Benjamin von Stuckrad-Barre Die Frankfurtnacht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Frankfurtnacht“ von Benjamin von Stuckrad-Barre

»Benjamin von Stuckrad-Barre stand auf Platz eins der Bestseller-Liste, seine Lesereise war fast durchweg ausverkauft. Er, ein Ex-Kokainjunkie und Essgestörter, wurde schwer gefeiert – und das zu Recht. Er hat mit seinem Buch über sein Leben als Süchtiger viel riskiert, er hat sich selbst zum Zentrum einer Erzählung erhoben, die eigentlich ein Entwicklungsroman unserer Zeit ist und zugleich eine furios geschriebene Krankenakte ... Ein Sprung ins Nichts – der sein Publikum bezauberte. Wenn der Autor sich bei seiner Tour von der Bühne fallen ließ, wurde er aufgefangen, von den Fans durch die Halle getragen und wieder auf die Beine ganz vorn im Scheinwerferlicht gestellt.« DER SPIEGEL Live-Mitschnitt aus der Batschkapp in Frankfurt mit Musik von Clueso.

Stöbern in Romane

Die Hauptstadt

Ein Roman über Brüssel und die EU - so bunt und vielfältig wie die Institution selbst.

hundertwasser

Heimkehren

Ein grandioses Debüt! Sehr empfehlenswert!

Blubb0butterfly

Denunziation

Sehen eindringliche Kurzgeschichten über das Leben in Nordkorea. Für mich als Europäerin kaum vorstellbar, so zu leben. Sehr empfehlenswert!

Anne42

Die Tänzerin von Paris

Ein steter Bilder- und Gefühlsrausch!

Monika58097

Underground Railroad

Eine fesselnde Geschichte, welche die Railroad leider nur fiktiv beschreibt. Wer historischen Background erwartet, ist vielleicht enttäuscht

jewi

Sonntags in Trondheim

Ein ungewöhnliches Buch, der Schreibstil, die Familie, einfach alles ist seltsam, interessant, faszienierend und einfach ungewöhnlich.

Lesezeichenfee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen