Benjamin Cors Küstenstrich

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Küstenstrich“ von Benjamin Cors

Nicolas Guerlain, ehemaliger Staatsbediensteter und bester Personenschützer Frankreichs, bekommt einen neuen Auftrag. Er soll den Grafen von Tancarville schützen, der mehr als deutliche Drohungen erhält: »Du wirst sterben.« »Du wirst bald sterben.« »Du wirst sehr bald sterben.« Nicolas reist in die Normandie, um den zurückgezogen lebenden Adeligen persönlich zu treffen. Doch noch auf dem Weg zu dessen Anwesen wird er Zeuge eines spektakulären Mordes. Ein grausiger Zufall? Bald findet Nicolas sich mitten in einem mysteriösen Fall wieder, der weit in die Vergangenheit reicht – und in dem ausgerechnet seine Schutzperson die zentrale Figur zu sein scheint. Lesung mit Sascha Rotermund 6 CDs | ca. 7 h 54 min

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Gedankenkarussell steht nicht still

    Küstenstrich
    ChrischiD

    ChrischiD

    28. August 2016 um 18:14

    Nicolas Guerlains Fähigkeiten und Können haben sich so weit herumgesprochen, dass er explizit angefordert wird, um den Grafen von Tancarville zu schützen. Dieser fürchtet um sein Leben, nachdem er regelmäßig eindeutige Drohungen erhält. Der Auftrag beginnt direkt mysteriös, denn noch auf der Fahrt zum Anwesen wird Guerlain Zeuge eines seltsamen Mordes. Überhaupt gestaltet sich die Arbeit anders als gedacht, es zeigen sich mitunter Verbindungen zur Vergangenheit, die einen schrecklichen Verdacht aufkeimen lassen... Nichts ist wie es scheint und scheinbar jeder versucht die anderen Charaktere gegeneinander auszuspielen. Das erkennt auch Nicolas Guerlain ziemlich schnell und versucht entsprechend bereits die nächsten Schritte vorauszuahnen, um den Auftrag so gut wie möglich zu erfüllen. Häufig gelingt ihm das Unglaubliche, sei es durch reine Intuition oder Menschenkenntnis, doch auch Guerlain ist nicht vor jeglicher Situation gefeit, auch ihm unterlaufen Fehler. Nicht, dass er nicht alles dafür tun würde, schlimmeres zu verhindern, allerdings hat er, ebenso wie der Hörer, keine Ahnung davon wer sein Gegenspieler ist und welches perfide Geheimnis dieser hütet. Sicherlich gibt es den ein oder anderen Hinweis, die wahre Komplexität des Falles wird allerdings erst im Verlauf des Geschehens deutlich. Schön zu sehen ist auch, dass Guerlains private Fehde, die er mehr oder weniger mit sich selbst ausficht, im zweiten Fall ebenfalls weitergesponnen wird. Auch hier ist einiges zu holen, schon allein durch Andeutungen nimmt das Gedankenkarussell Fahrt auf. Verbindungen werden deutlich, die im ersten Band noch nicht einmal erahnt worden wären und gleichzeitig ist man sicher, dass das noch nicht das Ende sein kann. Wie schon den ersten Fall für Nicolas Guerlain, liest erneut Sascha Rotermund die atmosphärisch dichte Erzählung. Er schafft es gekonnt die vorherrschende Stimmung einzufangen und auf den Hörer zu übertragen. Könnte man ihn sehen, würde man förmlich an seinen Lippen kleben. Jedes Wort nimmt man ihm ab, unabhängig davon, ob man gerade in die Irre geführt wird oder nicht. „Küstenstrich“ hat einiges an Spannung zu bieten, die Minuten vergehen wie im Flug, man muss einfach immer weiter hören, eine Unterbrechung kommt einem fast wie eine Strafe vor. Der Hörer wird richtiggehend in den Bann gezogen, von der ersten bis zu letzten Sekunde, was sowohl inhaltlich als auch sprechertechnisch begründet ist. Bleibt zu hoffen, dass Guerlain seiner Arbeit weiterhin nachgehen wird.

    Mehr
  • Ein aktuelles Thema und ein schlauer Hund

    Küstenstrich
    Starbucks

    Starbucks

    09. May 2016 um 23:14

    Ich habe Benjamin Cors „Küstenstrich“ als Hörbuch, erschienen im DAV (der Audioverlag) gehört. Dies ist eine gekürzte Lesung in 6 CDs mit einer Laufzeit von insgesamt fast 8 Stunden. Gelesen wird der zweite Fall um den Personenschützer Nicolas Guerlain von Sascha Rotermund. Ich muss dazu sagen, dass ich den ersten Teil, „Strandgut“, nicht kenne, dass ich aber nicht das Gefühl hatte, mir fehlen Informationen.Zum Inhalt: Der Graf von Tancarville in der Normandie, der Heimat Guerlains, bekommt immer wieder Morddrohungen. Er möchte beschützt werden, und Guerlain, der eigentlich derzeit nicht als Personenschützer arbeitet, macht sich dennoch auf den Weg in die Normandie. Das Hörbuch beginnt mit verschiedenen Handlungssträngen: Neben der Geschichte mit den Morddrohungen gibt es auch noch einen Handlungsstrang um Kinderhändler und Mädchen aus Afghanistan, dann Julie, die verschwundene Freundin Guerlains, die er nicht vergessen kann, einen alten Mann mit einem ungewöhnlichen Hundefreund sowie einen Toten, der von einer Brücke hängt, um dort möglichst wohl gefunden zu werden – und Guerlain findet ihn auch prompt. Genauso verwirrend wie meine Schilderung hier war für mich auch die Handlung. Man kann gut folgen, man weiß aber nicht, wie die Handlungsstränge zusammen passen, so dass man am Anfang wirklich sehr konzentriert zuhören muss. Die Stimme des Sprecher würde ich als neutral-angenehm bezeichnen. Man kann sehr gut zuhören, es gibt aber kaum Höhen und Tiefen.Am Ende fügen sich alle Teile der Geschichte, und dass eine Sache nicht komplett geklärt wird, deutet auf einen dritten Teil der Romane um Nicolas Guerlain hin. Sonst ist alles gut gelöst; der Leser kann das Buch/Hörbuch zufrieden aus der Hand legen.Am besten gefallen aber hat mir der emotionalste Teil des Buches, der Anfang und damit die Geschichte um zwei Flüchlingsmädchen und ihre Hoffnungen und Ziele. Hier konnte man mitfühlen, mitfiebern und mitleiden, und die Beschreibungen hier sind auch recht mitreißend. Später verliert die Geschichte m.E. an Emotionen.Fazit: Der Autor versteht sein Handwerk gut. „Küstenstrich“ ist ein durchdachter Krimi mit einen brandaktuellen Thema. Weil mir aber nach dem ersten Teil doch die emotionalen oder auch sehr spannenden Teile fehlten, vergebe ich hier vier Sterne. Ach ja, und die kurzen Passagen mit dem Hund, der viele Teile auch verbindet und zusammenhält, fand ich ganz besonders schön gestaltet.

    Mehr
  • LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016

    Die Gestirne
    Ginevra

    Ginevra

    Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag verlinken. 2. Zwischen dem 06.01. und 31.12.2016 hörst zu 15 Hörbücher/Hörspiele mit einer Mindestlänge von 3 Stunden, egal aus welchem Genre oder wann erschienen. 3. Wenn du nun ein Hörbuch/Hörspiel gehört und auf LovelyBooks rezensiert hast, schreibe den Link zur Rezension hier in einem Kommentar. Es werden nur rezensierte Hörbücher und Hörspiele gezählt, deren Rezension auf LovelyBooks erschienen sind. Drei Rezensionen dürfen durch Kurzmeinungen ersetzt werden! 4. Die Unterkategorien dienen dem Austausch untereinander - Du darfst natürlich frei wählen, was Du hören möchtest! 5. Trage den Link zu Deinen Rezensionen auch in Deinen Sammelbeitrag ein. 6. Unter allen TeilnehmerInnen, die die Vorgaben erfüllt haben, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost! Ihr könnt jederzeit einsteigen und mitmachen oder euch wieder abmelden. Denn die Challenge soll vor allen Dingen eins machen: Spaß! Habt Ihr noch Fragen? Dann meldet euch! Ansonsten freue ich mich auf viele Anmeldungen. Falls Eure Links nicht funktionieren sollten, bitte melden!! Teilnehmerliste: AntekAscari0ban-aislingeachblack_horseBücherwurmBuchgespenstbuchjunkie Buchraettin ChrischiDDanni89danielamariaursulaFantworldgemischtetueteglueckGruenenteGinevraIrveJashrinKleine1984KrimielseKuhni77lenikslenisvealesebiene27Lesestunde_mit_MarieLetannalisamLuilineMelEMsChiliMissStrawberrymonerlNele75pardenPucki60robbertaSmilla507StarletStoneheavenTamileinThaliomeeWaylandWedma

    Mehr
    • 880