Bernd Cailloux

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(3)
(3)
(1)
(1)

Lebenslauf von Bernd Cailloux

Der deutsche Schriftsteller Bernd Cailloux wurde am 09.07.1945 in Erfurt geboren. Aufgewachsen in Niedersachsen schloss er an seinen Schulabschluss ein einjähriges Volontariat und eine Ausbildung zum Redakteur in Bremen sowie Düsseldorf an. Im Anschluss daran wechselte er in den technischen Bereich und handelte mit Stroboskop-Lichtanlagen für Diskotheken. Nachdem er Bekanntschaft mit der Hamburger Gruppierung Boa Vista und ihrer Zeitschrift für Neue Literatur machte, fing er an, erste Geschichten zu verfassen. Bereits sein Debütroman "Das Geschäftsjahr 1968/69" erlangte aufgrund positiver Kritiken zu größerer Aufmerksamkeit und wurde 2005 für den deutschen Buchpreis nominiert. Darüber hinaus erhielt Bernd Cailloux u.a. 1988 das Alfred-Döblin-Stipendium, 1998 ein Stipendium des Autorenförderungsprogramms der Stiftung Niedersachsen sowie 2003 ein Stipendium des Künstlerhauses Edenkoben. 1994 war er Teilnehmer des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbes. 2012 schaffte es sein Roman "Gutgeschriebene Verluste" auf die Longlist des deutschen Buchpreises. Seit 1977 lebt der Autor von Romanen, Erzählungen, Essays, Rundfunkfeatures und Hörspielen in Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.