Bent Branderup (Hrsg.)

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Bent Branderup (Hrsg.)

Cover des Buches Einreiten in der Akademischen Reitkunst (ISBN: 9783275021499)

Einreiten in der Akademischen Reitkunst

 (0)
Erschienen am 25.04.2019
Cover des Buches Der Zirkel in der Akademischen Reitkunst (ISBN: 9783275021604)

Der Zirkel in der Akademischen Reitkunst

 (0)
Erschienen am 29.08.2020
Cover des Buches Seitengänge in der Akademischen Reitkunst (ISBN: 9783275022083)

Seitengänge in der Akademischen Reitkunst

 (0)
Erschienen am 25.02.2021
Cover des Buches Bodenarbeit in der Akademischen Reitkunst (ISBN: 9783275021222)

Bodenarbeit in der Akademischen Reitkunst

 (1)
Erschienen am 28.06.2018
Cover des Buches Beziehungspflege - Horsemanship (ISBN: 9783275020959)

Beziehungspflege - Horsemanship

 (0)
Erschienen am 27.04.2021
Cover des Buches Longenarbeit in der Akademischen Reitkunst (ISBN: 9783275021307)

Longenarbeit in der Akademischen Reitkunst

 (0)
Erschienen am 31.03.2020

Neue Rezensionen zu Bent Branderup (Hrsg.)

Cover des Buches Bodenarbeit in der Akademischen Reitkunst (ISBN: 9783275021222)Diezwinkerlinges avatar

Rezension zu "Bodenarbeit in der Akademischen Reitkunst" von Bent Branderup (Hrsg.)

Sehr gutes Fachbuch
Diezwinkerlingevor 3 Jahren

Ich habe bisher aus zeitlichen Gründen nur spezielle Themen raus genommen, den Rest erst einmal nur überflogen. Das was ich getestet habe bei Hiro funktionierte super. Ich konnte etwas lernen und anwenden. Ich fasziniere mich für die Gegenüberstellung der Deutschen und Englischen Sprache, eine solche Aufmachung kannte ich bisher nicht. Das Buch lässt eine FN Reiter  über den Tellerrand herausblicken und lernt eine andere arte sein Pferd sinnvoll zu trainieren kennen. Und gerade die Bodenarbeit im Barocken Stil kann nicht schaden im Gegenteil. Die Inhalte sind verständlich wiedergegeben und zeigen eine wertvolle Arbeit auf. Sie zeigen nicht nur die Arbeit mit dem Pferd sondern auch wie z.B. ein Mensch lernt, benennt Ziele, Sinn der Übung und Gefahren und verdeutlicht wie wichtig die Körpersprache des „Reiters“ ist.  Gut finde ich, dass dort auch Freizeitpferderassen mit auf den Bildern zu Übungen abgebildet sind, das zeigt deutlich, das man für die Umsetzung kein Barockpferd benötigt. Ein überaus hochkarätiges Fachbuch was ich gerne weiter empfehlen möchte.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks