Bernd Cailloux Intime Paraden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Intime Paraden“ von Bernd Cailloux

Die "Intimen Paraden" sind Erzählungen über Männer und ihre persönlichen Rätsel, sind Stories über ihre offenen Absichten und den insgeheim entfalteten logischen Prunk. Zu Wort kommen hier ausgesprochen lebhafte Akteure mit gut trainiertem Repertoire an Gedanken - Sicherheit in ihren Handlungen garantiert das nicht. Als Chiffren oder Rollen betrachtet, vollführen die Figuren allemal unterhaltsames Spiel; vergrübelt und geknickt und voller Erwartungen machen sie immer weiter - bis im Oberstübchen die finale Erkenntnis dämmert: Für jeden Mann gibt's einen besseren!§Mit seinem ersten Buch legt Bernd Cailloux Erzählungen vor, die auch als Reflexionen jüngster Mythen der Kunst- und Mediengeschichte zu lesen sind. Auf deren Vorstellungen antwortet Cailloux in einer stets die Balance zwischen Ernst und Ironie haltenden Sprache, die den raschen Schnitt ebenso beherrscht wie das beruhigte Standbild. Mit seinen elliptisch verschlungenen und humorvollen Erzählungen gelangt der Autor zu einer überraschenden Variante deutschsprachiger Gegenwartsliteratur.

Stöbern in Romane

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

Mein dunkles Herz

Super schönes Cover, aber vom Inhalt bin ich leider nicht überzeugt.

Janinezachariae

Töte mich

großártig wieder eine echte nothomb

mirin

In einem anderen Licht

Wie viel gutes muss man tun, um Vergangenes wieder gut zu machen? - Eine bewegende Geschichte über Verrat und Trauer

lillylena

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen