Bernard Craw

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(14)
(5)
(2)
(0)

Lebenslauf von Bernard Craw

Geboren 1972 in Bramsche, Abitur, Grundwehrdienst, Studium der Wirtschaftsinformatik, Unternehmensberater, Projektleiter. Schulaufsätze, Massen von Kurzgeschichten meist im Rahmen des Engagements in einem Fantasyclub, Redakteur von Hobby-Anthologien, Auftritte in Kölner Cafés, später auf Conventions von Fantasy- und Science Fiction-Fans. Erster Roman 2005: "Sanguis B. Vampire erobern Köln".

Bekannteste Bücher

Andurienkriege 3 - Gier

Bei diesen Partnern bestellen:

BattleTech 21: Andurienkriege 2: Zorn

Bei diesen Partnern bestellen:

Andurien-Kriege 2 - Zorn

Bei diesen Partnern bestellen:

Andurien-Kriege 1 - Präludium

Bei diesen Partnern bestellen:

Eisen - Isenborn III

Bei diesen Partnern bestellen:

Stahl - Isenborn IV

Bei diesen Partnern bestellen:

Erz - Isenborn II

Bei diesen Partnern bestellen:

Stein - Isenborn I

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Schatten der Dornrose

Bei diesen Partnern bestellen:

Todesstille

Bei diesen Partnern bestellen:

Karma

Bei diesen Partnern bestellen:

Sanguis B. - Vampire erobern Köln

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Bernard Craw
  • Dark Fantasy a la Aventuria

    Todesstille

    Meowhin

    12. January 2017 um 16:54 Rezension zu "Todesstille" von Bernard Craw

    "Todesstille" ist ein DSA (Das schwarze Auge ) Roman von Bernard Craw im Universum des faszinierenden Aventuriens. Diese Welt ist äußerst vielfältig und mich zieht es in der Fantasy zumeist in nördliche Gestaden - so auch hier. Das Bornland hat mein Intresse geweckt und ich konnte nicht anders, als ein Buch mit Handlung in dieser Region zu kaufen. Ich möchte nicht zu sehr spoilern - Der Klappentext gibt reichlich Information. Das Lesen des Buches lohnt sich zudem. Zu Beginn hatte ich ein Problem mich in die Welt einzufinden. Die ...

    Mehr
  • Die Türme von Taladur 1 - Türme im Nebel: Das Schwarze Auge #135, rezensiert von Götz Piesbergen

    Türme im Nebel - Die Türme von Taladur 1

    Splashbooks

    24. January 2015 um 09:49 Rezension zu "Türme im Nebel - Die Türme von Taladur 1" von Bernard Craw

    "Türme im Nebel" ist der Auftakt zur sechsteiligen Reihe "Die Türme von Taladur", die alle bei Ulisses erschienen sind. Die Abenteuer sind im "Das Schwarze Auge"-Universum angesiedelt, in dem Land Almada. Redaktionell betreut wurde die Reihe von Bernard Craw, der auch den ersten Roman schrieb. Wem dieser Name bekannt vorkommt? Es handelt sich um ein weiteres Pseudonym des Autors Robert Corvus. Unter diesem schreibt er unter anderem für die "Perry Rhodan Neo"-Reihe. Taladur ist eine Stadt im Reich Almada. Sie wird beherrscht von ...

    Mehr
  • Für sich genommen etwas fad aber als Reihenauftakt gelungen

    Türme im Nebel - Die Türme von Taladur 1

    Originaldibbler

    07. May 2014 um 01:04 Rezension zu "Türme im Nebel - Die Türme von Taladur 1" von Bernard Craw

    Die Türme von Taladur Türme im Nebel ist ein Roman aus der Fantasywelt des Rollenspiels Das schwarze Auge (DSA). Desweiteren ist es der Auftaktband einer sechsbändigen Reihe, bei der jeder Band von einem anderen Autor geschrieben wurde. Alle Bände spielen (im Wesentlichen) in der Stadt Taladur und erzählen eine zusammenhängende Geschichte. Grundsätzlich muss man zu Rollenspielromanen sagen, dass sie in der Regel nur für Spieler des entsprechenden Rollenspiels geeignet sind. Zum einen sind sie oft literarisch nicht so wertig, dass ...

    Mehr
  • Interessanter Auftakt, der mich neugierig auf die Folgebände gemacht hat

    Türme im Nebel - Die Türme von Taladur 1

    Heimfinderin

    20. April 2013 um 11:27 Rezension zu "Türme im Nebel - Die Türme von Taladur 1" von Bernard Craw

    Inhalt In der almadischen Stadt Taladur hat sich ein Mord ereignet. Opfer ist Guiliana Tandori, Mitglied einer der einflussreichen Familias der Stadt und Ratsmeisterin. Garde-Capitan Erresto, der die Ermittlungen übernimmt, fürchtet zu Recht den brüchigen Frieden zwischen den verfeindeten Familias in Gefahr. Ein Aufflammen der jahrelangen Fehde würde blutig und zerstörerisch für die Stadt Taladur werden und dies will Erresto unbedingt verhindern. In diese Situation hinein erreicht der Nordländer Edelhart den für ihn fremden ...

    Mehr
  • Wer ist Dein Lieblingsvampir?

    Sanguis B. - Vampire erobern Köln

    Bernard

    zu Buchtitel "Sanguis B. - Vampire erobern Köln" von Bernard Craw

    Hier könnt Ihr den apokalyptischen Vampir-Thriller Sanguis B. Vampire erobern Köln gewinnen. Dazu müsst Ihr als Antwort in diesem Thema die Frage beantworten: Wer ist Euer Lieblingsvampir und aus welchem Buch oder Film stammt er? Macht Edward aus der Bis(s)-Reihe das Rennen? Ganz traditionell Dracula aus dem nach ihm benannten Roman? Lestat aus Interview mit einem Vampir? Wart Ihr am liebsten mit Joshua York auf dem Raddampfer in Fiebertraum unterwegs? Oder sticht eine Frau sie alle aus - Carmilla aus Sheridan Le Fanus Novelle? ...

    Mehr
    • 70

    KleinerVampir

    19. February 2013 um 22:54
  • Rezension zu "Sanguis B. - Vampire erobern Köln" von Bernard Craw

    Sanguis B. - Vampire erobern Köln

    Ezri

    28. July 2008 um 12:09 Rezension zu "Sanguis B. - Vampire erobern Köln" von Bernard Craw

    Dieses Buch ist in der Vampirliteratur ein außergewöhnlich gutes Buch. Es ist spannend, mit einem Ende, über das man nachdenkt. Es ist in einem guten Stil geschrieben. Die deutschen Handlungsorte geben dem Buch nochmal einen zusätzlichen Kick. Mir hat es so richtig gut gefallen.

  • Rezension zu "Sanguis B. - Vampire erobern Köln" von Bernard Craw

    Sanguis B. - Vampire erobern Köln

    Etsas

    01. August 2007 um 14:00 Rezension zu "Sanguis B. - Vampire erobern Köln" von Bernard Craw

    Sanguis B. ist ein Vampir-Thriller der etwas anderen Art. Der Autor spricht von einer Seuche, die die Menscheheit befällt. Die Handlung dreht sich um eine Gruppe von Freunden, die versuchen sich mit der neuen Situation zu arrangieren, denn auch sie sind infiziert. Doch es stellen sich einige Hindernisse in den Weg und so haben sie nicht nur mit ihrem "Zustand" zu kämpfen... Craw schafft es die Charaktere glaubhaft wirken zu lassen. Auch die Geschichte ist absolut spannend und mit einigen unerwarteten Wendungen. Es kommt zu keinem ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks