Benedikt Jeßing Neuere deutsche Literaturgeschichte

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neuere deutsche Literaturgeschichte“ von Benedikt Jeßing

Benedikt Jeßings Einführung bietet neben der «Erzählung» der Geschichte der deutschen Literatur von der Reformation bis zur Gegenwart eine Reflexion von Literaturgeschichtsschreibung. Den Hauptteil bildet ein mehr als überblicksartiger, detaillierter und reichhaltig illustrierter Durchgang durch die Literaturgeschichte seit Luther, der zentrale Texte der deutschen Literatur hervorhebt, die traditionellen Epochenbegriffe erläutert und im Einzelfall diskutiert bzw. problematisiert. Damit liefert der Band sowohl auf der Ebene literaturgeschichtlichen Wissens als auch im Blick auf die methodologische bzw. historiographietheoretische Reflexion eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten für die unterschiedlichen Master-Studiengänge und Master-Module in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft und vergleichbaren Studiengängen.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Neuere deutsche Literaturgeschichte" von Benedikt Jeßing

    Neuere deutsche Literaturgeschichte
    Sophia!

    Sophia!

    04. July 2010 um 14:05

    Nach einer einleitenden Vorbemerkung was Literaturgeschichte eigentlich ist, werden die einzelnen Epochen vorgestellt, angefangen vom 16. Jahrhundert: Reformation und Gegenreformation, über Barock und Aufklärung, Romantik und Ästhetizismus, bis hin zum Expressionismus und der Literatur der Gegenwart. _ Nach den jeweiligen Erklärungen der Epochen folgt ein Literaturverzeichnis, das sich sowohl auf die in dem vorangegangenen Kapitel zitierte Literatur, als auch auf grundlegende Werke bezieht. Diese Angaben sind, wie das gesamte Buch auch, sehr übersichtlich gestaltet. _ Besonders vorteilhaft für das Lernen sind die zahlreichen Illustrationen: Holzschnitte, zeithistorische Gemälde und künstlerische Darstellungen der Gesellschaft, sowie Tabellen und Grafiken. So werden beispielsweise die unterschiedlichen Merkmale der literarischen Formen Meistersang, Fastnachtsspiel und Schwank tabellarisch verdeutlicht. Der Text ist insgesamt gut verständlich und meiner Meinung nach vor allem durch gezielte Absätze und wichtige Begriffe oder Schlagworte am Rand vorteilhaft gegliedert. Auch die Vertreter der jeweiligen literarischen Strömung werden durch Bilder am Rand aufgelistet. _ Fazit: Jeßings Neuere deutsche Literaturgeschichte bietet einen kompakten Überblick über die unverzichtbaren Grundlagen der Literaturgeschichte. Besonders für die Vorbereitung von Klausuren ist der didaktisch sehr gut aufgebaute Text eine sinnvolle Hilfe. Studenten der ersten Semester werden beim Lernen sehr gut unterstützt. Darüber hinaus ist der Text als umfassende Darstellung für alle Studenten zu empfehlen.

    Mehr