talk, talk, talk ...

talk, talk, talk ...
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "talk, talk, talk ..."

Die infolge Globalisierung und digitaler Revolution tiefgreifenden
Veränderungen beeinflussen Lebensentwürfe. Abstiegsängste
breiten sich in der Bevölkerung aus. Den Medien, die vierte Gewalt
im Staat, wird bisweilen vorgeworfen, dass sie der Verantwortung
ungenügend nachkommen, die Öffentlichkeit mit möglichst objektiver
Berichterstattung aufzuklären.
Talk-Sendungen im Fernsehen wie „hart-aber-fair“, „Maybrit Illner“,
„Anne Will“, „Maischberger“ tragen – zusammen mit anderen TV-
Formaten – nicht unwesentlich zur Meinungsbildung der Bürgerinnen
und Bürger bei.
Wenn die Welt sich schon mit dem beschleunigten Wandel und den
Unwägbarkeiten immer undurchsichtiger offenbart, werden die
Menschen im postfaktischen Zeitalter bevorzugt mit emotionalisierten
Inszenierungen abgeholt. Dies gilt insbesondere auch in der politischen
Domäne. Nicht mit hochkomplexen, abstrakten Verlautbarungen kann
die Gefolgschaft der Bürgerinnen und Bürger gewonnen werden.
Vielmehr muss Politik zum Happening der überbordenden Gefühle
gemacht werden – zumindest macht dies bisweilen den Anschein, bei
dem jede, jeder von einer charismatischen Lichtgestalt mit „Yes We Can!“
oder ähnlicher Losung bei der Stange gehalten wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745010121
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:148 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:10.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks