Bernadette

 4.4 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Der kleine Gärtner, Bernadette und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Der kleine Trommler

 (2)
Neu erschienen am 21.09.2018 als Hardcover bei NordSüd Verlag.

Alle Bücher von Bernadette

Sortieren:
Buchformat:
Bernadette

Bernadette

 (2)
Erschienen am 19.09.2014
Der kleine Trommler

Der kleine Trommler

 (2)
Erschienen am 21.09.2018
Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel

 (1)
Erschienen am 15.04.2016
Der Hase und die Schildkröte

Der Hase und die Schildkröte

 (0)
Erschienen am 20.01.2015
Die Weihnachtsgeschichte

Die Weihnachtsgeschichte

 (0)
Erschienen am 01.11.2010
Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

 (0)
Erschienen am 01.03.1995
Die Schneekönigin

Die Schneekönigin

 (0)
Erschienen am 08.05.2015
Der goldene Teller

Der goldene Teller

 (0)
Erschienen am 21.07.2014

Neue Rezensionen zu Bernadette

Neu
HEIDIZs avatar

Rezension zu "Bernadette" von Bernadette

Bernadette hat so viel Herrliches geschaffen - erstklassiger Sammelband
HEIDIZvor 13 Tagen

Mehrere Seiten großformatiger Illustrationen führen in dieses wundervolle Märchenbuch ein. Kein Geringerer als Eric Carle hat das Vorwort geschrieben. Er ist ein Bewunderer von Bernadette Watts, die in diesem Sammelband bekannte und weniger bekannte Märchen verschiedentlich illustriert hat - in ihrer ganz eigenen Kunst. Von Rotkäppchen über Aschenputtel und Frau Holle über Das tapfere Schneiderlein, Schneewittchen, Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzchen bis hin zum kleinen Gärtner, Hans Müllermann, Varenka, Schuster Martin und Der Weihnachtswvogel oder Ein Esel geht nach Bethlehem bietet dieses Buch Märchen und Geschichten für das ganze Jahre - wundervoll zum Vorlesen, Selberlesen und einfach Betrachten der Illustrationen.

Dieser Sammelband zeigt die Entwicklung der Künstlerin Bernadette ganz deutlich und legt dar, wie sie die Märchen neu schreibt und interpretiert. Ausdrucksstark sind ihre Illustrationen, aber auch die Märchen und Geschichten, die sie schreibt. Bild und Text passen sich perfekt einander an und bilden eine Einheit. Dieses Buch ist einfach wundervoll. Es ist mit einem edlen Lesebändchen versehen.

Kommentieren0
0
Teilen
W

Rezension zu "Der kleine Trommler" von Bernadette

Ein schönes Bilderbuch zur Weihnachtszeit
WinfriedStanzickvor 2 Monaten



Seit Beginn ihrer Karriere vor über 50 Jahren schon illustriert die 1942 geborene und in Kent in England lebende Künstlerin Bernadette Watts Bücher, vorzugsweise für Kinder, für den Nord Süd- Verlag in Zürich.

In England ist es ein berühmtes und allen Menschen bekanntes Weihnachtslied. In Deutschland hat es der junge Heintje vor Jahrzehnten bekannt gemacht.

Nun erzählt Bernadette Watts für Kinder die Geschichte dieses Liedes. Sie erzählt von dem kleinen Trommler Benjamin, der am Heiligen Abend auf drei stolze Reiter trifft. Sie wollen zu dem neugeborenen König und ihn mit ihren großzügigen Gaben beschenken.

Auch Benjamin würde gerne dem Kind etwas schenken, doch er denkt, er habe nichts, was dem Christuskind angemessen sein könnte. Dennoch macht er sich zusammen mit seiner Freundin Rachel auf zum Stall. Sie, die als Bedienung im örtlichen Gasthaus arbeitet, will dem Kind ein Paar kleine warme Schuhe bringen. Sein Zögern angesichts ihrer Armut kommentiert Rachel so: „Er wird nicht auf unsere Kleider achten, er wird nur in unsere Herzen sehen!“

Dort am Stall angekommen, lacht das Kind, als Rachel ihm die Schuhe schenkt. Und Benjamin hat nichts. Ein Lächeln der Mutter des Kindes ermutigt ihn zu fragen: „Soll ich für den neugeborenen König etwas auf meiner Trommel spielen?“

Und er spielt und spielt. „Der kleine Trommler fühlte, wie sein Herz sich mit Glück füllte. Er spürte die Wärme. Er fühlte sich geliebt und spielte weiter und weiter.“

Sehr warmherzig und zartfühlend hat Bernadette ihre eigene Geschichte, die Elisa Martins ins Deutsche übersetzt hat, illustriert.

Ein schönes Bilderbuch zur Weihnachtszeit.



Kommentieren0
4
Teilen
Damariss avatar

Rezension zu "Hänsel und Gretel" von Bernadette

Gehört in jede Bilderbuchsammlung!
Damarisvor einem Jahr

Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald.
Es war so finster und auch so bitter kalt.
Sie kamen an an Häuschen von Pfefferkuchen fein.
Wer mag der Herr wohl von diesem Häuschen sein?
Es ist ziemlich kurios, denn obwohl dieses Märchenlied jeder kennt, ist der Verfasser bis heute unbekannt. Sehr bekannt sind dagegen die Brüder Grimm, denen wir das Märchen "Hänsel und Gretel", aus ihrer berühmten Sammlung Kinder- und Hausmärchen, zu verdanken haben. Es ist eines der bekanntesten und der am meist erzählten überhaupt.
Obwohl Märchen, unter heutigen Gesichtspunkten und mit modernem Gedankengut, wohl nicht mehr zeitgemäß wären, haben sie nach wie vor einen hohen Stellenwert bei vielen Lesern und Familien, da sie ihren Charme niemals verlieren. Auch, wenn sie teilweise sehr hart und drastisch erzählt sind, sollten die Originalmärchen Kindern nicht vorenthalten werden. Bei uns sind sie ein Bestandteil der Kinderliteratur.

Die Geschwister Hänsel und Gretel stammen aus einfachen Verhältnissen. Die Familie ist so arm, dass die Eltern nicht mehr wissen, wie sie ihre Kinder ernähren sollen. Da hat die (böse) Stiefmutter - übrigens ein sehr häufiges Stilmittel im Märchen - die Idee, die Kinder im Wald auszusetzen. Der Vater hadert damit, stimmt aber schlussendlich zu. Schon alleine diese Tatsache ist äußerst herzlos und berührt stark. Was dann passiert, und dass Hänsel und Gretel im Wald auf eine Hexe samt Knusperhäuschen treffen, ist hinreichend bekannt. Oft wird das Märchen gekürzt, das hier vorliegende Original ist lang und ausführlich. Meine Tochter (8) hat sich mitreißen lassen, fand die Erlebnisse der beiden Kinder äußerst spannend und auch sehr gruselig. Denn nicht nur die Aktionen von Vater und Mutter, auch die der Hexe, lassen Vorleser und Zuhörer schaudern. Zum Glück gewinnt hier das Gute, wie in allen Märchen der Brüder Grimm. Hänsel und Gretel gelangen sicher wieder nach Hause.

"Hänsel und Gretel" wurde von Bernadette eindrucksvoll illustriert. Die Bilder erinnern an eine Inszenierung oder ein Theaterstück. Sie sind auffallend detailliert und habe einen Stil, der einzigartig ist und sich bei Schlüsselszenen als sehr herzergreifend herausstellt. Weil der Text hier umfangreich ist, eignet sich das Märchen für Kinder, die gerne zuhören und ist damit ein Garant für eine ausgiebige und gemütliche Vorlesezeit. Die Bilder passen dazu perfekt.

Fazit ...
Wer kennt es nicht, das Märchen von "Hänsel und Gretel". Schließlich ist es eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm. Die Bilderbuchausgabe enthält das Märchen in der originalen Fassung, und die detaillierten Illustrationen erinnern an ein Theaterstück. Sie sind wirklich wunderschön und veranschaulichen "Hänsel und Gretel" perfekt. Für Kinder bedeutet das spannende Lesestunden und eine gemütliche Vorlesezeit. Diese Ausgabe gehört meiner Meinung nach in jede Bilderbuchsammlung.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Bernadette35s avatar
Liebe LeserInnen! Ich starte eine Leserunde zu meinem "Mut-mach-Buch" für kranke Kinder im Spital, das demnächst neu aufgelegt wird!
Zur Leserunde
BernadetteCalonegos avatar
Eine Ranch in Kanadas Steppe, Pferde, Cowboys - wer träumt nicht davon, einmal dort Urlaub zu machen? Die junge Schweizer Pianistin Tia Brekmann reist zur Ranch, um einem Trauma zu entfliehen. Ihr Vater wurde auf offener Straße erschossen.
Der Traumurlaub auf der Ranch wird indes zum Albtraum.
Ein Thriller, der halb in Kanada, halb in Europa spielt.
Zur Buchverlosung
BernadetteCalonegos avatar
Thriller, Kanada, Pferde, Ranch, Mord
BernadetteCalonegos avatar
Letzter Beitrag von  BernadetteCalonegovor einem Jahr
Schönen Dank fürs Mitmachen!
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks