Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Audiobuch_Verlag

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Jetzt auch als Hörbuch: Bernard Cornwells "Narren und Sterbliche"

Viel Wirbel um Shakespeare

Männer in Damenkleidern und eine Hochzeit

London im Winter 1595, als das Theaterspielen noch reine Männersache war: William Shakespeare und seiner Theatergruppe stehen schwierige Zeiten bevor. Neue Theaterhäuser und Ensembles sprießen wie Pilze aus dem Boden. Konkurrenten lauern an jeder Ecke. Das Theater steht in seiner Blütephase. Ganz London ist vom Theaterfieber erfasst, das kulturelles Ereignis und Sensation zugleich ist. Jeder versucht, den anderen mit zwielichtigen Mitteln zu übertrumpfen und zu hintergehen.
Dem puritanischen Volk sind vor allem die kauzigen Schauspieler ein Dorn im Auge. Sie wollen alle Theaterbühnen verbieten lassen. Die Schauspieler müssen stets auf der Hut sein. Während die Geistlichkeit moralische Verdorbenheit wittert, ist die Obrigkeit wiederum ganz begeistert vom Schauspiel. Die Königin vergöttert das Theater.
Zur Hochzeit einer adeligen Dame soll Williams neue Komödie „Ein Sommernachtstraum“ aufgeführt werden. Mit von der Partie ist Richard Shakespeare, Williams jüngerer Bruder. Dieser steht seit seiner Jugend im Schatten des großen erfolgreichen Bruders und konnte bisher nur mit Frauenrollen überzeugen.
Doch dann geschieht das Unfassbare: Williams neues Theaterstück wird von einer konkurrierenden Theaterbande gestohlen! Es können keine Proben mehr stattfinden, alles muss unterbrochen werden. Aber Richard weiß bereits, wer der Übeltäter ist. Festentschlossen begibt er sich auf die gefährliche Mission, das Stück zurück zu erobern und die Uraufführung zu retten. Sein Ziel ist es, endlich von seinem Bruder akzeptiert zu werden und eine Männerrolle zu ergattern. Dann wäre da auch noch die schöne Silvia, die Richards Herz höher schlagen lässt…

Bernard Cornwells neuer Roman „Narren und Sterbliche“ besticht mit schillernden Figuren im historischen England zu Shakespeares Zeit. Witzig und unterhaltsam führt uns Cornwell in das bunte und quirlige Treiben des Schauspiel- und Künstlertums. Ein ungeheuer spannender und farbiger historischer Roman über Eifersucht, Verrat und Liebe. Frank Stieren ist die perfekte Wahl als Sprecher. Mit seiner sympathischen und abwechslungsreichen Stimme setzt er die chaotische Theatergruppe glanzvoll in Szene.

Gerne möchten wir euch in unsere neue Hörrunde einladen! Hierfür stellen wir euch 10 Hörbücher von Cornwells "Narren und Sterbliche" zur Verfügung. Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann könnt ihr euch bewerben, indem ihr uns diese Frage beanwortet:

Was ihr euer Lieblingsstück von Shakespeare?

Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen und wünschen euch allen viel Erfolg!

Autor: Bernard Cornwell
Buch: Narren und Sterbliche (2 MP3-CDs)

Esther1507

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Seit der Schulzeit: Romeo und Julia!

Tanpopo

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Viel Lärm um Nichts. Das Stück ist absolut Klasse.

Beiträge danach
89 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Euridike

vor 2 Monaten

Was denkt ihr über den langjährigen Konkurrenzkampf zwischen den Brüdern William und Richard Shakespeare?

Interessante Darstellung. So erlebt man nicht nur den großen Dichter, sondern auch den Menschen Shakespeare. Nicht unbedingt fair von ihm, seinen kleinen Bruder Indie Hände dieses Scheusals Godfrey zu geben.

MilaW

vor 2 Monaten

Fazit/Rezension

Auch von mir vielen lieben Dank. Hier meine Rezi, die ich noch weiterverbreiten werde:
https://www.lovelybooks.de/autor/Bernard-Cornwell/Narren-und-Sterbliche-2-MP3-CDs-1549419886-w/rezension/1750821835/

Euridike

vor 2 Monaten

Fazit/Rezension

Viele Dank für das tolle Hörerlebnis.
Hier ist der Link zu meiner Rezi, auch auf Amazon gepostet:
https://www.lovelybooks.de/autor/Bernard-Cornwell/Narren-und-Sterbliche-1645731970-w/rezension/1750789064/

EvelynM

vor 2 Monaten

Gefällt euch Frank Stierens Lesung?

Mir gefällt es sehr gut, wie Frank Stierens die unterschiedlichen Charaktere mit seiner Stimme herausarbeitet. Besonders die Männer in Frauenrollen sind sicherlich nicht leicht zu sprechen. Doch er schafft es immer wieder, mich zum Lachen zu bringen und die Stimmung einzufangen.

EvelynM

vor 2 Monaten

Was denkt ihr über den langjährigen Konkurrenzkampf zwischen den Brüdern William und Richard Shakespeare?

Schon äußerlich haben die beiden Brüder wohl keine Ähnlichkeit. William ist herrisch und gängelt seinen Bruder Richard und der ist von diesem abhängig. Widerlich, dass William seinen Bruder in ein Jungenbordell geschickt hat. Wie kann er ihm dies antun? Später nähern sich die beiden an, doch meist ist William nicht sonderlich nett zu seinem Bruder und gibt ihm Frauenrollen. Vielleicht ändert sich etwas, wenn Richard der Diebstahl des Skriptes gelingt.

EvelynM

vor 2 Monaten

Glaubt ihr, dass Richard das gestohlene Stück wieder rechtzeitig zurückerobern kann?

Zuzutrauen ist es Richard auf jeden Fall. Zum einen ist es wild entschlossen, endlich einen Mann zu spielen und zudem ist er nicht nur ein guter Schauspieler, sondern wohl auch ein hervorragender Dieb.

EvelynM

vor 3 Wochen

Fazit/Rezension

Ein großes Hörvergnügen, das nach London entführt und die Zeit Shakespears lebendig werden lässt!
Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.
https://www.lovelybooks.de/autor/Bernard-Cornwell/Narren-und-Sterbliche-2-MP3-CDs-1549419886-w/rezension/1809700949/
https://www.lesejury.de/bernard-cornwell/buecher/narren-und-sterbliche/9783805200288?st=1&tab=reviews&s=2#reviews
https://www.weltbild.de/konto/kommentare

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.