Bernard Cornwell

(3.017)

Lovelybooks Bewertung

  • 1464 Bibliotheken
  • 91 Follower
  • 108 Leser
  • 442 Rezensionen
(1566)
(1064)
(320)
(50)
(17)

Lebenslauf von Bernard Cornwell

Bernard Cornwell, geboren am 23. Februar 1944 in London, ist ein britischer Schriftsteller und Träger des königlichen Titels „Officer of the Order of the British Empire“ (OBE). Im englischen Sprachraum gilt er als der unangefochtene König des historischen Abenteuerromans. Bernard Cornwell wächst bei einer radikal-christlichen Adoptivfamilie in der Grafschaft Essex auf. Die Mutter arbeitete während des Krieges als Hilfskraft bei der Royal Air Force. Der Vater war ein kanadischer Kampfpilot. Bernard Cornwell trägt zunächst den Namen der Adoptivfamilie Wigan. Nachdem er diese verlässt, nimmt er den Namen Cornwell, den Mädchennamen seiner Mutter, an. Er studiert an der London University Geschichte und arbeitet zunächst als Lehrer. Danach geht er zur BBC und arbeitet dort für zehn Jahre als Reporter in der Fernsehabteilung. Cornwell lernt in Belfast die US-Amerikanerin Judy kennen, die er zu seiner Frau macht. Das Ehepaar wandert 1980 nach Cape Cod in den USA aus. Man verweigert Cornwell jedoch aus unbekannten Gründen die Greencard, so dass er in Amerika nicht mehr seinen Beruf des Journalisten ausüben kann. So beginnt er stattdessen Romane zu schreiben, da er hierfür auch keine Arbeitserlaubnis benötigt. Cornwell gelangt der schriftstellerische Durchbruch dank einer Reihe um die Abenteuer des Lieutenant Colonel Richard Sharpe, einem britischen Soldaten, der in den napoleonischen Kriegen kämpft. Die Serie besteht mittlerweile aus über zwanzig Büchern und wird kontinuierlich erweitert. Es gibt eine sechzehnteilige Fernsehserie die an den Sharpe-Romane angelehnt ist. Sean Bean spielt die Hauptrolle des Richard Sharpe. Der deutsche Titel der TV-Serie lautet „Die Scharfschützen“. Darüber hinaus schrieb Cornwell noch andere Romanserien und einzelne Romane mit vorwiegend historischen Inhalten, zwei davon gemeinsam mit seiner Frau unter einem Pseudonym Susannah Kells. Um sein schriftstellerisches und patriotisches Werk zu ehren, verleiht ihm die britische Königin Elizabeth II. 2006 den Titel „Officer of the Order of the British Empire“ (OBE). Am 16. September 2011 erscheint die deutsche Ausgabe seines neuesten Buches mit dem Titel „Das Fort“. Der Roman handelt von einer verzweifelten Schlacht um die (noch junge) amerkanische Unabhängigkeit.

Bekannteste Bücher

Sturmbucht

Bei diesen Partnern bestellen:

Sharpes Teufel

Bei diesen Partnern bestellen:

Hart am Wind

Bei diesen Partnern bestellen:

Narren und Sterbliche

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Flammenträger

Bei diesen Partnern bestellen:

Galgendieb

Bei diesen Partnern bestellen:

Sharpes Waterloo

Bei diesen Partnern bestellen:

Rotröcke

Bei diesen Partnern bestellen:

Sharpes Rache

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Fort

Bei diesen Partnern bestellen:

Sharpes Triumph

Bei diesen Partnern bestellen:

Die dunklen Krieger

Bei diesen Partnern bestellen:

1356

Bei diesen Partnern bestellen:

Sharpes Geheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Starbuck: Der Gegner

Bei diesen Partnern bestellen:

Starbuck - Der Kämpfer

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Artus-Chroniken

Bei diesen Partnern bestellen:

Sharpes Ehre

Bei diesen Partnern bestellen:

Sharpes Lösegeld

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 601
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2572
  • Abenteuer und Heldenepos

    The Flame Bearer

    ILKrauss

    23. October 2017 um 22:20 Rezension zu "The Flame Bearer" von Bernard Cornwell

    Ein Cornwell-Roman vom Feinsten. Ich habe das Buch (wie üblich bei Cornwell) auf Englisch gelesen, und ich liebe seinen Schreibstil. In England herrscht ein wackliger Friede, und der Warlord Uhtred sieht eine reelle Chance, endlich die Burg seines Vaters, Bebbanburg, zurückzuerobern. Doch nicht nur er hat Interesse an der Feste - die Schotten belagern sie, die Westsachsen erheben Anspruch, und dann rückt auch noch sein Erzfeind Aethelhelm vor.Eine perfekte Geschichte für alle, die mittelalterliches Schlachtgetümmel, strategischen ...

    Mehr
  • Gewaltiger Auftakt!

    Das letzte Königreich

    Samaire

    24. August 2017 um 13:29 Rezension zu "Das letzte Königreich" von Bernard Cornwell

    Als in Nordengland die Wikinger einfallen, ändert sich für den jungen Uthred alles. Er wird, aufgrund seines Mutes in der Schlacht von dem Wikinger Ragnar aufgenommen und fortan als sein Ziehsohn aufgezogen. Er lernt die Bräuche und Gepflogenheiten der Nordmänner kennen und gerät schließlich zwischen die Fronten. Es kommt dazu, dass sich Uthred entscheiden muss, ob er Nordmann oder Engländer sein möchte. „Das letzte Königreich“ markiert den ersten von bisher 10 Büchern der Uthred Saga. Cornwell ging mir bisher vollkommen unter ...

    Mehr
  • komplex historisch

    1356

    silkedb

    02. August 2017 um 21:18 Rezension zu "1356" von Bernard Cornwell

    Ich habe "1356" von Autor Bernard Cornwell als Hörbuch gehört. Gelesen wird es von Reinhard Kuhnert, dessen Stimme sehr gut zu einem historischen Roman passt. Mir hat der Sprecher gut gefallen, denn er hat sachlich mit Emotion an den richtigen Stellen gelesen.Ich hatte schon länger keinen richtigen historischen Roman mehr gelesen und habe doch wieder festgestellt, dass das zwischendurch für mich genau das richtge ist.Zwar lese ich häufig Romane, die in der Vergangenheit spielen, aber das sind mehr Liebesromane, Krimis oder ...

    Mehr
  • Denn seinem Schicksal entkommt niemand...

    Das letzte Königreich

    Lesemaus85

    18. July 2017 um 20:07 Rezension zu "Das letzte Königreich" von Bernard Cornwell

    Die Barden mögen in zahllosen Versen beschreiben, was sich dort zugetragen hat, doch jede Schlacht ist im Grunde wie die andere. Männer sterben. Im Schildwall herrschen Schweiß, Grauen, Kampf, halbe Treffer, ganze Treffer, Schreie und der Tod.*********************************************************Nordengland, im Jahre 866: Uthred ist gerade 10 Jahre alt, als die Wikinger in seiner Heimat einfallen. Sein ungestümer Mut in der Schlacht beeidruckt Ragnar, den Anführer der Dänen.  Er nimmt Uthred als Ziehkind auf. Nach Jahren, ...

    Mehr
  • Starke Schlachtszenen und tolle Recherche!

    Starbuck - Der Kämpfer

    nscho-tschi

    09. July 2017 um 17:00 Rezension zu "Starbuck - Der Kämpfer" von Bernard Cornwell

         Der amerikanische Bürgerkrieg um 1862 geht weiter, mittendrin ist der Protagonist der Reihe: Nathaniel Starbuck. Ein Rebell, der als Nordstaatler mit dem Süden gegen die Yankees kämpft und sich dort mittlerweile einen gewissen Ruf und den Dienstgrad eines Majors eingehandelt hat. Eine ganze Reihe Männer wissen ihn zu schätzen, doch hat Nate sich bis hin zu diesem vierten Band auch einige böswillige Feinde gemacht. Hinzu kommt jetzt, dass Nate nun versetzt wird. Ihm wird das Kommando über die 'Gelbschenkel', ein ...

    Mehr
  • Uthred ist zurück

    Der Flammenträger

    andre-neumann

    08. July 2017 um 18:37 Rezension zu "Der Flammenträger" von Bernard Cornwell

    Uthred ist zurück. Irgendwie sind sich alle Bücher der Uthred-Reihe sehr ähnlich. Aber alle sind sehr gut! Auch in diesem Band muss Uthred wieder etliche Schlachten überstehen - dieses Mal um seine Heimat, Bebbanburg. Ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer, wenn die Schildwälle wieder aufeinander treffen!

  • bei Thor und Odin...es ist passiert

    Der Flammenträger

    itwt69

    06. July 2017 um 15:41 Rezension zu "Der Flammenträger" von Bernard Cornwell

    Uhthred von Bebbanburg - um diesen Namen zu gerechtfertigen, bedarf es nicht nur der Kampfeskunst und Unerschrockenheit, sondern auch Intelligenz, List, einiger Zufälle und Glück. Der alte Kämpe macht sich mit seinen Kriegern gen Norden auf, um sich endlich seinen Lebenstraum zu erfüllen. Doch davor gibt es einige politischen intrigen in dem zerrissen Land zu überstehen. Ich hoffe, dass das nächste Buch der Serie das letzte sein wird, denn so langsam gibt es nicht mehr viel Neues zu erzählen.

  • Historienroman. Joa.

    The Last Kingdom

    WendyAleina

    09. June 2017 um 11:22 Rezension zu "The Last Kingdom" von Bernard Cornwell

    Nachdem mir diese Buchreihe von meiner Zahnärztin (!) empfohlen wurde, habe ich mir den 1. Band in Originalsprache bestellt. Während sich die 1. Hälfte gut und flüssig las - unser Hauptcharakter, Sohn eines... Lords?, verliert in einer Schlacht seine Familie und wird von den Dänen gefangen genommen. Mit denen versteht er sich erstaunlich gut und mausert sich bis zum Adoptivsohn vom Anführer der dänischen Gruppe. Er lernt das Kämpfen und fühlt sich wie einer von ihnen.Diesen Teil der Geschichte mochte ich sehr, Uthred wächst heran ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks