Ben Okri

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Maskeraden

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Unsichtbare

Bei diesen Partnern bestellen:

The Age of Magic

Bei diesen Partnern bestellen:

A Way Of Being Free

Bei diesen Partnern bestellen:

Astonishing The Gods

Bei diesen Partnern bestellen:

Dangerous Love

Bei diesen Partnern bestellen:

The Age of Magic

Bei diesen Partnern bestellen:

Mental Fight

Bei diesen Partnern bestellen:

Wild

Bei diesen Partnern bestellen:

A Time for New Dreams

Bei diesen Partnern bestellen:

Tales of Freedom

Bei diesen Partnern bestellen:

El mago de las Estrellas/ Starbook

Bei diesen Partnern bestellen:

Die hungrige Straße

Bei diesen Partnern bestellen:

Starbook

Bei diesen Partnern bestellen:

Infinite Riches

Bei diesen Partnern bestellen:

Verfängliche Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

In Arcadia

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Famished Road" von Ben Okri

    The Famished Road
    SoSo

    SoSo

    03. August 2012 um 00:01 Rezension zu "The Famished Road" von Ben Okri

    Azaro ist ein abiku, ein spirit child. Diese Kinder werden geboren und sterben jung, da sie von ihren Gefährten aus der "Geisterwelt" zurückgelockt werden in ein unbeschwertes Dasein. Aber Azaro entscheidet sich, diesen Rufen diesmal nicht nachzugeben. Er will leben. Azaro und seine Eltern kämpfen mit dem schweren Alltag in Nigeria, mit der Armut und der Ungerechtigkeit. Sein Vater ist ein Lastenträger, der manchmal glaubt, die ganze Welt auf seinem Kopf zu tragen, seine Mutter eine Straßenhändlerin. Azaro führt ein Leben ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die hungrige Straße" von Ben Okri

    Die hungrige Straße
    Angizia

    Angizia

    18. February 2011 um 18:24 Rezension zu "Die hungrige Straße" von Ben Okri

    Die hungrige Straße von Ben Okri ist ein Buch über den Jungen Azaro, ein sogenanntes Geisterkind. Das Buch versucht ein wenig, afrikanische Mythologie mit der modernen Welt zu verknüpfen. So besteht das Leben aus dem Reich der Lebenden und dem Reich der Toten. Im Reich der Toten aber kann man nicht ewig bleiben, da man wiedergeboren wird, jedesmal. Manche allerdings wollen nicht aus diesem Reich verschwinden und versuchen, sich so schnell wie möglich wieder dem Reich der Lebenden zu entziehen, um "zurückzukehren". Azaro ist so ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die hungrige Straße" von Ben Okri

    Die hungrige Straße
    Sonnenblume

    Sonnenblume

    18. February 2007 um 15:00 Rezension zu "Die hungrige Straße" von Ben Okri

    interessante story, habe aber erst gerade damit angefangen und kann noch nicht viel sagen