Bent Ohle Binz und die dicke Berta

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Binz und die dicke Berta“ von Bent Ohle

Krimischriftstellerin Alberta Rose ist fassungslos: Ihre Trauung im Binzer Rettungsturm hätte so schön werden können, wäre nicht die Standesbeamtin kurz vor der entscheidenden Frage erschossen worden. Alberta nimmt die Sache persönlich und sucht auf eigene Faust nach dem Mörder. Dabei verheddert sich die schwergewichtige Hobbydetektivin nicht nur in den Fallstricken ihrer skurrilen Patchworkfamilie, sondern kommt dem Täter gehörig in die Quere – mit lebensbedrohlichen Folgen.

5 Sterne sind noch zu wenig

— Shanna1512
Shanna1512

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Endlich wieder ein Hole, ich konnte ihn nicht zur Seite legen.

pandora84

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

Der Totensucher

Zitate:"In Ausnahmesituation können ganz friedliche und normale Menschen zu Monstern werden."

Selest

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 5 Sterne Plus

    Binz und die dicke Berta
    Shanna1512

    Shanna1512

    30. October 2015 um 16:28

    Einfach nur gut. Ich habe mich selten so unterhalten gefühlt. Es handelt sich um einen Regiokrimi rund um Binz, der aber gespickt ist mit viel Selbstironie, köstlichen Dialogen und fast schon schwarzem Humor. Die Hauptprotagonisten sind die füllige Krimischriftstellerin Alberta Rose und ihre Patchworkfamilie. Man muss diese Familie einfach mögen. Sie sind einfach erfrischend ehrlich und normal. Natürlich kommt auch das Verbrechen nicht zu kurz. Es trägt vorerst dazu bei, dass die geplante Hochzeit in den Hintergrund gerät. Roberta und ihre Lieben müssen zu erst herausfinden, wer ihr nach dem Leben trachtet. Sie treffen dabei auf die verschiedensten Persönlichkeiten und kommen in die kuriosesten Situationen. Diese sind zum Teil zum Schreien komisch. Ehrlich, ich habe oft Tränen gelacht. Ich hoffe, dass wirkt jetzt im Angesicht der Todesfälle nicht pietätlos. Ich spreche eine 100% Leseempfehlung aus und hoffe auf eine Fortsetzung.

    Mehr