Bernd Flessner WAS IST WAS Band 135 Roboter. Superhirne und starke Helfer

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „WAS IST WAS Band 135 Roboter. Superhirne und starke Helfer“ von Bernd Flessner

Ob in der Industrie oder in der Medizin, im Sport oder als Spielzeug - Roboter sind faszinierende Maschinen und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Marsrover erforschen den roten Planeten, Drohnen fliegen wie von Zauberhand und Roboter Beetle hilft beim Aufräumen der eigenen Wohnung. Wie funktionieren Roboter? Welche Aufgaben können sie übernehmen und wo stoßen sie an ihre Grenzen?

Ein lehrreiches und interessantes Kinder - und Jugendbuch, durchaus auch für Erwachsene geeignet

— Kerstin_KeJasBlog
Kerstin_KeJasBlog

Kindersachbuch in typischer Was-ist-Was-Manier.

— kvel
kvel

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Für kleine und große Fans vom Sams und/oder von Weihnachten

JeannieT

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Superhirne und starke Helfer

    WAS IST WAS Band 135 Roboter. Superhirne und starke Helfer
    Kerstin_KeJasBlog

    Kerstin_KeJasBlog

    11. July 2015 um 10:22

    Band 135 der "Was ist Was" Reihe - Roboter O-Ton meines Sohnes (13) : "das Buch ist richtig cool, groß und hat viele super Bilder und Texte die man gut verstehen kann. Am besten der gefällt mir der Teil mit den Robotern als Filmstars - Transformers, R2D2 und Wall E. O-Ton meiner Tochter (8): " der ist ja süüüüüüüß" und meinte damit Asimo, den humanoiden Roboter. Das Buch ist durch zahlreiche Hände bei uns gegangen, die Erwachsenen und die Kinder waren gleichermaßen fasziniert und neugierig. In diesem Buch geht es um Roboter und deren Nutzen und Verwendungen, z.B. in der Medizin, bei der Arbeit, im Meer wie auch zu Hause. Die Entstehungs - und Entwicklungsgeschichte ist klasse dargestellt, sind Roboter nicht nur menschenähnliche Gestalten, sondern so vielfältig, von riesengroß bis winzigklein und mit einer Einsatzfähigkeit auch in gefährlichen Bereichen. Diese Bücher sind anhand ihrer umfassenden Themen immer wieder schön zum anschauen und lesen und so ganz nebenbei erfährt man auch Dinge die einem so gar nicht bewußt waren. Lehrreich, informativ und spannend zugleich. Für Jungen und Mädchen ebenso wie für Erwachsene. Aus den Kinderzimmern eigentlich gar nicht wegzudenken und immer wieder eine schöne Geschenkidee. Die Roboter bekommen ihren Platz neben den Indianern, der Elektronik, dem Wetter, der Kriminalsitik, den Pilzen und und und...... Gerne vergeben wir 5 von 5 Sternen. c)K.B. mit N. und S. 07/2015

    Mehr
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion
    TinaLiest

    TinaLiest

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, schreibt uns im passenden Unterthema einen Beitrag mit dem Titel/den Titeln aus dem entsprechenden Genre und seid automatisch bei der Verlosung dabei. Ihr könnt euch selbstverständlich für mehrere Bücher in mehreren Genres bewerben - bitte schreibt dafür aber für jedes Genre einen extra Beitrag, in dem ihr dann auch mehrere Titel aus einem Genre auflisten dürft! Am Donnerstag, dem 18. Juni, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier in den jeweiligen Unterthemen mit. Solltet ihr gewinnen, verpflichtet ihr euch, bis zum 2. August 2015 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion! Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"! Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und uns unsere Bücher abnehmt & wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! ;)

    Mehr
    • 4789
  • Kindersachbuch in typischer Was-ist-Was-Manier.

    WAS IST WAS Band 135 Roboter. Superhirne und starke Helfer
    kvel

    kvel

    01. December 2014 um 22:30

    Inhalt (gemäß Buchrückseite): Ob als Rover auf dem Mars oder als Tauchroboter in der Tiefsee - überall sind Roboter als fleißige Forscher unterwegs. Doch sie können noch viel mehr: Bei Waldbränden sind feuerfeste Löschroboter sofort zur Stelle und Melkroboter helfen im Kuhstall. Ob wohl bald auch bei uns zu Hause Roboter einziehen werden? Meine Meinung: Dieses Kindersachbuch ist in bekannter Was-ist-Was-Manier aufgemacht; mit einem Thema, das Kinder und insbesondere Jungen anspricht. Warum es für mich dennoch nicht zu 5 Sternen gereicht hat: Ich persönlich finde die Seiten immer etwas sehr überladen: viel Text, viele Bilder, Bilder in Bildern, oftmals schräg oder schräger Text oder sonst irgendwie "durcheinander". D.h. mir wäre es oftmals lieber, wenn diese vielen Informationen geordnet auf mehr Seiten aufgeteilt wären als diese prall gefüllten Seiten. [Dies gilt auch für das Inhaltsverzeichnis.] Bei der geschichtlichen Herleitung der Ursprünge von Computern, konnte mein Sohn mit dem Thema Lochkarten gar nichts anfangen; ich denke dies ist für die heutige Kindergeneration einfach zu weit weg (und somit eigentlich auch uninteressant). Das Gleiche gilt eigentlich auch für das Kapitel über die Roboter als Filmstars. Denn dort wird von dem Film Metropolis (1927) oder dem Roboter Gort (1951) berichtet; aber auch dies kam bei meinem Sohn leider nicht an. Für ihn hätte es gereicht, wenn das Thema bei Star Wars und C-3PO begonnen hätte. Gut finde ich, dass so moderne Themen wie Drohnen, SmartHome und Haushaltsroboter behandelt werden. Hint: Im Anhang befindet sich ein Glossar mit Begriffserklärungen.

    Mehr