Bernd Brecht , Piet R. Hexdelk Der Feurige Brecht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Feurige Brecht“ von Bernd Brecht

Guten Tag -. Jetzt wolltens gar schon ein Autogramm. Das Bernd Brecht Fieber war hier ausgesät - damals, im Frühjahr 1998 in Berlin // Da nimmt Uns doch ein EULENspiegel auf den Arm! Behauptet, nachts vom Gespenst BERTOLT BRECHT besucht & adoptiert zu werden. So kümmert der deutschösterreicher Aktionist Bernd Brecht sich nun um das verluderte, verhunzte, und von der Nachwendegesellschaft durchgegebrachte Geistige ERBE des B. B. - medial begleitet von den Kultur-Leuchttürmen.
Die REAL existierenden Erben des Bertolt Brecht werden nicht tangiert, diese Inszenierung zu spielen. Der biologische Brecht-Sohn Stefan Brecht in New York zeigt als Einziger Interesse, und begegnet Bernd Brecht im Chelsea Hotel.
Wenn es diesen Bernd Brecht Nicht gäbe;so müßte ich den für ein Publikum erfinden.
Wir können den uns sichtlich verEULENden Text mißverstehen, das sich der vergessene Dichterkönig Bertolt Brecht aus der Ecke, in der WIR alle früher oder später landen, nochmal meldte, aus einem Traum, da er sich noch einen letzten, hoffnungsvollen Nachfahren namens BERND Brecht erträumte - und ihm schalkhaft Wahres, mehr Zweifelhaftes in den Mund schreiben würde. Nehmen wir das Abenteuer des BERND BRECHT als Kategorie PSYCHIATRISCHER Persönlichkeitsbilder, Obsession, Besessenheit
von einem imaginären Freund; erklären diesen Protagonisten zum schrägen Egomanen aus dem engen Universum der BILDzeitung.
Ein Versuch, die Fortsetzung des Künstlerlebens fotografisch zu illustrieren. Schließlich leben wir gegenwärtig in einer an VATERfiguren sehr armen Kultur-Gesellschaft, in der die alten ehrwürdigen Hierarchen sterben und nur Lücken, Erinnerungen bleiben, von BESSEREN, von KULTURVOLLEN, NICHT barbarischen GLÜCKLICHEN Zeiten.

Stöbern in Biografie

Heute hat die Welt Geburtstag

Der gebürtige Ostberliner war u. a. Keyboarder der Bands Feeling B und Magdalene Keibel Combo. Seit 1994 ist er bei Rammstein.

HEIDIZ

Das Verbrechen

Ein unglaublich gut recherchiertes Buch, das anhand der Mordserie an den Osage Indianern wieder einmal zeigt wie sehr Geld die Welt regiert.

Betsy

Ein deutsches Mädchen

Einblicke in Kindheit und Jugend in der Naziszene

Kaffeetasse

Adele: ihre Songs, ihr Leben

Gute Biographie, durch die auch Fans noch Neues über Adele erfahren. Mehr Fotos wären aber schön gewesen!

Cellissima

Rilke und Rodin

Eine durch und durch lesenswertes, weil ungemein lehrreiches Sachbuch.

seschat

Max

Wortgewaltige Schilderung des Jahrhunderkünstlers Max Ernst, fulminant und fesselnd, wie sein Leben und sein Werk.

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks