Berenice Abbott , Bonnie Yochelson Changing New York

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Changing New York“ von Berenice Abbott

"Changing New York" war das wohl ehrgeizigste photographische Großprojekt, das jemals realisiert wurde. Mit finanzieller Unterstützung der Works Progress Administration (WPA) dokumentierte Berenice Abbott (1898 - 1991) zwischen 1935 und 1939 in mehreren hundert Aufnahmen den Wandel einer Stadt, die - nicht nur damals - als "Metropolis" Amerikas galt und die ihr Gesicht unter den massiven Einwirkungen von Depression und Spekulantentum in rasantem Tempo veränderte. Abbotts Leitfigur bei der systematischen Erfassung von Straßenzügen, einzelnen Gebäuden und Plätzen war Eugene Atget, jener photographierende Flaneur, der das Paris der Jahrhundertwende in Tausenden von Bildern festgehalten hatte. Die junge Berenice Abbott entdeckte Atgets vergessenen Bilderschatz, als sie in den 20er Jahren in Man Rays Pariser Photostudio assistierte; sie erwarb den Nachlass, als Atget 1927 starb, und kümmerte sich um dessen Aufarbeitung und Veröffentlichung.§Aus Anlassdes 100. Geburtstags von Berenice Ab bott im Jahr 1998 veröffentlichte das Museum of the City of New York, das den entsprechenden Teil des Abbott-Nachlasses verwaltet, erstmals das gesamte Bildmaterial des "Changing New York"-Projekts. Über 400, etwa zur Hälfte bis zu diesem Zeitpunkt unveröffentlichte Photographien, topographisch nach Stadtvierteln zusammengestellt, mit Stadt- und Lageplänen, Gebäudebeschreibungen und Kommentaren zu den Entstehungsbedingungen versehen, verführen jeden Besucher, Kenner und Liebhaber des heutigen Manhattan zu Entdeckungsreisen auf Berenice Abbotts Spuren. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Immer, wenn man denkt, jetzt reicht's, kommt eine Wendung, die einen wieder in die Geschichte reinzieht

Wiebke_Schmidt-Reyer

Durch alle Zeiten

sehr unterhaltsam, bewegend

Rebecca1120

Verrat

Das Cover sieht so harmlos aus...der Inhalt ist es ganz sicher nicht ;)

Faltine

Romeo oder Julia

So viel hatte ich mir von der Leseprobe versprochen ... und wurde bitterlich enttäuscht.

Marina_Nordbreze

In einem anderen Licht

Eine ernste Thematik lädt zum Innehalten ein!

Edelstella

Ein Gentleman in Moskau

Ein Einblick in eine große Menschenseele und in die russische Geschichte! Wunderbar!

Edelstella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen