Bennett Davlin

 3.3 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Memory.

Alle Bücher von Bennett Davlin

Memory

Memory

 (10)
Erschienen am 09.10.2006

Neue Rezensionen zu Bennett Davlin

Neu

Rezension zu "Memory" von Bennett Davlin

Rezension zu "Memory" von Bennett Davlin
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Ist locker an einem Tag zu lesen. Es ist kein blutrünstger Roman, aber interessant. Es geht um die Seele und Psyche. Es geht um Familie, ungeklärte Fragen und man hat den ganzen Roman Spannung.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Memory" von Bennett Davlin

Rezension zu "Memory" von Bennett Davlin
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Taylor Briggs lebt in der ständigen Angst, an Alzheimer zu erkranken, da seine Mutter dadurch zu einem Pflegefall geworden ist. Seinen Vater kennt Taylor nicht und seine Mutter war früher nie bereit, ihm etwas über ihn zu erzählen. Doch jetzt erfährt Taylor von einem außergewöhnlichen Fall im Amazonasgebiet, in den auch ein unidentifizierbares Pulver involviert ist.
Mit diesem Pulver, das eigentlich fast nur aus Sand besteht, ist Taylor angeblich in der Lage die Vergangenheit seines Vaters mitzuerleben und dabei sogar dessen Position einzunehmen. Bis Taylor bewusste wird, was sein "Vater" in der Vergangenheit wirklich getrieben hat.

Ich fand das Buch ganz okay. Ich hatte mir eine medizinischen Thriller erhofft, wurde aber in dieser Richtung ein wenig enttäuscht. Es handelt sich bei dem Buch eher um eine Spurensuche, in der Taylor das Leben seines Vaters zu rekonstruieren versucht.
Am Ende klang mir die ganze Sache jedoch ein wenig zu weit hergeholt, zumal das Pulver, mit dem er sich in diese "Zustände" versetzen kann, kaum halluzinogene Substanzen enthält.
Ebenfalls war mir die Handlung zu vorhersehbar. Wer der Vater war, war eigentlich mal wieder nach der Hälfte klar und wer Taylors neue Freundin war auch.

Für die Zeit zwischendurch ist das Buch ganz in Ordnung; seichte Unterhaltung. Ich muss jedoch sagen, dass die im Klappentext versprochenen schlaflosen Nächte nicht bei mir angekommen sind, einfach, weil mir manchmal die Spannung ein wenig gefehlt hat.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks