Bernard Cornwell

 4,3 Sterne bei 3.620 Bewertungen
Autor von Das letzte Königreich, Der weiße Reiter und weiteren Büchern.
Autorenbild von Bernard Cornwell (© Kelly Campbell)

Lebenslauf von Bernard Cornwell

König des historischen Abenteuerromans: 1944 in London geboren, wächst Bernard Cornwell als Adoptivkind bei christlichen Fundamentalisten in der Grafschaft Essex auf. Nach der Schule beginnt er eine Karriere bei der BBC. Erst nach der Übersiedelung in die USA im Jahr 1980 beschließt er, seinem langgehegten Wunsch nachzugehen und zu schreiben – denn dafür ist keine Greencard erforderlich. Schon bald erscheint sein erster Roman um den Protagonisten Richard Sharpe, einem britischen Soldaten in den Kriegen Napoleons. Ihm folgen danach noch etliche, teils für das Fernsehen verfilmte Sharpe-Romane – sowie eine Vielzahl weiterer Buchserien. Historisch ist Cornwell breit aufgestellt. Seine Bücher spielen ebenso im amerikanischen Bürgerkrieg wie im Hundertjährigen Krieg, im Frühmittelalter oder der Wikingerzeit. Neben gründlich recherchierten Fakten und detailreichen Schlachtengemälden begeistern Cornwells Romane seine Anhänger vor allem mit ihren packenden Geschichten. Mit über 20 Millionen verkauften und in 20 Sprachen übersetzten Büchern gilt Bernard Cornwell im englischen Sprachraum als der König des historischen Abenteuerromans. Für diese Leistung trägt er den von Queen Elizabeth II. verliehenen Titel „Officer of the Order of the British Empire“. Der leidenschaftliche Segler Cornwell lebt den Sommer über in Cape Cod und verbringt den Winter in Charleston, North Carolina.

Neue Bücher

Cover des Buches Sharpes Trafalgar (ISBN: 9783404188994)

Sharpes Trafalgar

Neu erschienen am 25.11.2022 als Taschenbuch bei Lübbe.
Cover des Buches Sharpes Festung (ISBN: 9783404185948)

Sharpes Festung

Neu erschienen am 25.11.2022 als Taschenbuch bei Lübbe.
Cover des Buches Sharpes Mörder (ISBN: 9783404188871)

Sharpes Mörder

Neu erschienen am 25.11.2022 als Taschenbuch bei Lübbe. Es ist der 22. Band der Reihe "Richard Sharpe".
Cover des Buches Sharpes Mörder (ISBN: 9783754003763)

Sharpes Mörder

Neu erschienen am 25.11.2022 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Bernard Cornwell

Cover des Buches Das letzte Königreich (ISBN: 9783499254710)

Das letzte Königreich

 (548)
Erschienen am 18.05.2010
Cover des Buches Der weiße Reiter (ISBN: 9783644407817)

Der weiße Reiter

 (344)
Erschienen am 05.10.2009
Cover des Buches Die Herren des Nordens (ISBN: 9783644407916)

Die Herren des Nordens

 (322)
Erschienen am 05.10.2009
Cover des Buches Der Winterkönig (ISBN: 9783644408012)

Der Winterkönig

 (268)
Erschienen am 31.03.2010
Cover des Buches Schwertgesang (ISBN: 9783499248023)

Schwertgesang

 (235)
Erschienen am 02.01.2009
Cover des Buches Das brennende Land (ISBN: 9783499254147)

Das brennende Land

 (172)
Erschienen am 03.05.2010
Cover des Buches Der Schattenfürst (ISBN: 9783499246258)

Der Schattenfürst

 (144)
Erschienen am 02.05.2009
Cover des Buches Arthurs letzter Schwur (ISBN: 9783499246265)

Arthurs letzter Schwur

 (120)
Erschienen am 01.12.2009

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Bernard Cornwell

Cover des Buches Narren und Sterbliche (ISBN: 9783805200288)
Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Narren und Sterbliche" von Bernard Cornwell

Leider eine herbe Enttäuschung
Bellis-Perennisvor einem Monat

Ganz London liegt im Theaterfieber. William Shakespare will das ausnützen und seine Stücke aufführen. Das neueste, eine Komödie, soll zur Hochzeit einer adeligen Dame gespielt werden. Doch die Konkurrenz schläft nicht und das Skript des „Sommernachtstraumes“ wird gestohlen.  

Nebenbei muss sich William mit seinem jüngeren Bruder Richard herum schlagen, der ihm nach London gefolgt ist und keine, der ihm zugedachten, Frauenrollen mehr spielen will.  

Als nun das Manuskript spurlos verschwunden ist, hat verspricht Richard seinem Bruder, das Theaterstück wiederzubeschaffen. Die Bedingung - er, Richard, darf ab sofort auch Männerrollen spielen.  

Meine Meinung: 

Was im Klappentext wie ein Stück von William Shakespeare klingt, entpuppt sich leider als eine Geschichte ohne Höhen und Tiefen. Es dauert fast bis zur Hälfte des Buches bis es zum Diebstahl des Manuskriptes kommt. 

Was mich ziemlich ärgerlich gestimmt hat, sind die zahlreichen Wiederholungen über das kalte Wetter und den Schmutz in der Stadt. Klar ist es im Winter kalt und der Nieselregen macht die Menschen trübsinnig. Aber nach der zweiten Erwähnung kann sich der Leser das gut vorstellen und muss nicht ständig daran erinnert werden. 

Die Idee, Williams Bruder Richard zum Hauptdarsteller bzw. Erzähler dieser Geschichte zu machen, hat mir gefallen, „der Rest ist Schweigen“.  

Mit diesem Buch hat sich Bernard Cornwell keinen Blumentopf verdient. Schade! 

Fazit:

Von diesem Roman bin ich ehrlich enttäuscht und kann nur 2 Sterne vergeben.

 

Kommentare: 3
Teilen
Cover des Buches Galgendieb (ISBN: 9783499291432)
Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Galgendieb" von Bernard Cornwell

Reiche können sich's richten, Arme werden gerichtet
Bellis-Perennisvor einem Monat

Rider Sandman ist ein Held von der Schlacht bei Waterloo. Doch leider kann er sich im Jahr 1817 nichts mehr von dem verblassenden Ruhm kaufen. Um den Lebensunterhalt seiner Mutter zu bestreiten, hat er sein Offizierspatent verkauft und erhält keine Pension. Notgedrungen nimmt er einen Auftrag des Innenministers an. Er soll den Fall des zu Tode Verurteilten Malers Corday überprüfen. Der soll, so die Anklage eine Frau von Adel vergewaltigt und anschließend durch zahlreiche Messerstiche getötet haben. Die Überprüfung des Urteils ist nur durch die Intervention der Königinmutter zu Stande gekommen. 

Rider Sandman hat eine Woche Zeit, Beweise für die Unschuld von Corday zu finden. Gleich bei seinem Besuch im Newgate Gefängnis wird ihm klar, der junge Mann ist homosexuell und hätte ein Frau wie die Ermordete nicht einmal mit einer langen Zange berührt. Doch Sodomie, wie man die Homosexualität damals nannte, wird ebenso mit dem Tod bestraft.  

Fieberhaft sucht Sandman nach Entlastungszeugen. Eine Spur führt zum Seraphim’s Club, einem geheimnisvollen Männerklub, von dem niemand weiß, was hinter den verschlossenen Mauern passiert. 

Meine Meinung: 

Wer Action erwartet, ist hier fehl am Platz. Dieser historische Roman ist ein Sittengemälde des englischen Lebens aus dem frühen 19. Jahrhunderts. Es gibt Reiche, die es sich richten können und Arme, die gerichtet werden. Standesdünkel begleitet die Menschen auf Schritt und Tritt genauso wie Willkür und Ungerechtigkeit. 

Fazit:

Eine schaurigschöne Beschreibung der Lebensumstände dieser als Regency-Zeit bekannte und verklärte Epoche, die von mir 3 Sterne erhält.

 

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Die Herren des Nordens (ISBN: 9783644407916)
Sarthi1828s avatar

Rezension zu "Die Herren des Nordens" von Bernard Cornwell

Gute Fortsetzung der Reihe
Sarthi1828vor einem Monat

Der dritte Band der Reihe ist bisschen schwächer als die beiden davor. BC kann schreiben und er kann gut schreiben, nur wiederholt er sich zu oft und manche Stellen sind zu detailliert erzählt obwohl so viele Details gar nicht nötig wären. Uthred ist ein Junger Mann, der sooo viel erlebt hat, so dass es schon unglaubwürdig erscheint. Allerdings ist die Geschichte mit Spannung geladen und man will das Buch gar nicht weglegen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe LovelyBooks-Community,

ihr fragt euch sicherlich schon, wie es mit der „Heiligen Gral“-Reihe von Bernard Cornwell weitergeht? Wir können euch erleichtern, denn wir möchten euch in eine spannende Hörrunde mit dem dritten und letzten Teil „Der Erzfeind“ einladen. Für diese Hörrunde stellen wir euch 10 Hörbücher (1 MP3-CD) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf diese Hörrunde mit euch und sind schon gespannt auf eure Rezensionen.

*Im Falle eines Gewinnes seid ihr dazu verpflichtet, an allen Abschnitten der Hörrunde aktiv teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu schreiben.

Viel Spaß wünscht euch das Team vom AUDIOBUCH Verlag!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Tag der Entscheidung

1347 erobern die Engländer Calais, der Krieg scheint beendet. Thomas von Hookton führt die Suche nach dem Gral in den Süden, zum Schloss seiner Vorfahren. Thomas rettet eine junge Frau vor dem Scheiterhaufen und wird bald selbst zum Gejagten. Gemeinsam fliehen sie durch blutgetränktes Land, dem letzten, entscheidenden Kampf mit dem Schwarzen Ritter entgegen.

AUTOR
Bernard Cornwell wurde von Historikern als "König des Historienromans" geadelt. Seine erfolgreichen Romanreihen wie die "Uhtred-Saga" haben sich millionenfach verkauft. Cornwell lebt und schreibt in den USA.

SPRECHER
Frank Stöckle ist Musiker, Schauspieler und Sprecher. Er ist für seine markante Stimme bekannt. Als Hörbuchsprecher ist er in verschiedenen Genres beheimatet.
87 BeiträgeVerlosung beendet
wampys avatar
Letzter Beitrag von  wampyvor 3 Jahren

Mich hat dieses Hörbuch wieder ausgezeichnet unterhalten. Einen nicht zu unterschätzenden Anteil dazu trägt der Vortrag Frank Stöckles bei. Hier nun der Link zu meiner Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Bernard-Cornwell/Der-Erzfeind-1804660552-w/rezension/2324317825/

Wie gewohnt werde ich sie breit streuen.

Liebe Hörbuchfreundinnen und Hörbuchfreunde,

es ist endlich soweit: den 2. Teil der Heiligen-Gral-Reihe „Der Wanderer“ von Bernard Cornwell gibt es nun als Hörbuch. Hierfür möchten wir euch herzlich in unsere spannende Hörrunde einladen und vergeben 10 Hörbücher (1 MP3-CD).

Wir freuen uns auf diese Hörrunde mit euch und sind schon gespannt auf eure Rezensionen.

*Im Falle eines Gewinnes seid ihr dazu verpflichtet, an allen Abschnitten der Hörrunde aktiv teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu schreiben.

Viel Spaß wünscht euch das Team vom AUDIOBUCH Verlag!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

„Der Wanderer“ (2. Teil der Gral-Reihe) von Bernard Cornwell

Der Kampf kann beginnen
Tödlicher Kampf um den Heiligen Gral. Mitten im Hundertjährigen Krieg erhält Thomas von Hookton einen Auftrag vom englischen König: Er soll den Heiligen Gral suchen. Der letzte Besitzer war angeblich sein Vater - das Geheimnis um die Reliquie ist auch das seiner eigenen Familie. Die Suche führt Thomas durch Schlachten und Kriegsgetümmel, bis er erneut auf seinen Erzfeind trifft, den schwarzen Ritter. Der Kampf kann beginnen ...

AUTOR
Bernard Cornwell wurde von Historikern als „König des Historienromans“ geadelt. Seine erfolgreichen Romanreihen wie die „Uthred-Saga“ haben sich millionenfach verkauft. Cornwell lebt und schreibt in den USA.

SPRECHER
Frank Stöckle arbeitet als Musiker, Schauspieler und Sprecher. Er hat schon den ersten Band „Der Bogenschütze“ gelesen und überzeugt euch in der Fortsetzung mit einer fesselnden Interpretation.
107 BeiträgeVerlosung beendet
lielo99s avatar
Letzter Beitrag von  lielo99vor 3 Jahren

Ja, ich weiß, ich bin zu spät. Aber hier kommt der Link zu meiner Rezension, die ich weiträumig teile


https://www.lovelybooks.de/autor/Bernard-Cornwell/Der-Wanderer-1804659221-w/rezension/2228126543/?showSocialSharingPopup=true

Liebe Freundinnen und Freunde des Hörbuchs,

mit Bernard Cornwells „Wolfskrieg“ (11. Teil) der meisterhaften „Uthred“-Reihe möchten wir euch herzlich zu einer turbulenten Hörrunde begrüßen!
Wir vergeben hierfür 10 Hörbücher (1 MP3-CD) an euch.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen, eine spannende Hörrunde und eure Rezensionen!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Cornwells „Wolfskrieg“ der Uthred-Reihe als Hörbuch

Feuer im Blut, Rache im Herzen

Ein Hilferuf aus Mercien erreicht den Krieger Uhtred auf seiner wiedergewonnenen Bebbanburg. Er soll einer belagerten Stadt zur Hilfe kommen. Doch der Notruf war nur eine List, um ihn aus Northumbrien fortzulocken. Dort ist unterdessen ein furchtbarer Gegner eingefallen, der Nordmann Sköll Grimmarson, an seiner Seite ein gefürchteter Zauberer und ein Heer von Úlfhénar: Wolfskriegern, die vor nichts zurückschrecken, wenn sie, von den Tränken und Salben des Zauberers befeuert, in die Schlacht reiten. Zurück in der Heimat erfährt Uhtred, dass Sköll seine Tochter getötet hat. Der Schmerz bringt ihn fast um. Doch wer Rache will, muss kühl und klug sein …

AUTOR
Bernard Cornwell, geboren 1944 in London, studierte Geschichte an der London University und arbeitete zunächst als Lehrer, dann bei der BBC. Sein umfangreiches literarisches Werk beinhaltet u.a. die Wikinger-Romane mit Uthred. Historiker „adeln“ Cornwell als „König des Historienromans“.

SPRECHER
Gerd Andresen arbeitet seit vielen Jahren als Sprecher (Rundfunk, TV) und zeichnet sich besonders durch seine markante Stimme und hervorragende Intonation aus. Er überzeugt seit Beginn der Reihe als Ich-Erzähler der Wikinger-Saga von Bernard Cornwell.

80 BeiträgeVerlosung beendet
gagamauss avatar
Letzter Beitrag von  gagamausvor 3 Jahren
Entschuldigung für die Verspätung. Ich habe übersehen hier meine Rezension einzustellen. https://www.lovelybooks.de/autor/Bernard-Cornwell/Wolfskrieg-1804660554-w/rezension/2153202235/ Nochmals vielen Dank für das Hörbuch.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks