Benjamin Courtault Plötzlich Funkstille

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Plötzlich Funkstille“ von Benjamin Courtault

Benjamin Courtault lässt den Leser an einem skurrilen Roadtrip teilhaben. Ein eher langweiliges, durch Regeln bestimmtes Leben, wird durch einen kleinen, Horizonte erweiternden Zwischenfall auf den Kopf gestellt. Umdenken bringt neue Möglichkeiten und zeigt eine andere Welt auf.
Courtault kreiert eine faszinierende Farbwelt, die berauschend und faszinierend zugleich ist.

Stöbern in Romane

Unter der Drachenwand

Für den verletzten Soldaten Veit Kolbe wird Mondsee zum Mikrokosmos,in dem unterschiedliche Gesinnungen und Lebensformen aufeinanderprallen

TochterAlice

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

3,5 Sterne für ein stimmiges Buch, das sehr seicht ist und viel Liebe zur Musik in sich trägt

Minka93

Das Fell des Bären

Eine Vater-Sohn-Geschichte, die den Traum ein Held zu sein zur Wahrheit werden lässt.

Erdhaftig

Die Farbe von Winterkirschen

Anspruchsvoll erzählt: ein starker Inhalt mit einem in sich runden Abgang.

Erdhaftig

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Schon mehrfach gelesen - fesselnde, berührende, außergewöhnliche Familiengeschichte.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Der verbotene Liebesbrief

Konstruierter, aufgeblasener, überzogener und mit Klischees überfrachteter Quark. Und die Übersetzung ist auch noch schlecht!

Wiebke_Schmidt-Reyer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie so viele Produktionen aus dem Kunstanstifter Verlag: ungewöhnlich, extravagant und besonders

    Plötzlich Funkstille

    WinfriedStanzick

    09. June 2016 um 09:19

    Das haben der Autor und der in Mannheim ansässigen ambitionierte Kunstanstifter-Verlag gleichermaßen verdient. Die Stiftung Buchkunst hat das Bilderbuch „Plötzlich Funkstille“ in seinem Genre zum schönsten Buch 20916 gekürt. In ihrer Begründung schreibt die Jury:„Echte Sonderfarben – immer drei in wechselnden Kombinationen – drucken die rasterfreien Bildflächen, so dass sich neben- und übereinanderliegend kontrastierende Mischungen ergeben. Keine Farbe wird bevorzugt. Das erzeugt den eigentümlichen Camouflageeffekt. Durch diese Konzeption erreichen die Bilder, unabhängig von der Auflagenhöhe, die Qualität von Originaldruckgrafik. Die Kompositionen sind als Dioramen aufgefasst. Meist parallelperspektivisch aufgebaut, gewinnen sie von einem hoch stehenden Blickpunkt aus an Raumtiefe. Mit der Spannung japanischer Farbholzschnitte sind große flächige Formen und kleinteilige Strukturen aufeinander bezogen. Die enorme Dynamik entfaltet sich erst, wenn man sich auf sie als stehende Bilder einlässt. Dann beginnt ein Flirren, als wenn die Buchseiten selbst unter Strom stünden. Darin scheint das Geheimnis dieser klassisch-handwerklichen Buchillustrationen zu liegen.“Es ist ein Bilderbuch, aber eigentlich eher für junge Erwachsene geeignet. Es erzählt davon, wie ein junger Mann aus dem monotonen Einerlei seines Lebens und seiner im Internet verbrachten Nächte fliehen will. Seine Freundin Marie kennt er nur aus dem Internet, sie hält eine solche Beziehung für intensiver. Eines Tages träumt sie, dass sich sein Leben radikal verändern würde.Und dann begleitet der von den Bildern faszinierte Leser den jungen Mann auf einem traumähnlichen Roadtrip voller skurriler Wendungen beim sehnsuchtsvollen Versuch, die Fesseln seines Alltags zu sprengen.Wie so viele Produktionen  aus dem Kunstanstifter Verlag: ungewöhnlich, extravagant und besonders.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks