Benni-Mama Kleine Scheißer in großen Gärten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine Scheißer in großen Gärten“ von Benni-Mama

*** Der neue Bestseller der Benni-Mama: Das erste Buch aus dem Nahkampfbereich Speckgürtel, messerscharf beobachtet und brüllend komisch. *** Auch im Grünen kann man sein blaues Wunder erleben … Endlich einen eigenen Garten, mehr Platz und mehr Ruhe! Ben hat ein Schwesterchen und Benni-Mama eine veritable Spielplatzkrise bekommen. Sie will endlich Abstand von den hippen Großstadtmuttis mit ihren Designer-Kinderwägen. Also abonniert sie die »Landlust«, verspricht Ben Hund und Kettcar, Benni-Papa einen monströsen Barbecue-Grill und zieht mit ihrer Familie ins Grüne, Adresse: Am Wendehammer 5. Doch das Leben im Speckgürtel hat seine eigenen Gesetze: Wird Benni-Papa King of Carport, trotz seiner handwerklichen Defizite? Wird Benni-Mama den Krieg mit den neuen Nachbarn um den Komposthaufen an der Grundstücksgrenze gewinnen? Kann Ben eine lebenswerte Dorfkindheit haben, ohne Mitglied im Schützenverein zu werden? »Nur Spießer wohnen im Speckgürtel? Unsinn! Mehr Diven und Psychopathen, mehr Streit und Krawall, mehr Machtspiel und Intrige als in unserer Neubausiedlung gibt es ja nicht mal im Kindergarten!«

Unglaublich unterhaltsam, sehr übertieben dargestellt mit einem Schuss Wahrem

— Dada-Kiara
Dada-Kiara
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine humorvolle Erzählung aus dem Alltag einer Mutter

    Kleine Scheißer in großen Gärten
    Lulucamo

    Lulucamo

    Im humorvollen Buch "Kleine Scheißer in großen Gärten" erzählt Benni-Mama wie es ihr ergeht im Alltag einer Mutter, welchen sie bereits in ihrer ersten Erzählung "Große Ärsche auf kleinen Stühlen" geschildert hat. Benni-Mama hat die Nase voll vom Stadtleben und der ständig mit Ratschlägen nervenden Besserwisser-Eltern im Kinderladen ihres Sohnes Benni. Entgegen kleiner Zweifel entscheidet sie sich mit ihrem Ehemann und ihren Kindern Hannah und Benni aufs Land zu ziehen, doch schon bald merkt sie, dass ihre Träume sich wohl doch nicht ganz in die Realität umsetzen lassen. Privatsphäre? Nachbarschaftsfreundschaften? Ein wunderschönes Familienhaus mit geplegtem Garten? Fehlanzeige! Die Illusionen, die sich Benni-Mama erschaffen hat vom Dorfleben, sind alles andere als real! Benni-Papa muss gegen seine handwerklichen Defizite ankämpfen, Benni-Mama muss Kriege gegen Nachbarn gewinnen und die Familie rutscht in die Mitgliedschaft im Schützenverein hinein....Wie das gut gehen soll? Die Erzählung ist vom Anfang an lustig und humorvoll gestaltet. Benni-Mama erklärt kurz wie ihr Leben sich verändert hat seitdem ihr erstes Kind Benni auf der Welt ist und beweist Humor, indem sie sich bewusst lächerlich über das Verhalten einer frisch gewordenen Mutter macht. Auch die Geschichten von "Bio-Bärbel" und anderen Eltern aus dem Kinderladen, die ihr ihre Meinungen aufdrängen wollen sind sehr humorvoll erzählt. Als die Familie schließlich im Dorf ankommt und merkt, dass das Haus noch renovierungsbedürftig ist und die Nachbarschaft doch nicht so spießig und freundlich sind, ist das Chaos perfekt! Benni-Mama gibt allerdings nicht so leicht auf und gibt ihr Bestes die Lage zu retten, auch wenn nicht immer alles glatt läuft. Insgesamt ist der Bestseller unglaublich interessant geschrieben. Durch den alltäglichen Ausdruck und den Sarkasmus gewinnt Benni-Mama an Sympathie. Das Buch ist allgemein zum Lachen und die Katastrophen werden immer größer, die Steigerung verhindert, dass es langweilig wird, sodass man gebannt wird von der Erzählung. Das Buch ist zwar nicht so lustig wie der erste Teil der Reihe und der Fokus weicht eher ab vom Alltagsleben einer Familie und dem Einsatz in einer Elterninitiative auf das Leben in der Vorstadt. Trotz allem: Eine Geschichte bei dessen Lesen man nicht aus dem Lachen herauskommt!

    Mehr
    • 2
  • witzig, humorvoll und ein bisschen Wahrheit

    Kleine Scheißer in großen Gärten
    Dada-Kiara

    Dada-Kiara

    21. February 2016 um 10:14

    Ich habe mich sehr gefreut wieder was neues von 'Benni-Mama' lesen zu können und muss sagen ich habe wieder mal herzlich gelacht. In einigen Situationen habe ich mich/uns total wiedererkannt und ich denke das wird vielen so gehen, nicht nur in der Stadt oder Vorstadt sondern auch auf dem kleinen Urtraditionellen Dorf. Ich finde ihren Schreibstil total klasse und realistisch. Auch dieses Buch kann ich wirklich nur allen Eltern und Vorstädtlern mit anstrengenden Nachbarn empfehlen

    Mehr