Benjamin Brooks-Dutton Du fehlst uns jeden Tag

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du fehlst uns jeden Tag“ von Benjamin Brooks-Dutton

Benjamin Brooks-Dutton ist mit seiner Familie auf dem Weg nach Hause, als ein Betrunkener seine geliebte Frau Desreen vor seinen Augen überfährt von einem Moment zum anderen wird aus dem strahlenden Familienvater ein alleinerziehender Witwer, der vor Schmerz kaum weiß, wie er den Tag überstehen soll. Doch Ben macht weiter, Woche für Woche, Monat für Monat für Jackson, seinen zweijährigen Sohn. Und er beginnt, über sein Leben als Witwer zu schreiben. Er erzählt vom ersten Jahr ohne seine Frau, von Trauer, Tränen und von zaghafter Hoffnung. Benjamin weiß, dass er und Jackson zurechtkommen werden, auch wenn ihnen Desreen in jedem Moment fehlt.

Ein fantastisches Buch! Bewegend und ehrlich zugleich.

— Vanessa_Wittig
Vanessa_Wittig

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen