Ben Dupré 50 Schlüsselideen Philosophie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „50 Schlüsselideen Philosophie“ von Ben Dupré

Eine Entdeckungsreise durch die Welt der Erkenntnisse, Argumente und Schlussfolgerungen Haben Sie je nachts wachgelegen und darüber gegrübelt, inwiefern Sie sicher sein können, dass die Welt um uns herum real ist? Vielleicht sind wir ja bloß Gehirne ohne Körper, die unter der Regie einer fremden Macht in einer Nährflüssigkeit schwimmen? Mit solchen Gedankenspielen wären Sie jedenfalls nicht allein – vielmehr sogar in illustrer Gesellschaft. Denn diese und ähnliche Fragen – vom Schleier der Wahrnehmung bis zum Schiff des Theseus, vom Barbier-Paradoxon bis zu Ockhams Rasiermesser – sind über Jahrhunderte hinweg, von Platon bis Popper, Gegenstand philosophischer Überlegungen gewesen. In diesem anregenden Buch führt uns Ben Dupré in 50 leicht verständlichen Essays an die großen Probleme von Wissen, Bewusstsein, Identität, Ethik, Glauben, Gerechtigkeit, Sprache, Bedeutung und Ästhetik heran, mit denen sich berühmte Denker von der Zeit der Griechen bis zum heutigen Tag immer wieder auseinandergesetzt haben. 50 Schlüsselideen Philosophie macht schwierige Konzepte anschaulich, öffnet Zugänge in die philosophische Begriffswelt und räumt mit Missverständnissen auf. Für alle, die sich einen ersten Überblick über die westliche Philosophie verschaffen wollen, ist dieses Buch die perfekte Einführung. Das Gehirn im Tank Platons Höhle Der Schleier der Wahrnehmung Cogito ergo sum Verstand und Erfahrung Die dreiteilige Theorie des Wissens Das Leib-Seele-Problem Wie ist es, eine Fledermaus zu sein? Der Turing-Test Das Schiff des Theseus Der Geist der Anderen Humes Guillotine Des einen Freud … Die Theorie des Göttlichen Moralgebots Die Buh-Hurra-Theorie Die Zweck-Mittel-Debatte Die Erfahrungsmaschine Der Kategorische Imperativ Die Goldene Regel Handlungen und Unterlassungen Das Argument der Schiefen Ebene Über den Ruf der Pflicht hinaus Ist es (moralisch) schlecht, Pech zu haben? Tugendethik Fühlen Tiere Schmerzen? Haben Tiere Rechte? Argumentformen Das Barbier-Paradoxon Der Fehlschluss des Spielers Das Sorites-Paradoxon „Der König von Frankreich hat eine Glatze" Der Käfer in der Schachtel Wissenschaft und Pseudowissenschaft Paradigmenwechsel Ockhams Rasiermesser Was ist Kunst? Der intentionale Fehlschluss Der teleologische Gottesbeweis Der kosmologische Gottesbeweis Der ontologische Gottesbeweis Das Problem des Bösen Die Verteidigung der Willensfreiheit Glaube und Vernunft Positive und negative Freiheit Das Differenzprinzip Leviathan Das Gefangenendilemma Straftheorien Rettungsboot Erde Gerechter Krieg

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen