Bernd Franzinger Sinnenrausch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sinnenrausch“ von Bernd Franzinger

Jonas Wildberger macht eine grausige Entdeckung: In der Brust seiner toten Mutter steckt ein Fleischmesser. Sein Vater, ein renommierter Philosophieprofessor, sitzt wie versteinert neben ihr. Die Beweislage ist eindeutig: Kommissar Tannenberg verhaftet Ansgar Wildberger. Jonas begibt sich auf Spurensuche, will die Tat des Vaters verstehen. Dabei verrennt er sich immer mehr in dessen Forschung, steigert sich in einen Wahn, der darin gipfelt, dass seine eigene Frau Hannah plötzlich in Lebensgefahr schwebt.

Schreck lass nach

— Shanna1512
Shanna1512

Stöbern in Krimi & Thriller

Dear Amy - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest

Ein spannender Thriller, in der Mitte etwas lang gezogen wirkt, aber dennoch am Ende es wieder rausholt!

Naden

AchtNacht

So spannend, dass ich beim Zugfahren das Aussteigen übersehen habe. Absolute Leseempfehlung!

Sahani88

Das Fenster

„Da ist es wieder. Dieses Gefühl, dass jemand dich beobachtet.“ (Buchuntertitel)

kvel

The Girl Before

Das Buch verdient eine 3,5. Obwohl ich mich nicht entscheiden konnte, da mir das Ende doch ziemlich interessiert hat.

Alina_tmk

Die Brut - Sie sind da

Action, Spannung und fiese Spinnen. Ein toller Pageturner, der Lust auf den zweiten Teil macht.

Alesk

Die Bestimmung des Bösen

Eine unglaublich gute Geschichte mit viel Spannung, Intrigen, Verbrechen und einer tollen Ermittlerin am Abgrund...

Leseratte2007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schreck lass nach

    Sinnenrausch
    Shanna1512

    Shanna1512

    06. September 2015 um 21:02

    Was war das Herr Franzinger? Ich wollte einen Krimi mit dem kautzigen Kommissar Tannenberg lesen und nicht ein Lehrbuch über angewandte Psychologie und Germanistik. Bitte, bitte ich hoffe dies war ein einmaliger Ausrutscher.