Neuer Beitrag

Bengt_Joernsson

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ein Toter am Mast eines Segelschiffs, ein Filmteam mit sonderbaren Marotten und ein ungewöhnliches Ermittlerduo – das sind die Ingredienzien meines neuen Romans „Der Bulle von der Schlei“, der am 19. Oktober erschienen ist und zu dem ich hier eine Leserunde starten möchte.

 

Um was geht es?

Im malerischen Kappeln an der Schlei sind die Dreharbeiten zur neuen Krimiserie „Der Bulle von der Schlei“ in vollem Gang. Doch hinter den Kulissen der Produktion brodelt es spürbar: Ein toter Schauspieler und ein Entführungsopfer hebeln die heile Fernsehwelt bedrohlich aus den Angeln.

Die beiden Ermittler Paul Beck und Nick Harder bearbeiten den Fall, in dem der Dreimastgaffelschoner „Pippilotta“ (den es wirklich gibt und auf dem ich schon einmal eine Woche lang die „dänische Südsee“ durchkreuzen durfte), zwei sehr attraktive dänische Polizistinnen und Paul Becks schwergewichtiger Kater Watson wichtige Rollen spielen. Und natürlich sind wir auch bei den Dreharbeiten zur neuen Fernsehserie dabei und werfen einen kritischen Blick hinter die Kulissen.

 

Wer Lust auf einen spannenden und zugleich heiteren Förde-Krimi hat, ist herzlich dazu eingeladen, bei der Leserunde ab dem 19. November dabei zu sein.

Der Emons-Verlag stellt freundlicherweise fünfzehn Freiexemplare zur Verfügung. Diese werden unter denjenigen verlost, die sich bis zum 13. November anmelden. Verschickt werden die Bücher dann ab dem 15. November vom Verlag.

Wer das Buch schon gekauft hat, oder kein Freiexemplar mehr bekommt, kann selbstverständlich auch mitmachen!

Bedingung? Spaß an der Diskussion über das Buch und Neugier auf den Autor.

 

Ich freue mich auf Fragen (die ab sofort gestellt werden dürfen), Eindrücke, Feedback, Rezensionen und eine hoffentlich sehr unterhaltsame Leserunde!

Bengt Jörnsson

 

Mehr Infos zum Buch und zu mir: www.joernsson.de

 

PS: Am Ende verlose ich unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Leserunde ein Buchpaket mit meinen beiden ersten Büchern „Friesen Porno“ und „Friesen Fetisch“ (signiert und auf Wunsch mit persönlicher Widmung).

Autor: Bengt Thomas Jörnsson
Buch: Der Bulle von der Schlei

nellsche

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das hört sich gut an! Ich mag Krimis, die auch Humor beinhalten. Und ich kenne noch kein Buch von dir... Deswegen hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf. :-)

Bengt_Joernsson

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@nellsche

Super, das freut mich! Herzlich willkommen!

Beiträge danach
385 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Schalkefan

vor 11 Monaten

Krimi-Diskussion: Kapitel 31 – 36 (S. 265 - 302)
Beitrag einblenden

nellsche schreibt:
Konstanze ist also tot.... Und das Katzenorakel hat wieder zugeschlagen. Ich könnte mit vorstellen, dass Watson Recht hat und Voigt der Täter ist. Ich bin gespannt auf den letzten Abschnitt und die Auflösung...

Ich auch. Voigt als Täter? So langsam weiß ich gar nicht mehr was ich denken soll.
Jetzt heißt es weiter lesen damit ich endlich mehr Klarheit bekomme.

Schalkefan

vor 11 Monaten

Krimi-Diskussion: Kapitel 37 – 42 (S. 303 - 333)
Beitrag einblenden

Bellis-Perennis schreibt:
Showdown! Röder versucht nun auch Voigt umzubringen. Puh, ganz schön dramatisch.

Na dann hat mich meine Intuition doch auf die richtige Spur geführt.
Lag ich doch nicht so verkehrt mit meiner ersten Vermutung.
Super spannend.
Der Showdown hat mir richtig gut gefallen.

Dann werde ich mal die Rezension schreiben und mir diesen Autor auf jeden Fall merken. Super Krimi!

Schalkefan

vor 11 Monaten

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Vielen Dank das ich diesen sehr unterhaltsamen und spannenden Krimi lesen durfte. Danke auch für das Buch und die fesselnden Lesestunden.
Ich habe über die Feiertage durch gelesen und mangels Internet nun kommentiert und rezensiert.

5 Sterne für einen tollen Krimi!
https://www.lovelybooks.de/autor/Bengt-Thomas-J%C3%B6rnsson/Der-Bulle-von-der-Schlei-1238988709-w/rezension/1412408554/

Bengt_Joernsson

vor 11 Monaten

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Schalkefan schreibt:
Vielen Dank das ich diesen sehr unterhaltsamen und spannenden Krimi lesen durfte. Danke auch für das Buch und die fesselnden Lesestunden. Ich habe über die Feiertage durch gelesen und mangels Internet nun kommentiert und rezensiert. 5 Sterne für einen tollen Krimi! https://www.lovelybooks.de/autor/Bengt-Thomas-J%C3%B6rnsson/Der-Bulle-von-der-Schlei-1238988709-w/rezension/1412408554/

Lieber Schalkefan,
danke für deine Beiträge und die nette Rezension - und für die Aufklärung ... ich dachte schon, du hättest tatsächlich das ganze Buch an einem Vormittag gelesen ;-)
Freut mich sehr, dass es dir gefallen hat und du mit Spannung, Hunor und Mitratmöglichkeit zufrieden warst - ich war sehr gespannt, was der einzige Mann in der Runde zum Buch sagt.
Danke fürs Mitlesen!
Bengt

Archimedes

vor 9 Monaten

Fazit/Rezensionen

Eine muss ja die Letzte sein, und das bin bestimmt ich, Entschuldigung. Gestern den Krimi zu Ende gelesen und ich muss ehrlich sagen, mir hat er super gut gefallen, mal ganz was anderes. Man kann sich die Promi sehr gut vorstellen und hat zu jedem Charakter auch gleich einen Schauspieler im Kopf. Rezi folgt. Vielen Dank für den tollen Krimi.

Archimedes

vor 9 Monaten

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

„Der Bulle von der Schlei“ von Bengt Thomas Jörnsson, ein Förde Krimi aus dem Hause Emons Verlag. Ein Taschenbuch auf 334 Seiten.
Ein Fernsehfilm mit einem Toten, ist ja nicht selten, aber wenn der Tote wirklich tot ist, dann schon. Die Filmcrew ist entsetzt, als der Schauspieler wirklich tot vom Set getragen wird. Eine schreckliche Verkettung unglücklicher Umstände oder Mord? Da muss die Polizei ran, obwohl sich in den Reihen der Schauspieler ein Polizist befindet. Zwar kein echter, aber einer der glaubt, er könnte alle Fälle lösen und den Glauben hat er vom Cognac bekommen, viel Cognac. Regisseur Dominik Voigt, eher der cholerische Typ Mensch, sieht eher seinen Filmdreh gefährdet, jede Minute kostet Geld, viel Geld und dieser Film muss ein Erfolg werden. Der Tote, Schauspieler Oliver Kaufmann, ist auch gleichzeitig der Schwager vom Superstar in der Truppe-Tillmann Röder. Er ist verheiratet mit der Schwester vom Toten-Konstanze Kaufmann-Röder, seinerzeit gefeierte Primaballerina. Die beiden Kommissare Nick Harder und Paul Beck haben es in diesem Fall mit ganz unterschiedlichen Charakteren zu tun, nicht ohne, die Promiwelt. Als sich aber kurze Zeit später auch noch herausstellt, dass auch noch eine Entführung zu diesem Fall gehört, wird es kompliziert und die dänische Reichspolizei wird mit ins Boot geholt, wie wahr. Das einzige Positive ist für Nick und Paul, die Hilfe der Dänen oder besser gesagt, der Däninnen- Lotta und Theresa. So, jetzt wird es richtig kompliziert, privat wie auch beruflich, nur nicht ablenken lassen, denn der Fall hat es in sich. Haben der Tote Schauspieler und die Entführung etwas gemeinsam, es handelt sich immerhin und Bruder und Schwester. Wer hatte gegen beide etwas? Rache, Geld, Liebe oder Neid? Alles ist möglich, nur wer steckt dahinter? Verdächte gibt es genügend, aber den Richtigen zu finden, wird schwer werden. Der Vermisste ist nun schon 4 Tage verschwunden, die Zeit läuft ihnen davon. Können Nick und Paul mit Hilfe der beiden Däninnen die Vermisste Konstanze Kaufmann-Röder finden und den Tod ihres Bruders aufklären, oder schwimmt ihnen, nicht nur sprichwörtlich, die Fälle davon?
Fazit:
Flüssige Schreibweise, tolle Story, interessante Charaktere, so macht lesen richtig Spaß. Wusste bis zum Schluss nicht, wie der Krimi ausgeht. Konnte mir zu jedem beschriebenen Schauspieler, einen lebenden Kollegen vorstellen. Freue mich schon auf die Fortsetzung.

Bengt_Joernsson

vor 9 Monaten

Fazit/Rezensionen
@Archimedes

Hallo Archimedes,
ganz herzlichen Dank für die schöne Rezension; habe mich sehr gefreut, dass du auch noch eingestiegen bist und die Leserunde komplettiert hast, und natürlich vor allem, dass dir das Buch gefallen hat. Bis zum nächsten Fall für Beck und Harder und natürlich die beiden Däninnen wird es noch etwas dauern, aber immerhin kommt am 24.8. schon mal der dritte erotische Friesen-Krimi heraus.
Freue mich aufs Wiederlesen
Schöne Grüße
Bengt

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks