Neuer Beitrag

Stieglitz

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

  • Cover
  • S. 5 -     S. 44
  • S. 45 -   S. 98
  • S. 99 -   S. 155
  • S. 156 - S. 214
  • S. 215 - S. 256
  • S. 257 - S. 317


Autor: Bente Seebrandt
Buch: Im Licht der Nebensonnen
1 Foto

Stieglitz

vor 3 Wochen

Plauderecke

Herzlich willkommen, liebe Leser und Leserinnen! Gemeinsam mit dem Boyens-Buchverlag/Heide vergebe ich 20 Printausgaben meines Romans "Im Licht der Nebensonnen".
Bewerbt Euch bis zum 10.06.2017 und lasst uns zusammen eine fröhliche und anregende Leserunde gestalten. Ich freue mich auf Euch und Eure Anmerkungen zum Roman!

Bitte beachtet vor Eurer Bewerbung die lovelybook.de-Richtlinien für Leserunden.

classique

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Ich bewerbe mich sehr gerne für die Leserunde, und somit für das Buch! Eine aktive Teinahme und Rezi´s sind selbstverständlich! :0)

Beiträge danach
116 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mabuerele

vor 2 Tagen

S. 5 - S. 44
Beitrag einblenden

Ich habe heute die ersten Seiten gelesen. Mir gefällt der Schriftstil. Mehr dazu schreibe ich morgen, jetzt muss der Computer vom Netz, denn es gewittert gleich.

mabuerele

vor 1 Tag

S. 5 - S. 44
Beitrag einblenden

Wie gewohnt besticht die Geschichte durch eine teilweise poetischen Schriftstil.

David muss sich in der neuen Schule einleben und wird gleich zur Fortbildung geschickt. Was ich von der Direktorin halten soll, weiß ich noch nicht genau.

Sehr beeindruckend sind die Teile, wo sich David an seinen Opa erinnert. Er hat ihn geprägt. Das spürt man als Leser. Warum die Beziehung von ellen auseinanderging, erfahre ich hoffentlich noch.

Louise kann ich auch nicht einschätzen. Sie hat Probleme mit ihrem sohn. Es könnte sein, dass die Ursachen tiefer liegen.

Gartenfee007

vor 1 Tag

S. 156 - S. 214
Beitrag einblenden

Louise fährt nicht mit ihrer Familie in den Urlaub !! Das finde ich wirklich sehr seltsam !! Es hätte ihr bestimmt gutgetan, dem Unglücksort mal zu entfliehen. Ich glaube, das sie ihre Ehe keine Chance mehr geben kann und wird. Wäre es nicht mal Zeit für eine Aussprache ?? Wo ist denn ihre Rache, die sie ausüben wollte ?? Ist sie vielleicht in ihrer Trauer so gefangen, das sie nichts mehr von ihrer Umwelt mitbekommt ?? Vielleicht braucht sie Hilfe von einem Fachmann. Was macht eigentlich Charlotte noch da ?? Jetzt hätte Louise ihrer Schwester mal ordentlich "den Marsch blasen" können vor allen Dingen wo Godber und die Kinder nicht da sind, aber es passiert nichts. Das David mit seiner Mutter in den Urlaub fahren möchte, finde ich auch seltsam. Warum nur ?? Hat er ein schlechtes Gewissen ??

Gartenfee007

vor 24 Stunden

S. 215 - S. 256
Beitrag einblenden

Lesenisttoll schreibt:
In diesem Teil der Geschichte kommt Schwung in die Geschichte. Louise fährt mit ihrer Klasse an einen Strand, an dem ein gestrandeter toter Pottwal zu wissenschaftlichen Zwecken aufgeschnitten wird. Die Szene ist zwar ein bisschen eklig, aber interessant und gut beschrieben. Louise kritisiert eine Mutter, die ihrem Kind den Anblick des toten Wals zumutet. Was ist mir Louises Schülern? Denen setzt die Szene doch sicher auch zu? Es folgt Louises Wutausbruch im Backhaus. Beim Anblick von Godber und Charlottes Gemeinschaftsprojekt brennen bei Louise alle Sicherungen durch. Wäre David, von seiner Sehnsucht nach Louise getrieben, nicht nach Westerbüll gefahren, wäre die alte Nachbarin ein Opfer der Flammen geworden. Seltsamerweise wird im Buch überhaupt nicht nach der Brandursache geforscht. Auch das Puppenspiel, in dem Storms Novelle Aquis submersis aufgeführt wird, fand ich gelungen. Ein Stück aufzuführen, in dem ein Kind ertrinkt, nachdem im Dorf ebendies geschehen ist, ist allerdings wenig sensibel. Kein Wunder, dass Louise aus dem Saal rennt!

Da kann ich dir nur Zustimmen !! Warum wird nicht ermittelt was die Brandursache war, besonders da es einen Personenschaden gegeben hat. Hat Martje gesehen, das Louise das Feuer gelegt hat ?? Und wo war Louise ??

Gartenfee007

vor 23 Stunden

S. 257 - S. 317
Beitrag einblenden

So, das Buch ist jetzt leider zu Ende !! Es ist eine offenes Ende, gibt es vielleicht noch einen zweiten Teil ? Muss Louise ins Gefängnis und wenn ja. für wieviel Monate oder Jahre ?? Was wird aus den Kindern ?? Wie verkraften sie es wirklich, mit einer Mutter, die evtl. im Gefängnis ist ? Die Klassenkameraden kriegen sowas doch heraus. Lassen sich Godber und Louise scheiden oder trennen sie sich nur ?? Kommen David und Louise doch noch zusammen ??

Gartenfee007

vor 23 Stunden

Fazit, Rezension

Vielen lieben Dank, das ich an der Leserunde teilnehmen durfte !! Mir hat das Buch ,trotz offenem Ende ganz gut gefallen.
Hier ist meine Rezi:
.lovelybooks.de/autor/Bente-Seebrandt/Im-Licht-der-Nebensonnen-1360297726-w/rezension/1467184619/
Außerdem noch veröffentlicht:
.lesejury.de/bente-seebrandt/buecher/im-licht-der-nebensonnen/9783804214576?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

lieberlesen21

vor 4 Stunden

S. 5 - S. 44
Beitrag einblenden

Zuerst dachte ich, oh nein so eine Schulgeschichte, da hab ich jetzt keine Lust drauf. Aber nun kam durch Louise noch eine andere Note in die Geschichte.
Da bin ich jetzt gespannt, wie sich die Spannung Louise - David entwickelt.
Ich denke, dass David ein besonderes Verhältnis zu seinem Großvater Heinrich hatte.
Von Davids Vater wird nichts berichtet! Scheidungsgrund?

Neuer Beitrag