Bernard Cornwell

 4.4 Sterne bei 3,179 Bewertungen
Autor von Das letzte Königreich, Der weiße Reiter und weiteren Büchern.
Bernard Cornwell

Lebenslauf von Bernard Cornwell

König des historischen Abenteuerromans: 1944 in London geboren, wächst Bernard Cornwell als Adoptivkind bei christlichen Fundamentalisten in der Grafschaft Essex auf. Nach der Schule beginnt er eine Karriere bei der BBC. Erst nach der Übersiedelung in die USA im Jahr 1980 beschließt er, seinem langgehegten Wunsch nachzugehen und zu schreiben – denn dafür ist keine Greencard erforderlich. Schon bald erscheint sein erster Roman um den Protagonisten Richard Sharpe, einem britischen Soldaten in den Kriegen Napoleons. Ihm folgen danach noch etliche, teils für das Fernsehen verfilmte Sharpe-Romane – sowie eine Vielzahl weiterer Buchserien. Historisch ist Cornwell breit aufgestellt. Seine Bücher spielen ebenso im amerikanischen Bürgerkrieg wie im Hundertjährigen Krieg, im Frühmittelalter oder der Wikingerzeit. Neben gründlich recherchierten Fakten und detailreichen Schlachtengemälden begeistern Cornwells Romane seine Anhänger vor allem mit ihren packenden Geschichten. Mit über 20 Millionen verkauften und in 20 Sprachen übersetzten Büchern gilt Bernard Cornwell im englischen Sprachraum als der König des historischen Abenteuerromans. Für diese Leistung trägt er den von Queen Elizabeth II. verliehenen Titel „Officer of the Order of the British Empire“. Der leidenschaftliche Segler Cornwell lebt den Sommer über in Cape Cod und verbringt den Winter in Charleston, North Carolina.

Neue Bücher

Galgendieb
 (1)
Neu erschienen am 25.09.2018 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.
Narren und Sterbliche (2 MP3-CDs)
 (8)
Neu erschienen am 31.07.2018 als Hörbuch bei Audiobuch.
Narren und Sterbliche
 (3)
Neu erschienen am 24.07.2018 als Hardcover bei ROWOHLT Wunderlich.
Narren und Sterbliche
 (1)
Neu erschienen am 24.07.2018 als Hörbuch bei Audiobuch Verlag OHG.

Alle Bücher von Bernard Cornwell

Sortieren:
Buchformat:
Bernard CornwellDas letzte Königreich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das letzte Königreich
Das letzte Königreich
 (500)
Erschienen am 18.05.2010
Bernard CornwellDer weiße Reiter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der weiße Reiter
Der weiße Reiter
 (321)
Erschienen am 02.07.2007
Bernard CornwellDie Herren des Nordens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Herren des Nordens
Die Herren des Nordens
 (306)
Erschienen am 02.01.2008
Bernard CornwellDer Winterkönig
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Winterkönig
Der Winterkönig
 (255)
Erschienen am 01.09.2008
Bernard CornwellSchwertgesang
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schwertgesang
Schwertgesang
 (220)
Erschienen am 02.01.2009
Bernard CornwellDas brennende Land
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das brennende Land
Das brennende Land
 (161)
Erschienen am 03.05.2010
Bernard CornwellDer Schattenfürst
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Schattenfürst
Der Schattenfürst
 (137)
Erschienen am 02.05.2009
Bernard CornwellArthurs letzter Schwur
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Arthurs letzter Schwur
Arthurs letzter Schwur
 (112)
Erschienen am 01.12.2009

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Bernard Cornwell

Neu
Euridikes avatar

Rezension zu "Narren und Sterbliche" von Bernard Cornwell

Interessante Details über das Theater zur Zeit Elisabeths der I.
Euridikevor 24 Tagen

Durch Zufall bin ich auf dieses Hörbuch gestoßen. Bernard Cornwell und Shakespeare und dann auch noch den zauberhaften, unkriegerischen Sommernachtstraum? 
Passt das zusammen?
Ich bin überrascht, wie gut diese Kombination funktioniert.
 Bernard Cornwell kann nicht nur blutigen Kampf, er erzählt mit Humor und lässt die Zeit Shakespeares vor unseren Augen lebendig werden. Seine Liebe zum Theater merkt man  
an den vielen interessanten Details über die Theaterwelt der damaligen Zeit, die man noch nicht so kennt.
Trotzdem kommt die Spannung nicht zu kurz und man erkennt den Autor des "Uhtred" wieder. 
Auch der Sprecher Frank Stieren trägt zum Erfolg des Hörbuches bei.
Er betont genau die richtigen Stellen, gibt jedem Protagonisten eine eigene Stimme und man hört ihm einfach gerne zu.

Mit "Narren und Sterbliche" hat der  Autor Bernard Cornwell
seine eigene Inszenierung des "Sommernachtraums" geschaffen. 






 

Kommentieren0
83
Teilen
MilaWs avatar

Rezension zu "Narren und Sterbliche (2 MP3-CDs)" von Bernard Cornwell

solider historischer Roman, hervorragend vorgelesen
MilaWvor einem Monat

Richard ist frustriert. Er spielt zwar in der Theaterkompagnie seines Bruders William Shakespeare mit, aber immer nur die ungeliebten Frauenrollen und zudem niemand scheint ihn so recht ernstzunehmen. Doch als das wertvolle Manuskript des Theaterstücks gestohlen wird, hat er die Chance, sich  zu beweisen.
 
Die Handlung braucht lange, um in Gang zu kommen. Es gibt gerade am Anfang viele Wiederholungen, die mich genervt haben. Ständig "mein Bruder", gefühlt alle zwei Sätze. Dass Richard unbedingt Männer- statt Frauenrollen spielen will, wird mehrmals haarklein erklärt, bis es auch der letzte Depp verstanden hat. Sein Gejammer wird mit der Zeit anstrengend. Zum Glück kriegt er irgendwann die Kurve und es wird spannender. Die Beschreibungen sind sehr atmosphärisch und man erhält einen schönen Einblick in die Theaterwelt und ein paar interessante historische Informationen. Es gibt leider wenige Überraschungen und auch die Personen hätte ich mir etwas mehrdimensionaler gewünscht.
Alles in allem ein solider, recht einfach gestrickter historischer Roman, den ich als reinen Text mit drei Sternen bewertet hätte. Jedoch ist mir Frank Stierens Interpretation noch ein Extrasternchen wert.

Kommentieren0
12
Teilen
P

Rezension zu "Die dunklen Krieger" von Bernard Cornwell

Uhtred wie immer
pbrnervor einem Monat

Die Geschichte ist fesselnd von vorn bis hinten. Zudem gefällt mir der Erzählstil und so waren die Seiten schnell ausgelesen. Endlich werden alte Feinde endgültig besiegt. Außerdem zeigt der Autor, dass er nicht nur Kämpfe und Schlachten meisterhaft schildern kann, sondern auch einen guten Eindruck von der Kultur und Landschaft zeichnen kann. Ein kleiner Wehmutstropfen hat die Geschichte. Uhtred ist mittlerweile ein alter Mann, kämpft aber noch immer im Schildwall in vorderster Linie. Dass ist unglaubwürdig, Cornwell sollte den Mut finden Uhtred aus der ersten Linie zu nehmen und die Geschichte weiterzuentwickeln. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Audiobuch_Verlags avatar
Jetzt auch als Hörbuch: Bernard Cornwells "Narren und Sterbliche"

Viel Wirbel um Shakespeare

Männer in Damenkleidern und eine Hochzeit

London im Winter 1595, als das Theaterspielen noch reine Männersache war: William Shakespeare und seiner Theatergruppe stehen schwierige Zeiten bevor. Neue Theaterhäuser und Ensembles sprießen wie Pilze aus dem Boden. Konkurrenten lauern an jeder Ecke. Das Theater steht in seiner Blütephase. Ganz London ist vom Theaterfieber erfasst, das kulturelles Ereignis und Sensation zugleich ist. Jeder versucht, den anderen mit zwielichtigen Mitteln zu übertrumpfen und zu hintergehen.
Dem puritanischen Volk sind vor allem die kauzigen Schauspieler ein Dorn im Auge. Sie wollen alle Theaterbühnen verbieten lassen. Die Schauspieler müssen stets auf der Hut sein. Während die Geistlichkeit moralische Verdorbenheit wittert, ist die Obrigkeit wiederum ganz begeistert vom Schauspiel. Die Königin vergöttert das Theater.
Zur Hochzeit einer adeligen Dame soll Williams neue Komödie „Ein Sommernachtstraum“ aufgeführt werden. Mit von der Partie ist Richard Shakespeare, Williams jüngerer Bruder. Dieser steht seit seiner Jugend im Schatten des großen erfolgreichen Bruders und konnte bisher nur mit Frauenrollen überzeugen.
Doch dann geschieht das Unfassbare: Williams neues Theaterstück wird von einer konkurrierenden Theaterbande gestohlen! Es können keine Proben mehr stattfinden, alles muss unterbrochen werden. Aber Richard weiß bereits, wer der Übeltäter ist. Festentschlossen begibt er sich auf die gefährliche Mission, das Stück zurück zu erobern und die Uraufführung zu retten. Sein Ziel ist es, endlich von seinem Bruder akzeptiert zu werden und eine Männerrolle zu ergattern. Dann wäre da auch noch die schöne Silvia, die Richards Herz höher schlagen lässt…

Bernard Cornwells neuer Roman „Narren und Sterbliche“ besticht mit schillernden Figuren im historischen England zu Shakespeares Zeit. Witzig und unterhaltsam führt uns Cornwell in das bunte und quirlige Treiben des Schauspiel- und Künstlertums. Ein ungeheuer spannender und farbiger historischer Roman über Eifersucht, Verrat und Liebe. Frank Stieren ist die perfekte Wahl als Sprecher. Mit seiner sympathischen und abwechslungsreichen Stimme setzt er die chaotische Theatergruppe glanzvoll in Szene.

Gerne möchten wir euch in unsere neue Hörrunde einladen! Hierfür stellen wir euch 10 Hörbücher von Cornwells "Narren und Sterbliche" zur Verfügung. Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann könnt ihr euch bewerben, indem ihr uns diese Frage beanwortet:

Was ihr euer Lieblingsstück von Shakespeare?

Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen und wünschen euch allen viel Erfolg!
Zur Leserunde
Oleks avatar
Zum 2. Bloggeburtstag habe ich ein Gewinnspiel veranstaltet! :)

Wer Interesse hat, hier sind weitere Informationen und die Bedingungen:

http://olektoastys-musicandbooks.blogspot.de/2014/03/gewinnspiel-zum-2bloggeburtstag.html

Ich freue mich über eine rege Teilnahme!

Liebe Grüße,
Olek
Zur Buchverlosung
litschis avatar
Bernard Cornwell gilt als Meister seines Fachs. Mit "Starbuck" hat er wieder einen grandiosen historischen Roman geschrieben. In diesem erzählt er die eindrucksvolle Geschichte von Nate, der vom Sohn eines überaus frommen Pastors aus Boston zum Kriegsheld wird. 

Mehr zum Buch:
Dein Krieg ist nicht gerecht. Doch er macht dich zum Helden.
Nathaniel Starbuck ist Sohn eines überaus frommen Pastors aus Boston. Der Vater hasst die Südstaaten und er hasst die Sünde. Aber Nate liebt die Frauen, und nach einem Skandal weiß er keinen Ausweg, als zu seinem Studienfreund Adam nach Virginia zu fliehen. Krieg liegt in der Luft, und beinahe lynchen die braven Bürger von Richmond den jungen Mann aus dem Norden als Spion. Gerettet wird Nate von Adams Vater: Washington Faulconer ist ein reicher Mann: Er hat Land und Geld genug, um ein eigenes Regiment aufzustellen. Und Nate wird aus Bewunderung erst Offizier, dann Kriegsheld, am Ende aber zum erbitterten Feind seines Gönners …

=> Hier geht's zur Leseprobe.

Lasst euch von Cornwell in eine Zeit voll dunkler, aber auch schicksalshafter Ereignisse entführen. Der Rowohlt Verlag verlost 10 Exemplare unter allen, die folgende Frage beantworten:

Habt ihr selbst von euren Eltern oder Großeltern Kriegsgeschichten mitbekommen? Welche Geschichten waren das und welche Gefühle haben sie bei euch ausgelöst?
kornmuhmes avatar
Letzter Beitrag von  kornmuhmevor 5 Jahren
Ich glaube, da kommt auch keine LR mehr ... Oder?
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Bernard Cornwell wurde am 23. Februar 1944 in London (Großbritannien) geboren.

Bernard Cornwell im Netz:

Community-Statistik

in 1,558 Bibliotheken

auf 459 Wunschlisten

von 119 Lesern aktuell gelesen

von 94 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks