Benoîte Groult Leben heißt frei sein

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leben heißt frei sein“ von Benoîte Groult

Ehrlich, voller Witz, Ironie, zuweilen auch Sarkasmus schildert die berühmte französische Schriftstellerin Benoite Groult ihren Lebensweg, auf dem sie sich weder radikalen Emanzipationstheorien noch gesellschaftlicher Scheinmoral gebeugt hat. Entstanden ist so nicht nur die Geschichte eines bewegten Lebens, sondern auch die Geschichte einer Bewußtwerdung. Nicht umsonst stellt die Autorin ihr Buch unter ein Motto von Simone de Beauvoir: "Als ich über mich schreiben wollte, wurde mir klar, daß ich die Lage der Frauen beschreiben mußte."

Eine tolle Autorin - eine interessante Biografie!

— SigiLovesBooks

Stöbern in Romane

Die Hauptstadt

Eine Herzlungenmassage für Europa ... so empfand ich das lesen

Gwenliest

Engel sprechen Russisch

10 Jahre kommunistische Sowjetunion.- 10 Jahre kapitalistisches Russland. 10 Jahre Deutschland.

miss_mesmerized

Im Herbst

Ein wunderbares Buch, in dem ganz alltägliche Dinge warmherzig beschrieben werden

Curin

Die Schlange von Essex

Mehr Frauenpower hätte diesem Buch gut getan. Cora war die bei weitem interessantes Figur in diesem Roman und hätte mehr Seiten verdient.

Flamingo

Der Junge auf dem Berg

Ein wunderbares, ergreifendes Buch, das ein sehr wichtiges Thema unserer Geschichte anspricht.

.Steffi.

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks