cover ist typisch Ben Aaronovitch und lädt zum lesen ein. Das spezielle am Cover zeigt genau auch den Inhalt, ein skurriles, aber auch ein etwas witziges Buch.

eskimo81

vor 4 Jahren

Kapitel 1 bis 4
Beitrag einblenden

Ich habe bereits die ersten zwei Bände gelesen und muss zugeben, dass ich fasziniert bin. Ben Aaronovitch schreibt in einem speziellen, sehr eigenem Stil, aber die gefällt mir richtig gut. Ich denke, es ist ganz hilfreich, wenn man die zwei vorangehenden Bände gelesen hat. Irgendwie ist es doch aufbauend auf einander. Es geht, natürlich, wieder einmal um ein Todesopfer, das vermutlich mittels Magi umgebracht worden ist... Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Kapitel. Das schöne ist, dass das Wochenende schon ganz nah ist und dann habe ich vermutlich die Zeit, das Buch in einem Schwung durchzulesen :-)

eskimo81

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich habe gestern bereits ein paar Einträge getätigt :-) Ich hoffe, dass das für euch so stimmt. Es erstaunt mich aber sehr, dass "nur" drei Personen dieses faszinierende Buch lesen... Interessant... Ich wünsche noch viel Spass dabei und einen sonnigen Tag

eskimo81

vor 4 Jahren

Kapitel 5 bis 8
Beitrag einblenden

Ich fand auch diese Kapitel sehr gut. Das die Sätze mehr verschachtelt sind als bei anderen Büchern wäre mir nicht speziell aufgefallen. Es ist einfach ein fantastisch geschriebenes Buch, für meinen Geschmack

eskimo81

vor 4 Jahren

Kapitel 9 bis 12
Beitrag einblenden

Mein Eindruck bleibt sich eigentlich auch gleich. Das Buch liest sich sehr flüssig, interessant und gut.

eskimo81

vor 4 Jahren

Kapitel 13 bis 16
Beitrag einblenden

Schade, dass niemand zu diesen Kapitel was geschrieben hat. Wovon, viel zu schreiben gibt es wirklich nicht. Das Buch bleibt spannend und man möchte nun doch endlich wissen, wer der Mörder ist...

eskimo81

vor 4 Jahren

Zusammenfassende Bewertung / Kritik
Beitrag einblenden

Ich kann die Kapitel 17 bis 29 nicht mehr separat beurteilen, da ich das restliche Buch heute Nachmittag verschlungen habe :-) Das Buch ist genau so spannend, wie die zwei vorangehenden und ich würde mich riesig freuen, wenn noch weitere Bücher mit dem speziellen Inspector Grant folgen würden. Meine Rezension folgt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks