Ben Nevis

 3.7 Sterne bei 548 Bewertungen

Lebenslauf von Ben Nevis

Ben Nevis ist das Pseudonym eines drei ???-Autors, der schon seit seiner Kindheit begeisterter Fan der drei Detektive aus Rocky Beach ist. Seine Geschichten sind von einer dichten Atmosphäre und geheimnisvoller Spannung geprägt.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Die drei ??? Fluch der Pharaonen

Neu erschienen am 12.03.2020 als Hardcover bei Kosmos.

Alle Bücher von Ben Nevis

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die drei ??? - Tal des Schreckens9783440116784

Die drei ??? - Tal des Schreckens

 (24)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Die drei ???: Die Höhle des Grauens9783551312297

Die drei ???: Die Höhle des Grauens

 (24)
Erschienen am 15.03.2013
Cover des Buches Die drei ??? und der verschollene Pilot9783440136690

Die drei ??? und der verschollene Pilot

 (20)
Erschienen am 06.02.2013
Cover des Buches Die drei ??? - Skateboardfieber9783423716437

Die drei ??? - Skateboardfieber

 (20)
Erschienen am 21.08.2015
Cover des Buches Die drei ??? - Feuerturm9783570217467

Die drei ??? - Feuerturm

 (18)
Erschienen am 12.11.2007

Neue Rezensionen zu Ben Nevis

Neu

Rezension zu "Die drei ??? und die Rache der Samurai" von Ben Nevis

Ab geht’s ins Internat!
Buechergartenvor 4 Monaten

》INHALT:

Auf „Shadow Stone“ geht es nicht mit rechten Dingen zu: Ein Schüler ist verschwunden und die Mitglieder der Samurai-AG, verhalten sich mehr als seltsam… Um dem Rätsel auf die Spur zu kommen tarnen sich die Drei Fragezeichen als neue Schüler und bekommen schnell zu spüren, wie unerwünscht sie als solche sind. Für diesen Fall benötigen sie all ihren Mut, besonders Peter. Das goldene Schwert. Ein Schwung durch die Luft. Gefrorenes Blut in den Adern. Es war so weit. Der Tod. Warum bloß hatten sie diesen Auftrag angenommen? Warum bloß?!


》EIGENE MEINUNG:

Folge 145 trägt für mich wieder eines der schöneren Cover in letzter Zeit! Vor einem Sonnenuntergang und an Berge geschmiegte Gebäude bekämpfen sich zwei schwarz gekleidete Samurai in voller Montur und mit gezückten Schwertern! Sehr stimmungsvoll! (Auch wenn ich gelesen habe, dass beim Kendo wohl Shinais und nicht Kitanas verwendet werden.)


Diese Folge ist für mich schon eine besondere! Mir hat die Grundgeschichte um Samurai und ein goldenes Schwert schon gut gefallen. Das Ganze aber in eine Internatsstory zu verpacken finde ich klasse! Justus, Bob und Peter ermitteln als mal wieder fernab von Rocky Beach. Allerdings ist es ein Wehmutstropfen, dass die drei sich dafür aufteilen müssen und man von Bob nicht wirklich viel mitbekommt.

Tracks:

1. Worum geht es?

2. Verdeckte Ermittlungen

3. Sicher ist sicher

4. Ein Laden mit Schwertern

5. In Kontakt

6. Kalter Empfang

7. Unerwünscht

8. Das Geheimnis im Turm

9. Am Abgrund

10. Die Botschaft des Meisters

11. Das goldene Schwert

12. Angst


Trivia:

  • Den Tipp für den Internatsleiter sich an die Drei Fragzeichen zu wenden gab Elvira Zuckermann aus „Fluch des Piraten“.


》FAZIT:

Ein abgelegenes Internat und die drei Detektive als eingeschleuste Schüler – super! Dazu alte Traditionen, verschworene Gemeinschaften, verschwundene Schüler und ein goldenes Schwert. Mit hat diese stimmungsvolle Geschichte sehr gut gefallen – die Aufteilung der Drei Fragezeichen allerdings weniger.

Kommentieren0
19
Teilen

Rezension zu "Die drei ??? und der Zeitgeist" von Ben Nevis

verrückt und verdreht, d. h. wer klassische Ermittlungen erwartet, wird enttäuscht
Fernweh_nach_Zamonienvor 6 Monaten

Inhalt:

Sechs Kurzgeschichten zum Thema "Zeit"

- Immer und immer wieder ...

Peter steckt in einer Zeitschleife fest. Wie soll er den Bann durchbrechen?

- Der Raub der Zehntausend

Die drei ??? verpassen ganz knapp das Glück auf den Hauptgewinn bei einer Tombola. Aber wer ist der unbekannte Besitzer des Gewinnloses?

- Der verschwundene Zeitgeist

Ein Serienautor mit dem Auftrag, eine Kurzgeschichte zum Thema Zeit zu verfassen, steckt in einer Schaffenskrise.

- Leaving Nineteen Sixty-Four

Professor Shelby hat ohne das Wissen der drei Detektive die Zentrale in eine Zeitmaschine verwandelt.

- Rückwärtsgang

Justus ist in Gefahr! Um zu erfahren warum, legt die Geschichte einen Rückwärtsgang ein.

- Zeit der Opfer, Zeit der Wunder

Für einen Schulaufsatz versetzen sich die drei Fragezeichen gedanklich in eine andere Zeit. Peter als Wikinger und Bob als holografischer Archivar in der Zukunft.


Altersempfehlung:

ab 8 Jahren 


Mein Eindruck zur Buchreihe (Buchaufbau und Charaktere):

Mit den drei Detektiven bin ich großgeworden und habe mittlerweile all ihre Fälle gelesen und gehört.

Auch Bücher außerhalb der Reihe, d.h. beispielweise Kurzgeschichten, lese ich immer wieder gerne.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und jeder der drei Fragezeichen hat seine Stärken und Schwächen. Bei ihren Ermittlungen ergänzen sie sich perfekt. Auch findet jeder Leser mindestens einen Detektiv, mit dem er sich identifizieren und so beim Fall mitfiebern kann.

Justus Jonas ist der erste Detektiv und der Kopf des Trios. Auch wenn er wie ein wandelndes Lexikon erscheint, ist auch er hin und wieder mit seinem Latein am Ende.

Peter Shaw ist der zweite Detektiv und der sportlichste der drei. Um unnötige halsbrecherische Aktionen macht er gerne einen großen Bogen. Wenn aber seine Freunde in Gefahr geraten, ist er sofort zur Stelle.

Bob Andrews ist der kleinste im Bunde, zuständig für Recherchen und die Aktenführung und ein Frauenmagnet. 


Meine Meinung zum "Zeitgeist":

Bei den Kurzgeschichten müssen die Autoren (jede Geschichte wurde von einem anderen ???-Autor verfasst) mit weniger Seiten auskommen und trotzdem in kurzer Zeit eine packende Story und Atmosphäre erschaffen, d. h. mithilfe bekannter und weniger Charaktere, die nicht lang und breit eingeführt werden müssen.

Aber sie können außerhalb der "normalen" Buchserie ihrer Kreativität viel freieren Lauf lassen.

Bei der Geschichte "Leaving Nineteen Sixty-Four" kommt dies besonders gut zur Geltung, da die drei Fragezeichen unverhofft zu Zeitreisenden werden aus dem Jahr 1964 in die "Zukunft".

Oder in "Rückwärtsgang" wird die gewöhnliche Erzählweise völlig über den Haufen geworfen und sie beginnt fast mit dem Ende (ohne sofort den Schluss/die Auflösung zu verraten). Diese Geschichte zu lesen ist übrigens einfacher als sie zu hören. Ich musste mehrfach vor- und zurückblättern. Am Hörspiel, welches ich zuerst gehört hatte, bin ich fast verzweifelt.

Außer, dass es sich bei allen Kurzgeschichten um die Zeit dreht, gibt es keine Gemeinsamkeiten.

Beispielsweise wird es in "Immer und immer wieder ..." nostalgisch. Sehr zur Freude der Ur-Fans.

Die typischen Sätze wie "Darf ich Ihnen unsere Karte geben?" sucht man in einigen Kurzgeschichten jedoch vergebens.

Wer klassische Ermittlungen erwartet, wird bei diesem Buch enttäuscht werden. Wer aber mit der Erwartung auf Verrücktheit und abstruse Erzählweisen an die Lektüre herangeht, wird an den Kurzgeschichten seine Freunde haben.


Fazit:

Sechs Autoren haben sich kreativ ausgetobt und hierbei sind sechs humorvolle, spannende, nostalgische und skurrile Kurzgeschichten entstanden.

Nicht alle Geschichten haben mir gleich gut gefallen, aber die bunte Mischung ist kurzweilig und interessant gestaltet, so dass ein oder zwei Ausreißer in der Wahl der Story aufgewogen werden.


...

Rezensiertes Buch "Die drei Fragezeichen und der Zeitgeist" gebundene Ausgabe aus dem Jahr 2014

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die drei ??? - Die Höhle des Grauens" von Ben Nevis

Abenteuer im Gruselhotel
Lilli33vor 7 Monaten

Format: 1 Audio CD

Verlag: BMG Ariola Miller (August 2003)

ISBN-13: 978-3865361103

empfohlenes Alter: 9 - 12 Jahre

Sprecher: Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich


Abenteuer im Gruselhotel


Inhalt:

Die drei ??? haben bei einem Wettbewerb den 1. Preis gewonnen, einen Aufenthalt in einem Gruselhotel. Auf der Zugfahrt lernen die Jungs schon ihre Konkurrentinnen aus San Francisco kennen, das Duo Callidae, bestehend aus Corona und Althena, auf deren Hilfe sie später angewiesen sind. Denn in dem Hotel geht es nicht mit rechten Dingen zu. Der Urlaub entpuppt sich schon bald als der nächste Fall für Justus, Peter und Bob.


Meine Meinung:

Das Setting ist nun nichts Besonderes: eine Gruppe von Menschen, die von der Zivilisation abgeschnitten sind und in ein Verbrechen verwickelt werden. Das habe ich nun schon so oft gelesen oder gehört. Aber das Gruselhotel ist schon ein ganz eigener Ort, den ich wirklich interessant fand. Auch schön, dass die drei ??? mit den Mädels von Callidae zusammenarbeiten. Die beiden bringen frischen Wind mit.


Die Geschichte ist recht spannend aufgebaut und stellenweise schon wirklich gruselig. Ich wäre nie darauf gekommen, wer hier sein Unwesen treibt. 


Teilweise fand ich die Lesung des Hörspiels etwas zu aufgesetzt und übertrieben. 


★★★★☆


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks