Inselblut

von Bent Ohle 
3,7 Sterne bei10 Bewertungen
Inselblut
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (6):
tanja­_books1103s avatar

Sehr gut geschrieben, nette Charakteren und spannende Geschichte

Kritisch (2):
sunlights avatar

Unsympathische Leiche, konstruierter Plot - dieser Ausflug an die Nordsee war nicht so gelungen.

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Inselblut"

Eine Frau verschwindet spurlos am nächtlichen Strand von Amrum. Die Kriminalpolizei glaubt an einen Badeunfall. Doch Inselpolizist Nils folgt einer dunklen Ahnung und gerät auf der Suche nach der Frau und ihrem Mörder immer tiefer in den Strudel seiner eigenen Vergangenheit. Das düstere Geheimnis, das er schließlich lüftet, erschüttert nicht nur ihn zutiefst.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783954510986
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:272 Seiten
Verlag:Emons Verlag
Erscheinungsdatum:12.03.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Waldlaeuferins avatar
    Waldlaeuferinvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Amrum-Krimi mit viel Lokalkolorit. Leider etwas unausgegorene Geschichte mit arg konstruiertem Ausgang.
    Viel Lokalkolorit mit konstruiertem Ausgang

    Das Positive vorweg: Der Autor war tatsächlich schon mal auf Amrum und hat die Lokalitäten derart gründlich recherchiert und beschrieben, dass man wirklich das Gefühl hat, sich mit den Protagonisten über die Insel zu bewegen. Amüsant auch, dass die ein oder andere im wahren Leben existierende, omnipräsente Inselpersönlichkeit ihr Fett wegbekommt. Meine "liebste" Strandkorbvermieterfamilie war jedenfalls gut parodiert. Die Geschichte selber hat mich leider nicht so überzeugt. Das Unglück und Elend der Hauptfigur Nils nimmt zu viel Raum ein, der eigentliche Fall bleibt dadurch zu sehr im Hintergrund. Die Auflösung ist zwar in ihren Details am Ende überraschend, aber zu konstruiert um glaubwürdig zu sein. Und Erotik kann der Autor leider gar nicht... Das war unschön zu lesen... ;)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    tanja­_books1103s avatar
    tanja­_books1103vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr gut geschrieben, nette Charakteren und spannende Geschichte
    Kommentieren0
    sunlights avatar
    sunlightvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Unsympathische Leiche, konstruierter Plot - dieser Ausflug an die Nordsee war nicht so gelungen.
    sunlights avatar
    sunlightvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Unsympathische Leiche, konstruierter Plot - dieser Ausflug an die Nordsee war nicht so gelungen.
    blancanievess avatar
    blancanievesvor 16 Tagen
    K
    ktb1311vor 3 Jahren
    R
    RudiRuedigervor 3 Jahren
    RalfderPreusses avatar
    RalfderPreussevor 4 Jahren
    tigerbeas avatar
    tigerbeavor 4 Jahren
    LxNRGs avatar
    LxNRGvor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks