Benjamin Schmidt Fick die Musen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fick die Musen“ von Benjamin Schmidt

Ein irrwitziges Spiel, das Benjamin Schmidt da mit seinen Musen treibt: Eine gefährliche Liaison, bei der die Hingabe doch zugleich Verschwendung, Schmerz und Zerstörung bedeutet. Die Gedichte führen durch die ruinösen, sich drohend auftürmenden Attraktionen seiner Innenweltstadt, deren Architektur vom inneren Kampf zwischen Schreiben und L(i)eben geprägt ist. Er lässt uns zuschauen, wie er sich den Musen hingibt, sich an ihren Busen legt, wie er kämpft, wie er leidet, alles zerstört und sich voll und ganz aufopfert, sich verschwendet und in Stücke teilt.

» ...doch ihre Gestalt schwindet
und was sich von ihnen findet
sind nur Chimären, die sich wild nach mir verzehren... «

Er fickt seine Musen und es entsteht eine Lyrik, die durch einen hindurch hämmert. Dieses Ringen mit dem Schreiben zieht sich durch den gesamten Gedichtband. Es wird durchbrochen und ergänzt um leise und wütende, laute und zärtliche Klänge: Freundschaft, Trennung, Zuneigung und romantische Momente vor einer Scheißhaustür. So entsteht insgesamt eine ganz eigene Symphonie, bei dem der Autor alle Höhen und Tiefen voll auskostet und damit ein detailliertes Bild mit vielschichtigen Innen- und Außenansichten zeichnet. Es sind Gedichte, die nur einer schreiben kann, der so tief fühlt wie er.

Stöbern in Gedichte & Drama

Mach es wie die Eieruhr

Ur super

Vanii

Selbstporträt mit Bienenschwarm

Großartige Gedichte!

Vanii

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Ein Klassiker, der erstmals 1855 (!!!) erschien: Die Lyrik Baudelaires (Sprachmagie?) ist mir - hier zumindest - zu düster und bedrückend...

SigiLovesBooks

Dodos auf der Flucht

Dieses Buch gehört in jedes Regal!

Pialalama

Gedichte

Nein, nein, nein. Ich werde mein Lebtag wahrscheinlich kein Gedichte-Fan mehr werden ...

Janine2610

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.