Ben Zimmermann Narrative Rhythmen der Erzählstimme

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Narrative Rhythmen der Erzählstimme“ von Ben Zimmermann

Die Analyse der Poetologie W.G. Sebalds folgt der These, dass die Erzähler- und Erzählfiguren und die sie repräsentierenden Instanzen einen performativen Mitteilungsakt der Stimme(n) in Gang setzen. Die unterschiedlichen Rhythmen, die durch Frequenz und Wiederholungsstruktur der dem Text eingeschriebenen Sprechersubjekte entstehen, evozieren eine narrative Stimme. Im Wechsel von Präsenz- und Sinneffekten einerseits und von Äußerungsmodi zwischen subjektiver Zeugenschaft und einem beschreibenden Erzählen ohne Subjekt ereignet sich die narrative Spielbewegung, die eine synästhetische Lesart fördert und ‚das innere Ihr’ (H.-G. Gadamer) daran beteiligt. Da Sebalds Erzählungen sich herkömmlichen Beschreibungsmodellen entziehen, setzen sie den Rezipienten einer Unbestimmtheit aus. Die Lektüre bleibt in der Schwebe und fokussiert die Rhythmusgeber der Erzählstimme – die subjektiven Instanzen. Sie bestimmen den Rhythmus des Textes als ‚subjektive Organisation der Bewegung der Rede in der Schrift’ (H. Meschonnic). Ebenso unbestimmten, abgründigen Positionen sind die Figuren ausgesetzt, denen die raumzeitlichen Konturen verschwimmen, deren Erinnern und Erzählen aber in diesen haltlosen Momenten in kreisförmigen Bahnen zum punctum fi xum des äußersten Schmerzes vordringt.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Dieser Ratgeber hat meinen Erwartungen nicht entsprochen.

Bellis-Perennis

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Für mich eine Überraschung: so abwechslungsreich und praktisch

fantafee

Mut ist ... Kaffeetrinken mit der Angst

Wieder so ein wunderbares Buch von Susanne - besonders die letzten Kapitel haben es mir angetan. Ein Buch zum Immer-wieder-lesen!

goldenefliege

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks