Bengt Birck , Jan Birck Jojo Kleiner Hund mit Bärenmut

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jojo Kleiner Hund mit Bärenmut“ von Bengt Birck

Jojo will Schäferhund werden. Wenn er groß ist. Und bis es so weit ist, bewacht er Balints Bauernhof. Dort herrscht heute große Aufregung, denn ein riesiger Bär wurde gesichtet. Also sucht sich jedes Tier ein Versteck. Nur Jojo nicht. Der neugierige Welpe macht sich auf die Suche nach dem Bären. Plötzlich findet er sich ganz allein im dunklen Wald und in einem aufregenden Abenteuer wieder. Ein Bilderbuch mit einem weiteren spannenden Abenteuer des beliebten Welpen Jojo auf dem Bauernhof. Eine fröhliche und spannende Geschichte zum Anschauen und Vorlesen! Geschrieben von Bengt Birck, mit liebevollen Illustrationen von Jan Birck.

"...hier gibt's was auf die Augen!" :-)

— DerBUECHERWURM
DerBUECHERWURM

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jojo - kleiner Hund mit BÄRENmut

    Jojo Kleiner Hund mit Bärenmut
    DerBUECHERWURM

    DerBUECHERWURM

    04. March 2015 um 18:57

    Rezension - Anne Klein - BÜCHERWURM - Team Jojo, der Kleine, will mal Schäferhund werden! Das dauert allerdings noch etwas, denn bis es soweit ist muss er noch wachsen und viiiel lernen... Zum Beispiel, dass man, wenn der Bauer ruft: "Bärenalarm!", sich gefälligst in die Scheune zu verkrümeln hat und nicht ein Nasenspitzchen rausstreckt... Nun, Ihr ahnt es sicherlich schon! Jojo ist eben noch sehr jung und total neugierig. Deshalb hört er nicht auf die Warnung des Bauern, sondern entfernt sich immer mehr vom Bauernhof, bis es dunkel wird und er mitten im Wald einen "sprechenden" Baum findet. Ein bisschen verrate ich Euch noch über die Geschichte... Jojo trifft nämlich tatsächlich einen Bären. Nicht nur einen... Kinderbuch ab 3/4 Jahren Mir haben besonders die Illustrationen gefallen. Auf denen gibt es so viel lustiges zu entdecken! Wunderhübsch! Die Geschichte ist nett, aber nicht überwältigend! Ein bisschen fad fast... Schade! Das Hardcoverbuch ist handlich. Die glatten Seiten eher unangenehm zum Anfassen und vielleicht für kleinere Kinder mit der "Gefahr" sich daran zu schneiden... Mit € 12,95 etwas zu teuer... Alles in allem vier Sterne vom BÜCHERWURM

    Mehr