Bernd Brunner

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(5)
(2)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alles über eine Frucht mit ca. 613 Kernen

    Das Granatapfelbuch

    buchstabensammlerin

    31. May 2018 um 15:05 Rezension zu "Das Granatapfelbuch" von Bernd Brunner

    Rund ums Buch:Titel: Das Granatapfelbuch Autor: Bernd BrunnerSeiten: 101Verlag: Insel-BüchereiBuch: GebundenErschienen: 12.03.2018ISBN: 978-3-458-19444-6Preis: 14,00 €Cover/Titel:Die immer so wunderbar gestalteten Bücher der Insel Bücherei machen schon beim Ansehen Lust auf den Inhalt. Bei diesem Buch sind die Granatäpfel in ihrer einzigartigen Form farbschön abgebildet, sowohl geschlossen, als auch aufgeschnitten, sodass man die Kerne sehen kann. Ein sehr gelungener Einband! Inhalt:In diesem Buch erfährt der Leser wirklich alles ...

    Mehr
  • Klein aber fein!

    Morgen kommt der Weihnachtsmann

    Sommerregen

    Rezension zu "Morgen kommt der Weihnachtsmann" von Aleksia Sidney

    In diesem kleinen Sammelband sind 15 Texte zum Thema Weihnachtsmann zusammengetragen worden. Sowohl Klassiker wie Theodor Storms "Knecht Ruprecht" oder Richard Dehmels "Furchtbar schlimm" als auch moderne Werke wie Jan Weilers "Der Nikolaus war da" oder Horst Evers "Der Nikolaus kommt früh nach Haus" sind hier vertreten.Die einzelnen Erzählungen lassen sich sehr schön zwischendurch lesen, wenn man einen weihnachtlichen Moment braucht. Die Auswahl ist sehr abwechslungsreich, sodass man der festlichen Thematik auch nicht müde ...

    Mehr
    • 5
  • Mit seinen Stärken und Schwächen braucht es den richtigen Adressanten und Leser!

    Ornithomania

    Floh

    Rezension zu "Ornithomania" von Bernd Brunner

    Als Naturliebhaberin konnte ich die Veröffentlichung des vielversprechenden Titels und neuen Werkes von Bernd Brunner kaum erwarten. Mit seiner neuen Kunst „Ornithomania – Geschichte einer besonderen Leidenschaft“ enthüllt der ambitionierte Autor unglaubliche Fakten, Erkenntnisse, Anekdoten und Geschichten rund um die Ornithologie/Vogelkunde, dessen Liebhaber, großer Persönlichkeiten, Geschichten aus der Antike und Historie, große Meilensteine, Mythen und Legenden um bestimmter Rassen und den Werdegang einiger Arten samt ...

    Mehr
    • 8
  • "Müßige Mordlust" Falknerei Tod und Lebenslust

    H wie Habicht

    thursdaynext

    Rezension zu "H wie Habicht" von Helen Macdonald

    Bücher zum Schwelgen sind rar. Es ist pures Glück eines zu entdecken. H wie Habicht ist so ein Buch für mich geworden. Es erfüllt einen, wenn man Greifvögel faszinierend findet, mit Liebe und Glück. Weckt die Neugier, lehrt nebenbei Neues, befriedigt die Lernlust und lässt einen die Natur mit anderem, aufmerksameren Blick aufsaugen wenn man über die Wiesen streift, durch den Wald wandert. Allerdings nicht von Beginn an. Anfänglich nervt Helen Mc Donald, wie sie ihre allumfassende Trauer um ihren Vater ausbreitet. Gekonnt und viel ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Die Kunst des Liegens" von Bernd Brunner

    Die Kunst des Liegens

    HeikeG

    18. October 2012 um 15:07 Rezension zu "Die Kunst des Liegens" von Bernd Brunner

    Bettgeflüster . "Liegen Sie gerade, dann lägen Sie sicher nicht falsch: denn wir alle liegen, und das regelmäßig und oft mit großer Freude. Im Liegen entspannen wir uns, es ist die Position, die dem Körper den geringsten Widerstand bietet und ihm am wenigsten Kraft abverlangt. Liegend tun wir so einiges: Wir schlafen und träumen, lieben, denken nach, geben uns melancholischen Stimmungen hin, dämmern und leiden. Nur eines tun wir liegend kaum: uns bewegen. In der Horizontalen kommen wir dem, was man seltsamerweise als Stillstand ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mond" von Bernd Brunner

    Mond

    Stadtbuecherei_Wuerzburg

    23. September 2011 um 10:09 Rezension zu "Mond" von Bernd Brunner

    Wenn man in einer sehr bekannten Internetsuchmaschine das Wort Mond eingibt, erscheinen sage und schreibe 50.200.000 Ergebnisse. Das zeigt, was es wohl für ein Kraftakt gewesen sein muss, ein solch kompaktes Buch entstehen zu lassen. Auf knapp 300 Seiten findet sich hier ein enormer Materialreichtum aus den verschiedensten Epochen und Kulturen. Der Autor berichtet von abenteuerlichen Theorien über die Entstehung des Mondes, von mondbegeisterten Schriftstellern, Astrologen und Astronauten, von Mondguckern und Mondsüchtigen, von ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.