Ben Bergner

 4.4 Sterne bei 56 Bewertungen
Ben Bergner

Lebenslauf von Ben Bergner

Ben Bergner, seit Jahren 39, hat an der Universität zu Köln seinen Magister in den Fächern Geschichte, Politik und Pädagogik abgelegt. In den Anfangswirren seines Studiums hat er sich sogar durch ein ganzes Semester Niederlandistik gequält, dann aber schnell aufgegeben. Ben Bergner lebt zusammen mit seiner holländischen Frau und seinen drei Kindern in München und arbeitet als freier Journalist für Süddeutsche Zeitung TV.

Alle Bücher von Ben Bergner

Ich heirate Frau Antje ihre Familie

Ich heirate Frau Antje ihre Familie

 (36)
Erschienen am 19.08.2013
Das Leben ist eine Windmühle

Das Leben ist eine Windmühle

 (20)
Erschienen am 07.08.2013

Neue Rezensionen zu Ben Bergner

Neu
0VELVETVOICE0s avatar

Rezension zu "Ich heirate Frau Antje ihre Familie" von Ben Bergner

Holländisch lernen mal anders
0VELVETVOICE0vor 4 Jahren

Vor einigen Jahren hatte ich bereits das Vergnügen die holländische Sprache und Lebensweise bei einem Schüleraustausch kennenzulernen und dieses Buch hat mir das Gefühl gegeben, dass es erst wenige Tage her ist. Frau Antje die eigentlich Anouk heißt ist unglaublich liebenswert und wen wundert es da, das der deutsche Einzelgänger Gabriel in kürzester Zeit den Holländer in sich entdeckt. Nicht nur das die Eigenarten unserer niederländischen Nachbarn treffend und äußert witzig dargestellt werden, nein, man bekommt in diesem Buch auch einen kleinen Sprachkurs. Mein Wunsch nach Holland auszuwandern oder zumindest dort für längere Zeit Urlaub zu machen ist mit jeder Seite gestiegen.
Es ist schon bemerkenswert wozu Liebe uns bewegen kann. Im Fall von Gab ist es ein Leben auf einem holländischen Hausboot, was eher einer großen Nussschale gleicht, umringt von "gezelligen" Verwanden, die sich zunächst einen Spaß aus seiner Unwissenheit machen und sich somit ganz unauffällig in sein Herz schleichen.

Kommentieren0
5
Teilen
Moorteufels avatar

Rezension zu "Ich heirate Frau Antje ihre Familie" von Ben Bergner

Sie lieben es Gezellig
Moorteufelvor 4 Jahren

Gab(Gabriel)hat zusammen mit seiner freundin Aunouk beschlossen nach Holland zu  Anouks Verwandschaft zu ziehen.
Das Gab erst mal einen Sprachkurs in der Landessprache obsalvieren muß um dort auch eingebürgert zu werden ,ist nur das kleinste von vielen Problemen und Katastrophen.
Denn Gab ist mehr der Mensch der es gern ruhig und einsam um sich hat.Aber da hat er die Rechnung ohne Anouks Familie gemacht.Denn bei ihnen steht die Geselligkeit an erster stelle.Man kündigt sich nciht erst groß an,nein man kommt sofort vorbei,und ist natürlich immer gleich erwünscht.Für Gab ist das nicht immer leicht,aber nach und nach findet er sich in das Holländische Leben ein,schon Anouk zu liebe.
In lustigen kurzen Kapiteln erzählt Gab hier mit welchen höhen und tiefen er zu kämpfen hat.Sei es bei der wahl ihres zukünftigen Zuhause(so ein Hausboot ist doch so romantisch,und auch die vorweihnachtlichen Bräuche wo man als angehendes Familien mitglied die lieben Kinder unterhalten soll.Und was man Beruflich so machen möchte,wenn möglichmit profit und nicht noch mehr schulden.Es gibt viel zu schmunzeln,aber auch die holländische sprache wird einen etwas näher gebracht und auch übersetzt.Versucht mal die holländischen Sätze laut vorzulesen,wenn ihr das buch lest,macht unheimlich viel spaß.
Besonders wenn man nicht so geübt ist in der sprache,mein dachte ich habe manchmal eine dícke erkältung weil ich diese chrr laute mit rausbringen wollte beim aussprechen einiger wörter :))


Kommentare: 2
28
Teilen
Flohs avatar

Rezension zu "Ich heirate Frau Antje ihre Familie" von Ben Bergner

Viel Witz, Ironie und Länderklischees gepaart mit tollen Charakteren! Holland rules!
Flohvor 5 Jahren

Nachdem ich "Das Leben ist eine Windmühle" mit Begeisterung verschlungen habe, wollte ich natürlich auch die Wurzeln der Geschichte kennenlernen und habe mich nun an "Ich heirate Frau Antje ihre Familie" von Autor Ben Berger hergemacht. Ich erlebe hier Holland in seiner ganzen Vielfalt und mit all den Eigenheiten unserer Nachbarn. Toll, ich liebe es! 

Zum Inhalt:
""Geselligkeit ist das höchste Gut der Holländer und die größte Erfindung seit Gouda, Heineken und Tulpen. Holländer sind 24 Stunden am Stück gezellig und (fast) immer gut gelaunt. Ich dagegen liebe die Einsamkeit - und ich liebe Anouk. Doch Anouk ist Holländerin!" Seit Gabriel in Holland lebt, jagt eine Katastrophe die andere. Nur mit Anouk, seiner "Frau Antje", hat er das große Los gezogen. Und natürlich mit seiner neuen holländischen Großfamilie, auch wenn diese ihn jeden Tag aufs Neue in den Wahnsinn treibt.

Bei einer Floßfahrt auf der Isar rettet Einzelgänger Gabriel das Leben der Holländerin Anouk. Damit entscheidet sich sein Schicksal. Mit Anouk heiratet er eine 80-köpfige Großfamilie, die nur zwei Dinge im Sinn hat: Geselligkeit ohne Ende und aus dem Neuankömmling einen richtigen Holländer machen. Also, heraus aus dem grauen Alltagstrott des Misanthropen, hinein in die farben- und feierfrohe Oranje-Welt! Doch Gabriel stellt schnell fest, dass das, was man für typisch holländisch hält, in Wahrheit ein einziger Marketing-Gag ist: Kiffen und Gruppensex sind kein Volkssport, und Anouk trägt niemals eine Tracht wie Frau Antje. Eine turbulente Liebesgeschichte voller absurder Situationskomik."

Charaktere:
Was passiert, wenn holländische Geselligkeit und Familienzusammenhalt auf deutsche Eigenbrödlerischheit und Alleinseinliebhaberei trifft? Genau, ein Liebesbeziehung mit Chaos und Katastrophen. Ein Misanthrop mischt sich in die holländische Gesellschaft....
Hier treffen charakteristisch Gegensätze aufeinander. Hier erleben wir die offene, quirlige und "dominante" Holländerin Anouk, die sich in den deutschen Gabriel verliebt. Zum Leidwesen Gabriels, denn schnell wird er in Anouks Machenschaften voll mit einbezogen und muss fast sein komplettes ruhiges Leben für seine große Liebe aufgeben. Ob er wirklich so sehr leidet? Nein, hier nehmen es die beiden mit Humor und ich erkenne soooo viele Alltagssituationen wieder. Autor Berger hat hier sehr authentische Protagonisten erschaffen, die alle Klischees bestätigen und die Holländer so zeigen, wie sie eben sind. Ich spreche aus Erfahrung! Wunderbar schön!

Schreibstil:
Ben Berger trifft es auf den Punkt. Wenn Holland und Deutschland aufeinandertreffen, ist es nicht nur beim Fußball so, nein, im Alltag auch, hier treffen Welten aufeinander. Ben Berger bringt mit viel Witz und Humor all diese Fettnäpfchen und Klischees an die Oberfläche und hat mit diesem Futter einen wunderbar erfrischenden und witzigen Liebes-Kultur-Roman erschaffen. Ganz toll finde ich die vielen Vokabeln, die er in seine Dialoge einbaut und Anouks deutscher Dialekt ist so bezaubernt echt. Eine reinste Lesefreude dieses Buch!
Ben Berger hat ein gutes Händchen für Ironie, Sarkasmus und Humor. Immerhin spricht, bzw. schreibt er hier auch aus eigener Erfahrung!

Meinung:
Da ich den Folgeband bereits gelesen habe, wusste ich natürlich, was mich erwartet. Ich wurde nicht enttäuscht und konnte ganz meinem Lieblingsland Niederlande fröhnen. Autor Ben Berger hat mich vollstens überzeugt und mich mit seiner katastrophalen Story um Anouk, Gab und Familie sehr gut unterhalten und meine Bauchmuskeln zucken lassen. Schöne Anekdoten, viel Witz aber auch Gabriels Zwickmühle sind wunderbar ausgearbeitet und sorgen für absolute Kurzweil! Ein Lesegenuß hoch zehn! Vielleicht die ideale Sommerlektüre?????
Die Charaktere sind einfach so sympathisch und jeder kann sich so toll in die Situation des einzelnen hineinversetzen.
Ein sehr runder, angenehm zu lesender und absolut gelungener Roman mit vielen Komponenten aus Liebe, Ironie, Eigensinn und Humor. Als BonBon findet der Leser am Ende des Buches ein kleines witziges Glossar, der Blick nach "achtern" lohnt sich.

Der Autor:
"Ben Bergner hat an der Universität zu Köln seinen Magister in den Fächern Geschichte, Politik und Pädagogik abgelegt und sich in den Anfangswirren seines Studiums durch ein ganzes Semester Niederlandistik gequält. Zusammen mit seiner holländischen Frau lebt der dreifache Vater in München. Bergner ist Journalist und freier Autor u.a. für »Süddeutsche Zeitung TV«. "

Fazit:
Absolut grandios und humorig! Hup hup Holland!

Kommentare: 3
67
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Herbig_Verlags avatar

Habt ihr Lust, in eine chaotische und amüsante deutsch-holländische Familiengeschichte einzutauchen? Dann ist diese Leserunde genau das Richtige!


Misanthrop Gabriel ist in Anouks holländischer Großfamilie angekommen – und natürlich wahnsinnig enttäuscht. Die Holländer sind ganz anders, als man sich das immer vorstellt. Keine Camper, keine freie Liebe, und das mit den Drogen war auch schon mal wilder. Dafür Leben in einem typisch holländischen Schuhkartonstapelhaus, selbstverständlich ohne Gardinen, damit den Nachbarn auch nichts verborgen bleibt – die Geburt von Sohn Remco ebenso wenig wie Gabs verzweifelte Versuche, das Sexleben mit seiner Frau Antje wieder aufzupeppen. Auch der Alltag im Oranje-Land verläuft nicht immer nach Plan. Gabs Karriere als Tatortreiniger endet, bevor sie richtig beginnt, und beim Einstieg ins Frittenöl- Geschäft scheint die Katastrophe schon vorprogrammiert.
Damit aus Gab endlich ein richtiger Holländer wird, schreibt Nuki ihrem schatje einen Masterplan fürs Leben. Karriere, Sex und Familie werden jetzt generalstabsmäßig angegangen. Liebe auf Holländisch kann ganz schön kompliziert sein …

Die turbulente Fortsetzung von „Ich heirate Frau Antje ihre Familie“. Aber auch allein ein Lesespaß!


 Ben Bergner hat an der Universität zu Köln seinen Magister in den Fächern Geschichte, Politik und Pädagogik abgelegt und sich in den Anfangswirren seines Studiums durch ein ganzes Semester Niederlandistik gequält. Zusammen mit seiner holländischen Frau lebt der dreifache Vater in München. Bergner ist Journalist und freier Autor u.a. für Süddeutsche Zeitung TV.

Mehr zu Ben Bergner findet ihr auf facebook und seiner Webseite.

 

LangenMüller verlost an alle Holland-Fans, die teilnehmen wollen, 20 Exemplare von „Das Leben ist eine Windmühle“. Schreibt dazu einfach in die Kommentare, warum euch die Geschichte und Holland im Besonderen interessiert. Bewerben könnt ihr euch bis zum 21. Februar 2014.

Ben Bergner wird sich ab dem 07.03. an der Leserunde beteiligen und fleißig mit euch diskutieren.

 

Viel Spaß beim Mitmachen!

 

Leonisas avatar
Letzter Beitrag von  Leonisavor 5 Jahren
Zur Leserunde
aufbauverlags avatar
»Ich bin von ganzem Herzen Misanthrop. Ich mag keine Menschen. Ich rede nicht gerne mit Leuten, die ich nicht kenne. ... Ich liebe es, ein Einzelgänger zu sein, und – ich liebe Anouk. Und das ist das Problem! Anouk ist Holländerin, und Holländer sind niemals Misanthropen. Holländer sind 24 Stunden am Stück gezellig, nie alleine und immer gut gelaunt. ... Man kann ihrer Fürsorge nicht entkommen.«

Wollt Ihr Gabriels neue holländische (und vielleicht auch höllische) Sippschaft kennenlernen? Dann bewerbt Euch für diese Leserunde zu Ben Bergners Roman »Ich heirate Frau Antje ihre Familie«. Der Autor selbst wird die Runde ab 8.10. begleiten.

Worum geht´s: Bei einer Floßfahrt auf der Isar rettet Einzelgänger Gabriel das Leben der Holländerin Anouk. Damit entscheidet sich sein Schicksal. Mit Anouk heiratet er eine 80-köpfige Großfamilie, die nur zwei Dinge im Sinn hat: Geselligkeit ohne Ende und aus dem Neuankömmling einen richtigen Holländer zu machen. Also heißt es, raus aus dem grauen Alltagstrott des Misanthropen, hinein in die farben- und feierfrohe Oranje-Welt! ... Dabei stellt Gabriel fest, dass das, was man für typisch holländisch hält, in Wahrheit gar nicht stimmt - Kiffen und Gruppensex sind kein Volkssport, und Anouk trägt auch niemals Schulmädchenzöpfe oder gar eine Tracht wie Frau Antje.


###YOUTUBE-ID=BkaR7UimmVU###

Kurz zum Autor: Ben Bergner, seit Jahren 39, hat an der Universität zu Köln seinen Magister in den Fächern Geschichte, Politik und Pädagogik abgelegt. In den Anfangswirren seines Studiums hat er sich sogar durch ein ganzes Semester Niederlandistik gequält, dann aber schnell aufgegeben. Ben Bergner lebt zusammen mit seiner holländischen Frau und seinen drei Kindern in München und arbeitet als freier Journalist für Süddeutsche Zeitung TV. »Ich heirate Frau Antje ihre Familie« ist sein Erstlingswerk. Mittlerweile ist auch schon die Fortsetzung »Das Leben ist eine Windmühle!« auf dem Buchmarkt erhältlich.

Mehr zu Ben Bergner findet Ihr auf seiner Homepage sowie auf seiner Facebookseite.

Alle, die jetzt Lust und Laune auf diese Leserunde bekommen haben, können sich bis einschließlich 8.10. für eines von 25 Freiexemplaren bewerben.

Wir freuen uns auf Euch!!!

D
Letzter Beitrag von  Demon-of-Booksvor 5 Jahren
Zur Leserunde
Naddlpaddls avatar
Anlässlich der Frankfurter Buchmesse dieses Jahr wollen wir nun  unser erstes Gewinnspiel auf unserem Blogstarten! Zu gewinnen gibt es ein Exemplar von folgendem Buch:


Kurz zum Inhalt: 

Geselligkeit ist das höchste Gut der Holländer und die größte Erfindung seit Gouda, Heineken und Tulpen. Holländer sind 24 Stunden am Stück gezellig und (fast) immer gut gelaunt. Ich dagegen liebe die Einsamkeit - und ich liebe Anouk. Doch Anouk ist Holländerin!" Seit Gabriel in Holland lebt, jagt eine Katastrophe die andere. Nur mit Anouk, seiner "Frau Antje", hat er das große Los gezogen. Und natürlich mit seiner neuen holländischen Großfamilie, auch wenn diese ihn jeden Tag aufs Neue in den Wahnsinn treibt.

Bei einer Floßfahrt auf der Isar rettet Einzelgänger Gabriel das Leben der Holländerin Anouk. Damit entscheidet sich sein Schicksal. Mit Anouk heiratet er eine 80-köpfige Großfamilie, die nur zwei Dinge im Sinn hat: Geselligkeit ohne Ende und aus dem Neuankömmling einen richtigen Holländer machen. Also, heraus aus dem grauen Alltagstrott des Misanthropen, hinein in die farben- und feierfrohe Oranje-Welt! Doch Gabriel stellt schnell fest, dass das, was man für typisch holländisch hält, in Wahrheit ein einziger Marketing-Gag ist: Kiffen und Gruppensex sind kein Volkssport, und Anouk trägt niemals eine Tracht wie Frau Antje. Eine turbulente Liebesgeschichte voller absurder Situationskomik.


Jetzt müsst ihr nun noch unsere Seite besuchen und dort eine Frage beantworten und schon könnt ihr ein Exemplar gewinnen. :)

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/p/gewinnspiele.html

Lg Naddlpaddl und Summi686
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 56 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks