Benjamin Tillmann Und in fünf Jahren mach ich richtig Kohle

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und in fünf Jahren mach ich richtig Kohle“ von Benjamin Tillmann

Der ultimative Ratgeber für angehende BWL-Studenten. Das Buch liefert in 12 Kapiteln Antworten auf die entscheidenden Fragen: u.a. Ist BWL das Richtige für mich? Wie finanziere ich mein Studium? Wie strukturiere ich mein BWL-Studium sinnvoll? Was muss ich bei Praktika und Auslandssemester beachten? Und haben eigentlich alle BWLer den Kragen hoch gestellt?
Benjamin Tillmann liefert einen humorvollen Blick auf das Leben als Student der BWL, räumt mit gängigen Klischees auf und gibt anekdotenhaft seine zahlreichen Erfahrungen und Tipps weiter. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft in Bayreuth und Madrid arbeitet er heute als Key Account Manager bei Nestlé.

Stöbern in Sachbuch

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

LYKKE

Ein Buch, dass lykkelig macht. Ich kann es euch nur ans Herz legen. Mir hat es sehr gefallen!

KleineNeNi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ,,Die Motive für ein BWL-Studium sind klar: ein hohes Gehalt und bessere Jobchancen"

    Und in fünf Jahren mach ich richtig Kohle

    Logoso

    26. October 2013 um 13:24

    Der Studienratgeber ,,Und in fünf Jahren mach ich richtig Kohle“ für das Fach BWL ist 2013 bei Eden Books erschienen. Der Autor Benjamin Tillmann hat selber dieses Fach studiert, er ist mittlerweile als National Key Account Manager für die Firma Nestlé tätig. ,,BWL ist Mittel zum Zweck. Die Motive für ein BWL-Studium sind klar: ein hohes Gehalt und bessere Jobchancen “, eben diese Aussichten bewegten auch den Autor dazu sich für diese Richtung zu entscheiden. Er möchte nun allen neuen Studenten, ob angehend, bereits im Studium oder noch in der Überlegungsphase wichtige Tipps geben, welche er selber an der Universität Bayreuth sammeln konnte. Der Ratgeber umfasst 15 Kapitel. Der Leser erfährt nicht nur wie das gewünschte Studium aufgebaut ist, wie der typische BWLer angezogen ist, lebt und wie er feiert, sondern auch Finanzierungsmöglichkeiten werden erläutert, das richtige Lernen, ob es eine Fachhochschule oder eine Universität sein soll und vieles mehr. Ich wollte diesen Ratgeber von Beginn an Lesen, da ich mich selber für das Fach BWL interessiere, obwohl ich hier wohl, laut Tillmann, zu den wenigen zähle, welche das Gebiet an sich lockt und nicht nur die guten Erfolgsaussichten im Berufsleben. Nun kann ich sagen, dass dieses Werk wirklich mal etwas anderes ist. Es ist interessant geschrieben, liest sich nicht als weiterer trockener Wegweiser, durch den es sich zu quälen gilt, nein ganz im Gegenteil! Tillmann bringt seine eignen Erfahrungen zum Ausdruck, erzählt aus dem Studentenleben, welches nicht unterschätzt werden sollte. Wir lernen, dass ein BWLer nicht genug Nummern im seinen Handy haben kann, so folglich nicht genug Leute kennen kann und dass Beziehung so früh wie möglich geknüpft werden sollten. Dass er ordentlich und recht spartanisch eingerichtet ist, gerne feiert, aber geizig ist. Natürlich sind dies Verallgemeinerungen, doch durch seine Beispiele von Freunden oder Bekannten muss man doch immer wieder schmunzeln. Sehr hilfreich sind auch die Finanzierungsmöglichkeiten, Der Autor stellt verschiedene Modelle vor, gibt Tipps und nennt Adressen. Es fängt an bei den Eltern, geht über Kindergeld und BAföG zu Bildungs-und Studienkrediten bis hin zu Stipendien. Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? Wo erfahre ich mehr? Was wird wirklich geleistet? Alle diese Fragen finden in diesem Kapitel ihre Antworten. Kurz gesagt: Jeder, der sich für BWL interessiert, ob für das Fach oder die späteren Aussichten, sollte diesen Ratgeber gelesen haben. Hier erfährt der Leser anschaulich und mit Witz das Wissenswerte rund um das Studium! 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks