Benjamin Schaschek

 4.2 Sterne bei 22 Bewertungen

Alle Bücher von Benjamin Schaschek

Sailing Conductors, m. Audio-CD

Sailing Conductors, m. Audio-CD

 (22)
Erschienen am 13.01.2015

Neue Rezensionen zu Benjamin Schaschek

Neu

Rezension zu "Sailing Conductors, m. Audio-CD" von Benjamin Schaschek

Nicht mein Fall
esposa1969vor 3 Jahren

Klappentext:

Die „Sailing Conductors“ Hannes Koch und Benjamin Schaschek packen diese Wünsche in einem ganz einfachen, aber einmaligen Rezept zusammen: Für die Heimfahrt von Australien kaufen sie sich ein Segelboot. Damit sind sie immer drei Wochen auf dem Wasser unterwegs, drei Wochen gehen sie an Land. „Expedition Music“ nennen sie das Ganze, denn bei jedem Ausflug an Land sammeln die beiden landestypische Musik, musizieren gemeinsam mit den Einheimischen und zeichnen das Ganze auf. Insgesamt wollen die beiden Hunderte von Musikern in 35 Ländern aufnehmen. Das ist aber noch nicht alles. Die beiden jungen Segler fügen zudem die Aufnahmen verschiedener Künstler zusammen. So verschmilzt beispielsweise eine Melodie aus Jamaika mit einem kurzen Gesang aus Thailand und einem Steel-Drum-Solo aus Trinidad Tobago zu einem ganz neuen Lied. Das Ziel der beiden ist es, die Menschheit über politische und gesellschaftliche Grenzen hinweg zu vereinen und zu zeigen, dass genau das die Sprache der Musik bewirken kann.


Inhalt des Buches auf einen Blick:

Insidergeschichten der Sailing Conductors zu ihrem Leben unterwegs.
Lustige und spannende Anekdoten aus der ganzen Welt.
Beeindruckende Aufnahmen einer (bislang) dreieinhalbjährigen Weltreise.
Audio-CD mit auf der Reise aufgenommenen Liedern im Buch.
Zahlreiche QR-Codes verlinkt mit Videos-Clips.


Leseeindruck:

Ehrlich gesagt bin ich kein großer Fan von solchen Weltreise-Trip-Geschichten, die dazu noch das Leben selbst schrieb und " Sailng Conductors - Zwei Leichtmatrosen auf der weltweiten Suche nach Musik" von Benjamin Schaschek und Hannes Koch ist genau solch ein Buch und dazu noch musikalisch untermalt. Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen und eben aus Neugierde gelesen. Diese "Sailing Conductors", was zu deutsch ja soviel wie "Segelnde Dirigenten" heißt, ist schon ein spezielles Buch für musikalische Segelliebhaber. ich gehöre nicht dazu und habe mich mehr oder weniger durch dieses Sachbuch, das mal aus Bens Sicht, dann abwechselnd wieder aus Hannes´  Sicht berichtet, gehangelt. Dazwischen dann immer dieses Chanty- Songtexte, die ihr ihres dazu beitrugen, dass ich schnell weiterblätterte und immer die Breitengrad-Angaben, habe ich eh keine Ahnung von. Irgendwie hatte ich mir noch ein paar mehr Fotos erhofft, aber auch hier blieb das eher meiner Fantasie überlassen. Die CD habe ich mir dann auch gar nicht mehr angetan. Leider ist dieses Buch so gar gar nichts für mich gewesen.

@ esposa1969


Kommentieren0
11
Teilen
E

Rezension zu "Sailing Conductors, m. Audio-CD" von Benjamin Schaschek

Dieses Buch weckt das Fernweh in dir
echidnavor 4 Jahren

Das Buch nimmt einen mit auf eine Segelreise um die Welt. Ich fand es sehr schön, durch Lesen des Buches die beiden jungen Männern auf ihrer Reise zu begleiten. Es ist ein etwas anderer Reisebericht, denn hier steht nicht nur das Segeln im Vordergrund, sondern vor allem auch die Musik.

Die beiden Autoren haben Tontechnik studiert und haben sich nach Ende ihres Studiums auf eine Weltreise mit einem Segelschiff begeben. Ohne jemals vorher gesegelt zu sein, hat Benny einen Online-Segelkurs belegt und sich so seine Segellizenz geholt, während Hannes überhaupt keine Erfahrung im Segeln hatte. Keine guten Voraussetzungen für den Segelstart und es bedarf auch einiges an Mut sich trotzdem (oder vielleicht sogar genau deshalb) auf die Reise zu machen. Vielleicht etwas naiv, doch man merkt den beiden auch an, dass sie im Laufe der Reise erfahrener und auch erwachsener werden.

Ich finde die Idee genial, um die Welt zu segeln und dabei Musik von Musikern aus anderen Ländern aufzunehmen. Und es ist ja nicht nur einfach ein Song pro Musiker, sondern sie haben etwas ganz Besonderes gemacht: einer startet einen Song, vielleicht mit ein paar Akkorden auf der Gitarre. Der nächste Musiker im nächsten Land hört sich das an und gibt dem Song durch sein eigenes Instrument eine persönliche Note mit und so geht das weiter bis man genug zusammen hat, um einen einzigartigen Song daraus zu mischen. Ein paar der Songs, die so entstanden sind, wurden dem Buch auf einer CD beigelegt, worüber ich mich persönlich sehr gefreut hab.

Ich habe das Buch sehr genossen. Es war eine tolle Reise, die sofort das Fernweh in mir geweckt hat. Vielleicht sind die beiden nicht die begnadetsten Schreiber, aber dafür haben sie ihre Sache sehr gut gemacht. Ich finde, man wird von der Energie der beiden einfach gefangen genommen. Träumer wie die beiden, die ihre Träume auch umsetzen, findet man nicht oft.

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "Sailing Conductors, m. Audio-CD" von Benjamin Schaschek

Zwei Leichtmatrosen auf der weltweiten Suche nach Musik
Schatzdosevor 4 Jahren

Benjamin Schaschek und Hannes Koch haben sich nach ihrer Toningenieur-Ausbildung ein Boot gekauft, es auf den Namen "Marianne" getauft und ihre Heimreise von Australien nach Deutschland angetreten. Auf der Reise treffen sie in vielen Ländern Musikerinnen und Musiker, mit denen sie gemeinsam Musik aufnehmen. Vom Segeln haben sie zu Beginn wenig bzw. gar keine Ahnung, die Toningenieurskunst ist ihr Beruf. Das Geld für die "Marianne" gibt es von Bennis Opa Franz.
In dem Buch nehmen uns die beiden Leichtmatrosen mit auf eine abenteuerliche Reise, die geprägt ist von zu viel Wind, zu wenig Wind und optimalem Wind.
In den Tagebuchaufzeichnungen erfahren wir auch über die Probleme, Visa zu bekommen bzw. in den jeweiligen Häfen die entsprechenden Formulare und Stempel. Da die "Marianne" auch nicht mehr die Jüngste ist, müssen Ben und Hannes immer wieder mit Reparaturen und fehlenden Ersatzeilen kämpfen. Und auch das Zusammenleben auf engstem Raum über lange Zeiträume, mit keinem weiteren Gespächspartner als dem jeweils anderen führt immer wieder zu Spannungen.
Daneben gibt es aber die guten Seiten - die die ganze Reise so wertvoll machen. Mitreisende aus der Heimat oder die sie unterwegs kennen gelernt haben, sorgen für Gesprächsstoff und Gelegenheit, Skat zu spielen. Bekanntschaften mit Musikerinnen und Musikern sind einer der Hauptgründe, dass die beiden die Reise überhaupt angetreten haben. Und die Landaufenthalte für die Aufnahmen werden auch immer zu einem Erlebnis. Oft finden die Aufnahmen an besonderen Locations statt. Der Plan ist u. a., ein Lied mit vielen Menschen an vielen Orten aufzunehmen. Und der Plan geht auf. Die Musikerinnen und Musiker erhalten schon vorhandenes Musikmaterial über Kopfhörer und tragen ihren Beitrag dazu bei. Diese jeweils persönliche Note gibt dem Gesamtwerk etwas ganz Besonderes.
Was dem Buch fehlt, ist ein umfangreicheres Glossar (mit Zeichnung) für Landratten. Die im Glossar aufgeführten Begriffe waren mir sogar fast alle schon ein Begriff - aber mit vielen Seemannsbegriffen konnte ich leider so gar nichts anfangen.
Um so schöner sind die vielen Extras: die beiliegende CD mit sechs Songs, die die "Sailing Conductors" während ihrer Reise aufgenommen haben und eine Menge QR-Codes, die zu vielen Videos im Internet führen, so dass man so dicht wie technisch möglich das Geschehen mitverfolgen kann.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks