Bernard Lewis

 3.9 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von What Went Wrong?, Der Untergang des Morgenlandes und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Bernard Lewis

Sortieren:
Buchformat:
Bernard LewisDer Untergang des Morgenlandes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Untergang des Morgenlandes
Der Untergang des Morgenlandes
 (2)
Erschienen am 09.09.2002
Bernard LewisDie politische Sprache des Islam
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die politische Sprache des Islam
Die politische Sprache des Islam
 (1)
Erschienen am 01.02.2002
Bernard LewisDie Juden in der islamischen Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Juden in der islamischen Welt
Die Juden in der islamischen Welt
 (1)
Erschienen am 19.02.2004
Bernard LewisDie Wut der arabischen Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Wut der arabischen Welt
Die Wut der arabischen Welt
 (1)
Erschienen am 01.08.2003
Bernard LewisKultur und Modernisierung im Nahen Osten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kultur und Modernisierung im Nahen Osten
Kultur und Modernisierung im Nahen Osten
 (0)
Erschienen am 01.03.2001
Bernard LewisReligionsgespräche im Mittelalter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Religionsgespräche im Mittelalter
Bernard LewisDie Araber
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Araber
Bernard LewisDer Untergang des Morgenlandes: Warum die islamische Welt ihre Vormacht verlor
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Untergang des Morgenlandes: Warum die islamische Welt ihre Vormacht verlor

Neue Rezensionen zu Bernard Lewis

Neu
Sokratess avatar

Rezension zu "What Went Wrong?" von Bernard Lewis

What went wrong?
Sokratesvor 2 Jahren

Bernard Lewis beschreibt eindringlich und sehr anschaulich, wie die zunächst vorherrschende islamische Kultur mit Beginn der Frühen Neuzeit hinter dem Abendland zurückfiel, an innovativer Kraft verlor und schließlich gegenüber dem Westen als rückständig erschien. Deutlich wird dabei vor allem, das ein rigoroser, konservativer Islam ein Hauptgrund war, der die Weltoffenheit und die Liberalität bei gleichzeitig starker eigener Identität hat verloren gehen lassen.

Kommentieren0
31
Teilen
Petronios avatar

Rezension zu "Die politische Sprache des Islam" von Bernard Lewis

Guter Überblick, aber versuche heraus zu finden, welche Aspekte nicht behandelt werden
Petroniovor 5 Jahren

In fünf schwungvoll geschriebenen Kapiteln (z.B. "Metapher und Anspielung", "der politische Körper", "Krieg und Frieden") fasst B.Lewis kenntnisreich seine Forschungen zusammen, die sich vor allem auf alte und neuere Quellen der Islamforscher stützen (arabische, persische und westliche Orientalisten). Was verstand man früher unter einem Kalifen und einem Kalifat? Welche Rechte galten für die Menschen in Territorien, die auf der Basis der Sharia regiert wurden? Wie wurden gesellschaftliche Neuerungen von den Ulema, den Gelehrten des Islam, kommentiert und eingeordnet? Indem Lewis die Begriffe erklärt, ihre Interpretationen sehr kurz aber prägnant ausleuchtet, gibt er uns eine Ahnung, was nach Ansicht des Propheten Mohammed und seiner Interpreten ein ideales Staatsgebilde sein sollte. Das ist alles sehr interessant und gut verständlich dargestellt. Beim Lesen bekam ich einen Einblick und ein feineres Gefühl für das politische Gedankengut, das uns in den Medien allzu reisserisch als Schreckgespenst dargestellt wird. - Das Buch ist so leicht zu lesen, dass man jedoch darüber nicht vergessen sollte, welche anderen Aspekte ausser Acht gelassen wurden, wie etwa die politischen Bindungen, die sich aus lokalen altüberlieferten Traditionen, Stammesloyalitäten ergeben haben, oder dem Widerstand gegen die Kolonialherren und dem daraus gewachsenen Nationalgefühl. Der Einbezug dieser Aspekte ergäbe ein noch differenzierteres Bild und würde unser Verständnis für die aktuellen Probleme noch zusätzlich verbessern.

Kommentieren0
0
Teilen
Sokratess avatar

Rezension zu "Der Untergang des Morgenlandes" von Bernard Lewis

Rezension zu "Der Untergang des Morgenlandes" von Bernard Lewis
Sokratesvor 6 Jahren

Bernard Lewis beschreibt eindringlich und sehr anschaulich, wie die zunächst vorherrschende islamische Kultur mit Beginn der Frühen Neuzeit hinter dem Abendland zurückfiel, an innovativer Kraft verlor und schließlich gegenüber dem Westen als rückständig erschien. Deutlich wird dabei vor allem, das ein rigoroser, konservativer Islam ein Hauptgrund war, der die Weltoffenheit und die Liberalität bei gleichzeitig starker eigener Identität hat verloren gehen lassen.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Bernard Lewis wurde am 01. Januar 1916 in Großbritannien geboren.

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks