Bernd F. Gruschwitz

 4,2 Sterne bei 6 Bewertungen

Lebenslauf von Bernd F. Gruschwitz

Bernd F. Gruschwitz ist in einigen Teilen der Welt herumgekommen und hat seit Anfang der 1990er Jahre ein gutes Dutzend Reiseführer verfasst und illustriert, darunter sind Bücher über Bali, Chicago, die Kanarischen Inseln und Prag. Seine Fotografien sind in über 40 Büchern und Zeitschriften vertreten.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches 111 Orte in Bremen, die man gesehen haben muss (ISBN: 9783740815226)

111 Orte in Bremen, die man gesehen haben muss

 (2)
Erscheint am 02.12.2021 als Taschenbuch bei Emons Verlag.

Alle Bücher von Bernd F. Gruschwitz

Cover des Buches Fischland, Darß und Zingst (ISBN: 9783837830088)

Fischland, Darß und Zingst

 (1)
Erschienen am 15.09.2020
Cover des Buches Polyglott on tour Teneriffa (ISBN: 9783493568134)

Polyglott on tour Teneriffa

 (1)
Erschienen am 01.02.2009
Cover des Buches Die Insel Norderney (ISBN: 9783837830101)

Die Insel Norderney

 (0)
Erschienen am 01.08.2021
Cover des Buches DuMont Richtig Reisen Teneriffa (ISBN: 9783770137268)

DuMont Richtig Reisen Teneriffa

 (0)
Erschienen am 01.01.2003
Cover des Buches Kanarische Inseln (ISBN: 9783886188079)

Kanarische Inseln

 (0)
Erschienen am 01.03.2012
Cover des Buches Hannover (ISBN: 9783837830064)

Hannover

 (0)
Erschienen am 01.04.2015
Cover des Buches Bremen und umzu - 1000 Freizeittipps (ISBN: 9783831328390)

Bremen und umzu - 1000 Freizeittipps

 (0)
Erschienen am 20.04.2020

Neue Rezensionen zu Bernd F. Gruschwitz

Cover des Buches 111 Orte in Bremen, die man gesehen haben muss (ISBN: 9783954512102)Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "111 Orte in Bremen, die man gesehen haben muss" von Bernd F. Gruschwitz

Hier gibt es viele interessante Orte abseits der Touristenpfade zu entdecken
Bellis-Perennisvor 2 Jahren

Wie wir es von der 111er-Reihe aus dem Emons-Verlag gewöhnt sind, dürfen wir als Fremde und als Einheimische Orte entdecken, an denen wir häufig achtlos vorübergehen.

Ein paar Highlights haben wir uns für unseren Sommerurlaub schon ausgesucht. Das "Eislabor" oder das "Fernmeldemuseum" (im Zeitalter des Wischens eine nostalgische Rückschau) oder das "Olbers-Planetarium" oder ganz klassisch "Speicher XI" und die "Deutschland" und natürlich darf ein Besuch in der Kaffeerösterei nicht fehlen. 

Interessant auch "Kassiopeia" und "Korsett Friedl" und, und, und - wir bleiben leider nur eine Woche. Wiederkommen nicht ausgeschlossen.

Kommentieren0
6
Teilen
Cover des Buches Fischland, Darß und Zingst (ISBN: 9783837830088)HEIDIZs avatar

Rezension zu "Fischland, Darß und Zingst" von Bernd F. Gruschwitz

Kompakter und inhaltlich ansprechender Reiseführer zur Region
HEIDIZvor 3 Jahren

Taschenbuch: 192 Seiten

Verlag: Edition Temmen; Auflage: 2. (1. Juli 2017)

ISBN-13: 978-3837830088

Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 2 x 19,5 cm

PREIS: 9,90 Euro

 

Ich habe einen Reiseführer aus dem Verlag "Edition Temmen" getestet, der mir im nachhinein rundherum gefallen hat. Heute möchte ich davon berichten, wie der Reiseführer zur Region Fischland, Darß und Zingst aufgebaut und inhaltlich beschaffen ist.

 

Vorn und hinten im Büchlein aufklappbar ist die gesamte Region auf einer Karte zweiteiligen Karte von Westen nach Osten zu sehen. Das Buch gliedert sich in 5 Farbkapitel:

 

gelb: Land und Leute

rot: Geschichte

orange: Unterwegs

blau: Mit Rund und zu Fuß

grün: Von A bis Z

 

Diesen Reiseführer kann man super nutzen, um sich vor einem Aufenthalt rundherum zu informieren, aber auch während eines Urlaubs ist das Buch praktisch und informativ. Es gibt zu den Sehenswürdigkeiten usw. jeweils die Telefonnummern, Öffnungszeiten und links für die weiterführende Informationsbeschaffung.

 

Das Buch enthält alles, was ich mir für die Information zur Region wünsche. Als Städte sind Rostock und Stralsund speziell thematisiert - Natur, aber auch Architektur usw. sind thematisch bedacht und es gibt Detailkarten z. B. von Barth und Umgebung oder von Rostock. Für Rad- und Wanderfreunde hält das Büchlein außerdem sehr abwechslungsreiche Routen bereit mit Karten und der jeweils eingezeichneten Tour. Die textlichen Erklärungen sind so verfasst, dass sie auf den Punkt und gut zu lesen verständlich und informativ das Wissen vermitteln, was man sich als Tourist wünscht.

 

Zum Bildmaterial gibt es noch zu sagen, dass dieses sehr zahlreich im Buch vorhanden ist und zeigt, wie schön die Region ist.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Schaffen wir es gemeinsam, innerhalb eines Jahres mehr als 111 Bücher aus dem Emons-Verlag zu lesen?

Bücher aus dem Emons-Verlag habe ihre Leser noch selten enttäuscht!

Geht es euch auch so?

Ich liebe die Bücher aus dem Emons-Verlag. Ob historische oder zeitgenössische Krimis oder die 111er-Reihe. In meiner Bibliothek stehen Dutzende Bücher aus dem Kölner Verlag. 

Schaffen wir es, innerhalb eines Jahres 111 Bücher aus dem Emons-Verlag zu lesen? 

Die Challenge läuft von 01.01.2020 bis 31.12.2020. Das heißt, alle Emons-Bücher, die ihr heuer schon verschlungen habt, zählen mit.

Mitmachen ist ganz einfach:

  • Erstellt einen im "Treffpunkt" einen Sammelbeitrag
  • es zählen alle Bücher, die zwischen 01.01. 2020 und 31.12.2020 gelesen und bewertet wurden, zählen, egal wann sie erschienen sind
  • stellt die Rezension/Kurzmeinung in das jeweilige Unterthema "20XX erschienen" ein
  • Jedes Format ist herzlich willkommen!

Auf die Plätzchen, fertig, los!!!!

Der Emons-Verlag stellt für diese Challenge 5 Bücherpakete zur Verfügung.

Im Unterthema "Fazit/Rezensionen" stelle ich die jeweils aktuelle Gesamt-Anzahl der gelesenen Bücher ein, damit niemand extra rechnen muss. 

472 Beiträge

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Worüber schreibt Bernd F. Gruschwitz?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks