Ben Nevis Die drei ??? - Fluch des Piraten

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(13)
(9)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? - Fluch des Piraten“ von Ben Nevis

Eine Reihe rätselhafter Fotos weckt den Spürsinn der drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach. Alles deutet darauf hin, dass ein kostbarer Goldschatz auf einer einsamen Insel verborgen ist. Doch vor Ort wird schnell klar, dass nicht nur Justus, Peter und Bob von diesem Geheimnis wissen. Und der Gegner schreckt vor nichts zurück!

Eins der Besten ???-Bücher

— Lichterfeder
Lichterfeder

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ??? Fluch des Piraten

    Die drei ??? - Fluch des Piraten
    glglgl

    glglgl

    19. September 2014 um 23:43

    Es sind bekannte Versatzstücke des drei ???-Universums, aus denen Ben Nevis diese Geschichte aufbaut. Rätsel sind bisher nicht seine Stärke gewesen - und so bleibt es auch in diesem Roman. Aber es gelingt dem Autor, eine stellenweise durchaus spannende Handlung zu entwickeln. Gleichzeitig hat das Buch auch erfrischend witzige Stellen aufzuweisen. Der Schluss ist etwas abgewürgt, aber das kann vielleicht einem gewissen Verständnis von "Spannungsbogen" zugeschrieben werden. Insgesamt ein solider ???-Fall.

    Mehr