Ben Bova Gefangen in New York

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(10)
(12)
(5)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefangen in New York“ von Ben Bova

Ein Zukunftsszenario: In den USA werden alle Großstädte abgeriegelt und Ron betritt New York ohne Erlaubnis. In Amerika wurden die großen Städte evakuiert und geschlossen. Nur zwei Sommermonate dürfen Touristen die Stadt New York betreten und bei den für diese Zeit zurückgekehrten Geschäftsleuten ihre Einkäufe machen, Bars und Hotels besuchen. Ron, Abiturient, in einer futuristischen, keimfreien Gartenstadt lebend, macht sich auf eigene Faust dorthin auf und findet Einlass, obwohl er das dafür notwendige Alter noch nicht erreicht hat. Was er nun erlebt und erleidet, verändert sein Leben. Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis (Quelle:'Flexibler Einband/01.08.1981')

Ich liebe dieses Buch, eines meiner ersten aus meiner Jugend <3

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Jugendbücher

The Sun is also a Star.

würde zu eins meiner Lieblingsbucher <3

sanjeey

Lemon Summer

Eine super schöne Liebesgeschichte für den Sommer.

danceprincess

Ein Kuss aus Sternenstaub

Eine schöne Geschichte aus 1001 Nacht

sjule

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Eine schöne Atmosphäre und sympathische Charaktere! :)

MariesBuecherwelt01

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Die Geschichte ist eine Mischung aus der Serie „Pretty Little Liars“ und einem Fantasy Roman. Mit vielen Intrigen und wenig Romantik.

Rajet

The Hate U Give

Ein grandios geschriebenes Buch mit einer ehrlichen, unfassbar fesselnden Story, die einen auch nach dem Lesen nicht loslässt.

Svenjas_BookChallenges

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die FISCHER Jahreschallenge im Februar 2015 zu "Atlantia" von Ally Condie

    Atlantia
    TinaLiest

    TinaLiest

    Die FISCHER Jahreschallenge geht in die zweite Runde und wir möchten diesen Monat mit euch gemeinsam das neue Buch von Ally Condie lesen: "Atlantia"! Ally Condie hat bereits mit der Trilogie rund um Cassia & Ky die Leserherzen in Sturm erobert und uns mit spannenden Abenteuern versorgt. Mit "Atlantia" hat die amerikanische Autorin nun eine neue Welt erschaffen – eine Welt, die in Oben und Unten unterteilt ist. Unten: eine Stadt unter dem Meer. Oben: zerstörtes und ausgebeutetes Land. Nach der schicksalhaften Trennung von ihrer Zwillingsschwester Bay, stellt sich die verzweifelte Rio einer unlösbaren Aufgabe und fängt an, ihre Heimat Atlantia mit anderen Augen zu sehen. Mehr zum Buch: Bay, du fehlst mir so sehr, flüsterte sie in die Muschel. Aus dem Inneren tönte ein rauschender Gesang und erinnerte an eine Zeit, als Wasser und Land noch zusammengehörten. Wo auch immer an der Landoberfläche ihre Schwester nun war, sie musste sie finden – auch wenn es niemandem erlaubt war, die Stadt unter der Glaskugel zu verlassen. In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet. Hier geht es zur Leseprobe! Habt ihr Lust in die Unterwasserwelt von "Atlantia" einzutauchen und mit Rio die Geheimnisse der Stadt unter dem Meer zu ergründen? Dann macht mit bei der FISCHER Jahreschallenge im Februar! Wir vergeben gemeinsam mit FISCHER FJB 50 Exemplare von "Atlantia" von Ally Condie für die Challenge. Ihr habt bis zum 15. Februar 2015 Zeit, euch hier im Thema für eines der Leseexemplare zu bewerben und bei der Challenge dabei zu sein. Wer gerne mit seinem eigenen Exemplar von "Atlantia" an der Challenge teilnehmen möchte, ist natürlich auch herzlich willkommen! Wir stellen euch jede Woche neue spannende Aufgaben zu "Atlantia", die ihr bis zum 8. März 2015 bearbeiten und somit Punkte sammeln könnt. Wer bis zum Ende der Challenge die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt einen Gutschein von mydays im Wert von 100€! Ihr könnt euch damit, genau wie Rio, auf spannende Unterwasserabenteuer begeben und Meerestiere hautnah erleben, ein Dinner unter Wasser genießen oder euch im entspannenden Salzwasser treiben lassen. Die Plätze 2-10 erhalten jeweils ein Buchpaket von FISCHER, das euch besonders schöne Lesestunden bescheren soll. Für die Jahreswertung der FISCHER Jahreschallenge könnt ihr außerdem Punkte sammeln, indem ihr Rezensionen zu den FISCHER Neuerscheinungen von 2015 sammelt. Alle Infos findet ihr hier: Übersicht zur Jahreschallenge | Sammelthema für Rezensionen

    Mehr
    • 3185
  • Rezension zu "Gefangen in New York" von Ben Bova

    Gefangen in New York
    suessepezi

    suessepezi

    Ich hab das Buch mal vor vielen Jahren - damals als Jugendliche - auf einer Messe entdeckt. Zu diesem Zeitpunkt war ich schon von diesem Buch begeistert! Vor kurzem hab ich das Buch wieder heraus gekramt und obwohl ich mittlerweile der Zielgruppe entwachsen bin, hat es mich trotzdem wieder gefesselt. Viele Inhalte waren mir noch im Gedächtnis und das nach einer langen Lesepause! Man muss nicht unbedingt Science-Fiction Fan sein, um dieses Buch zu mögen. Meiner Meinung nach versteht es Ben Bova, die Welt, wie sie mal sein kann, nicht zu übertrieben darzustellen ( vor allem bezogen auf den technischen Fortschritt). Prädikat: empfehlenswert!

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Gefangen in New York" von Ben Bova

    Gefangen in New York
    JuliaO

    JuliaO

    27. July 2008 um 18:03

    Sehr gute Geschichte, tolles Thema.
    Regt zum Nachdenken an.