Bernd Franzinger Kindspech

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kindspech“ von Bernd Franzinger

Panik im Hause Tannenberg: Emma, der jüngste Spross des Familienclans, wurde entführt. Zunächst deutet alles auf eine Verwechslung hin. Doch als am nächsten Morgen Tannenbergs Todesanzeige in der Zeitung erscheint, erfährt der Fall eine dramatische Wende. Fieberhaft suchen die Ermittler nach einer Person, die ein Motiv für diesen Racheakt haben könnte. Derweil befindet sich die kleine Emma im schalldicht isolierten Keller des skrupellosen Entführers, dem sie auf Gedeih und Verderb ausgeliefert ist. Eingepfercht in einen Gitterkäfig steht sie Todesängste aus. Der Kidnapper stellt Tannenberg ein Ultimatum und zwingt ihn zur Teilnahme an einem teuflischen Spiel. Ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Selfies

irgendwie war das lesen nicht flüssig, es war eher schwierig zu lesen es war schon spannend aber vielleicht zuviel Stränge

carlinda

AMNESIA - Ich muss mich erinnern

spannend bis zum letzten Wort

gusaca

Die Brut - Sie sind da

Für Freunde des Horrorgenre, spannend jedoch ohne Tiefgang.

Filzblume

Ragdoll - Dein letzter Tag

Hab schon lange keinen so spannenden Thriller mehr gelesen! Da freut man sich auf die Fortsetzung!

Mira20

Mordkapelle

Spannung und Humor- eine gute Mischung !!

Die-Rezensentin

Die Bestimmung des Bösen

Dieser Thriller hat mich nicht mehr losgelassen!!! Spannend und fesselnd, aber auch so ganz anders wie die Thriller die man sonst so kennt.

BeaSurbeck

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen