Benny Lindelauf

 3.9 Sterne bei 11 Bewertungen
Autor von Unsere goldene Zukunft, Das Gegenteil von Sorgen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Benny Lindelauf

Unsere goldene Zukunft

Unsere goldene Zukunft

 (10)
Erschienen am 21.02.2012
Wie Tortot sein Fischherz verlor

Wie Tortot sein Fischherz verlor

 (0)
Erschienen am 01.01.2018
Das Gegenteil von Sorgen

Das Gegenteil von Sorgen

 (1)
Erschienen am 04.10.2011

Neue Rezensionen zu Benny Lindelauf

Neu
FrankMariaReifenbergs avatar

Rezension zu "Unsere goldene Zukunft" von Benny Lindelauf

Rezension zu "Unsere goldene Zukunft" von Benny Lindelauf
FrankMariaReifenbergvor 7 Jahren

Im südlichen Holland kurz vor dem Krieg. Drei Schwestern erleben den Übergang von einer sicher nicht sorgenfreien, aber doch noch behüteten Kindheit in eine nahe Zukunft von zunächst subtiler, dann offener Ausgrenzung und am Ende: Gewalt. Anfangs können sie noch (mit den Erwachsenen) wegschauen, dann aber bleibt nichts mehr, wie es war. Lindelauf findet so oft in diesem Buch schlichte, dem Leben und der Erfahrungswelt der Hauptfigur Fing angemessene, wunderbare Bilder: „Als der Krieg schließlich ausbrach, war es, als würde die zeit, die vorher noch locker an einer Schnur gehangen hatte, mit einem Ruck straff gespannt werden.“ Ich sehe beim Lesen die Wäsche, ich sehe und höre das Zischen, wenn jemand die Leine strafft, wie die Wäsche nervös flattert und sich vielleicht über die Leine schlägt, vor allem, ahne ich aber schon, dass sie reißen wird, die saubere Wäsche in den Schmutz fällt.
Lindelauf erzählt fast schon karg, drängt sich nie in Vordergrund, lässt die Mädchen berichten, erleben und uns mit ihnen. Er muss nirgendwo den eloquenten Obermotz heraushängen lassen, ohne Attitüde und so packend – wenige Thriller haben mich so fasziniert.

Kommentieren0
10
Teilen
gina_mayers avatar

Rezension zu "Unsere goldene Zukunft" von Benny Lindelauf

Rezension zu "Unsere goldene Zukunft" von Benny Lindelauf
gina_mayervor 7 Jahren

Limburg, im September 1938. Die zwölfjährige Fing will eigentlich Lehrerin werden, aber stattdessen muss sie als Dienstmädchen zur Prüuszesche, der reichen, deutschen Frau in ihrem Dorf. Die Prüüszesche bezahlt Fing dafür, dass sie sich mit ihrer Tochter Liesl anfreundet - und sie zahlt sehr gut. Aber Fing hasst Liesl, weil sie verzogen und seltsam ist. Und weil etwas mit ihr nicht stimmt. Aber was Liesl verbirgt, das findet Fing erst heraus, als die Prüüszeschen ihr ganzes Land besetzt haben und man am Krieg nicht länger "vorbeisehen" kann.
In einer ganz kargen, aber unglaublich treffenden Sprache erzählt Benny Lindelauf (Übersetzung Bettina Bach) die Familiengeschichte von Fing und ihren Schwestern, der Großmutter mit dem Eulenauge und ihrem Vater dem Zigarettenkönig. Meisterhaft verwebt der Autor Legenden, Geisterglaube und die deutsche und niederländische Zeitgeschichte zu einem überzeugenden Familienporträt. "Unsere goldene Zukunft" ist ein spannendes, bedrückendes und Mut machendes Buch für Jugendliche, aber auch für Erwachsene. Ein Buch, das man mit sich trägt, lange nachdem man es ausgelesen hat.

Kommentare: 1
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks