Benjamin St. Babylon Gedankenjazz

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gedankenjazz“ von Benjamin St. Babylon

Gedankenjazz ist ein literarisch bunter Blumenstrauß. Kolumnen, Essays, Gedichte, Briefe und Kurzgeschichten. Unwiderstehliche Prosa. Tiefgründig, abgrundtief, verstörend, zerbrechlich, herzzerreißend, melancholisch, philosophisch, unkonventionell, wagemutig, hoffnungsvoll, köstlich, vergnügt, anmutig, dionysisch, berauschend, euphorisch, elysisch. Gedankenjazz - Ansichten, Phantasien und Geschichten, die das Leben schrieb. Ein Meilenstein der Belletristik.
Benjamin St. Babylon, 1982 in Los Angeles geboren, aufgewachsen in der norddeutschen Provinz, ist Musiker und Autor. In seiner privilegierten Form der Existenz als Künstler pflegt er seinen Hang zur extravaganten Bescheidenheit. Ein Wechselspiel von innerer Einkehr und leidenschaftlichem Tatendrang bilden den Grundstein für seine kreativen Schöpfungen. Dabei ist es ihm stets ein Bedürfnis, jenseits aller Kriterien der individuellen Empfindung, einzigartig zu sein.
Der Weltenbummler mit Wohnsitzen in Hamburg, Paris, Los Angeles, Wilsum, Stockholm, Ålesund, Wien, Kyōto, New Orleans, Venedig, an der Cote d'Azur, auf Sylt und in Berlin genießt das Leben der Boheme in vollen Zügen.
Er ist ein Troubadour, unterwegs auf den Straßen der Träume. Ein treuer Gefährte in der Stille der Nacht. Er ist da, wenn ein neuer Tag anbricht. Seine Wege sind oft unergründlich. Manchmal scheint er unnahbar zu sein und doch ist er da, tief im Herzen der Menschen verwurzelt. Seine Kunst gibt ihnen Halt und Geborgenheit, beflügelt Geist und Seele. Sie intensiviert die Lebensqualität und ist allgegenwärtig. Nie zuvor in der Geschichte der Menschheit hat es etwas Vergleichbares gegeben. Doch Benjamin St. Babylon, der Erlöser, ist trotz seines enormen Erfolges immer noch Mensch geblieben.

Stöbern in Romane

Die geliehene Schuld

Die Autorin hat es geschafft, in diesem Buch Fiktion und Realität zu einer wirklich spannenden Geschichte zu verweben. Sehr gelungen!

Kristin84

Auster und Klinge

Ein ungleiches Protagonistenpaar mit völlig verschiedenen Lebensentwürfen - eine unerwartete Gesellschaftskritik, die vollends überzeugt.

miss_mesmerized

Wie man die Zeit anhält

Potential dieser Geschichte nicht komplett ausgeschöpft

jewi

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Trotz des ernsten und traurigen Themas ist die Geschichte von Beauty und Robin leicht wie eine Feder und das ist schon eine große Kunst.

Nina2401

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine wunderschöne Geschichte mit großen Gefühlen. Es thematisiert AIDS, Tod, Kunst, Erwachsenwerden, Familien und vor allem Liebe.

-Leselust-

Eine bessere Zeit

gut gemeint, zuviel gewollt

Book-worm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks