Ben Harrington All unsere Liebe für Kate

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „All unsere Liebe für Kate“ von Ben Harrington

Ben und Wendy Harrington freuen sich sehr auf ihre erste Tochter. Doch kurz nach der Geburt fällt ihnen auf, dass Kate anders reagiert als andere Kinder. Sie lächelt zwar häufig, doch sie lernt viel langsamer. Nach einigen Monaten stellt sich heraus, dass Kate geistig behindert ist und viel Aufmerksamkeit und Pflege braucht. Ben gibt seine Arbeit als Richter auf, um ganz für seine Tochter da zu sein. Und er erkennt, wie viel seine Tochter ihm geben kann.

Stöbern in Biografie

Der Serienkiller, der keiner war

Spannend, wie ein guter Thriller

Buchgeschnipsel

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

Spannende Abenteuer und zum Schluss die ganz große Liebe im Gepäck.

Ellaa_

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

Jupp Heynckes

Eine kurzweilige Biografie eines sympathischen Trainers mit Gentleman-Qualitäten.

seschat

Max

Speziell geschriebene, aber interessante Biografie über den Künstler Max Ernst

Hortensia13

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "All unsere Liebe für Kate" von Ben Harrington

    All unsere Liebe für Kate

    WildRose

    28. December 2011 um 13:39

    Ein sehr gutes Buch, geschrieben von einem liebenden Vater. Er erzählt vom Leben mit seiner geistig behinderten Tochter Kate und tut das auf eine sehr sanfte und sensible Art. Gelegentlich findet man es störend, dass sehr ausführlich über Ereignisse berichtet wird, die wohl nicht alle Leser brennend interessieren, doch es kommt auf jeden Fall rüber, wie sehr Mr. Harrington seine Tochter liebt und wie anstrengend es sein kann, ein Kind mit besonderen Bedürfnissen zu versorgen. Wer sich viele Informationen über geistige Behinderungen erwartet, wird von dem Buch aber eher enttäuscht sein, da man nicht ganz genau weiß, "was" Kate jetzt eigentlich hat. Es ist einfach ein Erfahrungsbericht von einem Vater über seine Tochter.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks