Ben Furman

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(3)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Ich schaffs!

Bei diesen Partnern bestellen:

„Ich schaffs!" in Aktion

Bei diesen Partnern bestellen:

Antons Albtraum

Bei diesen Partnern bestellen:

Raus aus dem Tief

Bei diesen Partnern bestellen:

Gut gemacht!

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein „Ich schaffs!" - Arbeitsbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Sam's Quest

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie man Albträume verwandelt

    Antons Albtraum

    WinfriedStanzick

    09. March 2017 um 11:38 Rezension zu "Antons Albtraum" von Ben Furman

    Anton ist ein kleiner Junge, der gerne Eishockey spielt. Doch seit einiger Zeit plagen ihn nachts Albträume, von denen er regelmäßig aufwacht. Es ist immer der gleiche Traum, der ihm Angst macht wenn riesige Lastwagen ihn verfolgen und überfahren wollen. Obwohl seine Eltern ihn dann immer beruhigen, dauert es lange, bis er wieder einschlafen kann.,Als nun seit Vater ihm am Donnerstag abends erzählt, dass seine Eltern morgen ausgehen werden und Anton bei seiner Oma übernachten muss, ist er ganz durcheinander  und weint. Als seine ...

    Mehr
  • Strategie gegen Albträume

    Antons Albtraum

    buecherwurm1310

    22. January 2017 um 16:43 Rezension zu "Antons Albtraum" von Ben Furman

    In letzter Zeit hat der kleine Anton jede Nacht einen fürchterlichen Albtraum. Lastwagen verfolgen ihn und er rennt und rennt – und dann wird er wach. Er hat dann immer Angst und kann schlecht wieder einschlafen. Nun soll er bei seiner Oma übernachten, weil seine Eltern ausgehen wollen. Da die Eltern in der Eile vergessen haben, der Oma von den Albträumen zu berichten, macht Anton das selbst. Die Oma weiß Rat und ihr Tipp hilft Anton wirklich weiter. Kinder erkennen sich in der Geschichte gut wieder. Sie können daher Anton ...

    Mehr
  • Modern illustriertes Kinderbuch mit einer schönen Botschaft

    Antons Albtraum

    Elfeliya

    02. April 2016 um 14:00 Rezension zu "Antons Albtraum" von Ben Furman

    Kinder haben oft Angst vor Albträumen. Mit Hilfe dieses Buches wird den Kindern eine Möglichkeit gegeben, sich mit schlechten Träumen auseinander zu setzen. Anton bekommt in diesem Buch eine Hilfestellung um mit seinen Träumen umzugehen, welche auch für Kinder umsetzbar ist. Die Illustrationen sind detailreich und modern.

  • Sich ins Bewusstsein rufen, was in früheren Zeiten bei Krisen geholfen hat

    Raus aus dem Tief

    WinfriedStanzick

    24. September 2013 um 10:55 Rezension zu "Raus aus dem Tief" von Ben Furman

    Ihr gemeinsames Buch „Ich schaffs!“, das sich nicht nur an Therapeuten und an Erzieher richtete, sondern ganz besonders an Eltern, war ein großer Erfolg.  Es wollte ihnen helfen zusammen mit ihren Kindern vom Vorschulalter bis zur Pubertät "spielerisch und praktisch Lösungen (zu) finden".   Ben Furman ist bekannter Therapeut, der zusammen mit dem Finnen Tapani Ahola schon 1986 in Finnland ein Zentrum für "Brief Therapy" gründete, eine Form der lösungsorientierten Kurzzeitintervention entwickelt, die er in „Ich schaffs!“ auch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich schaffs" von Ben Furman

    Ich schaffs!

    WinfriedStanzick

    06. July 2012 um 11:09 Rezension zu "Ich schaffs!" von Ben Furman

    Dieses Buch erscheint mittlerweile in der dritten Auflage in einem Verlag, der ansonsten schwerpunktmäßig für ein Fachpublikum aus Therapeuten Coaches und Beratern veröffentlicht. Es richtet sich nämlich nicht nur an Therapeuten und an Erzieher, sondern ganz besonders an Eltern. Es will ihnen helfen zusammen mit ihren Kindern vom Vorschulalter bis zur Pubertät „spielerisch und praktisch Lösungen (zu) finden“. In 15 Schritten hat der Autor Ben Furman, der zusammen mit dem Finnen Tapani Ahola schon 1986 in Finnland ein Zentrum für ...

    Mehr
  • Rezension zu "Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben" von Ben Furman

    Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben

    WinfriedStanzick

    17. April 2012 um 09:55 Rezension zu "Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben" von Ben Furman

    Ich habe in den letzten Jahrzehnten in den unterschiedlichsten Zusammenhängen viele Menschen kennengelernt, mit ihnen gearbeitet oder auch nur gesprochen, die auf eine schwere Zeit in ihrem Leben zurückblickten. Sie hatten es nach oft zahlreichen Therapien gelernt, die Schwierigkeiten in ihrem Leben auf ihre Kindheit zurückzuführen, gaben in vielem ihren Eltern die Schuld an ihrer gegenwärtigen Misere und mussten doch feststellen, dass sie das überhaupt nicht weiterbrachte. Andere hingegen konnten sehr wohl benennen, welche ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks