Bernd Gieseking

 3.8 Sterne bei 36 Bewertungen
Autor von Finne dich selbst!, Das kuriose Finnland-Buch und weiteren Büchern.
Bernd Gieseking

Lebenslauf von Bernd Gieseking

Der deutsche Kabarettist und Kinderbuchautor Bernd Gieseking wurde am 07.10.1958 in Minden-Kutenhausen geboren. Im Anschluss an sein Abitur absolvierte er zunächst eine Ausbildung zum Zimmermann, ehe er an der Uni Kassel Kunst und Theologie studierte. 1984 gründete er gemeinsam mit Edgar Wilkening (Text) und Thomas Krug (Musik) das "Kabarett Zappenduster", ehe er ab 1990 als Solo-Kabbarettist unterwegs war. Darüber hinaus begann er, als Autor für Hörfunk, Theater und TV tätig zu sein. Bekannt wurde er vor allem als Autor von Liedern und Texten für u.A. Michael Mittermeier, Uschi Flacke, Kalle Pohl (7 Tage – 7 Köpfe), Ilja Richter und Peter Knobloch sowie aufgrund diverser Gastauftritte in Radio- und TV-Sendungen. Für seine Tätigkeit als Kabarettist wurde er mit zahlreichen Preisen geehrt. Inzwischen moderiert er darüber hinaus bei Kunst- und Karikaturausstellungen und ist Kolumnist für die "Wahrheit"-Seite der taz. Zudem gestaltet er Kinderhörspiele für den WDR Hörfunk und tourt mit satirisch-literarischen Soloprogrammen wie seinem Jahresrückblick "Ab dafür!"durch Deutschland. Privat ist Bernd Gieseking gerne auf Reisen, besonders an Orten, an denen es außergewöhnlich kalt ist wie der Arktis, Grönland, Spitzbergen und auch Finnland. In Finnland lebt sein jüngerer Bruder, der mit einer Finnin verheiratet ist, und ein dortiger Besuch bildet die Basis für seinen 2012 erschienen Roman "Finne dich selbst". Bernd Gieseking lebt in Dortmund.

Neue Bücher

Gefühlte Dreißig – Ein Hoffnungsbuch für Männer um die Fünfzig

Neu erschienen am 24.10.2018 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.

Alle Bücher von Bernd Gieseking

Sortieren:
Buchformat:
Finne dich selbst!

Finne dich selbst!

 (22)
Erschienen am 25.07.2012
Das kuriose Finnland-Buch

Das kuriose Finnland-Buch

 (8)
Erschienen am 21.08.2014
Das große Buch der Wünsche

Das große Buch der Wünsche

 (2)
Erschienen am 07.03.2013
Früher hab' ich nur mein Motorrad gepflegt

Früher hab' ich nur mein Motorrad gepflegt

 (1)
Erschienen am 24.08.2017
Pommes, der Goldfisch

Pommes, der Goldfisch

 (0)
Erschienen am 10.02.2016
Die Yurumi-Gang

Die Yurumi-Gang

 (0)
Erschienen am 02.02.2009

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Bernd Gieseking

Neu
Bibliomaries avatar

Rezension zu "Früher hab' ich nur mein Motorrad gepflegt" von Bernd Gieseking

Was ist mit Vater
Bibliomarievor 10 Monaten

Irgendwann erreicht jeden von uns dieser gefürchtete Anruf: es ist was mit Mutter oder Vater passiert und dann stellt sich die Frage – was nun?

Wer sich im Bekanntenkreis umhört, wird schnell feststellen, dass das kein Einzelfall ist. Jahrelang hat man den Gedanken daran weit weggeschoben. Es geht den alten Eltern ja noch gut. Sicher, kleine Gebrechen und Einschränkungen hat man wahrgenommen, aber es funktioniert doch alles. Bei den paar Besuchen war der Kaffeetisch gedeckt, der Kuchen war selbst gebacken und Hilfe wurde gar nicht erwartet oder gar angenommen. Aber wenn man sich die Zeit nimmt und hinter die Fassade aus Stolz und Eigensinn schaut, sieht es doch ganz anders aus.

Der Kabarettist Bernd Gieseking schrieb auf, wie es ihm erging, als er sich der Tatsache stellte, dass die Kräfte der alten Eltern nachgelassen haben und Unterstützung gebraucht wird.
Für einige Wochen hat er sich in einem Wohnwagen im Garten der Eltern einquartiert um da zu sein und zu erkennen, wo er helfen kann. Dabei hat er mehr über sich gelernt, als er dachte und auch seine Eltern aus einem völlig neuen Blickwinkel gesehen. Er wäre kein erfolgreicher Kabarettist, wenn er nicht aus den vielen kleinen Alltagsepisoden Witz und Komik geschöpft hätte. Das Leben im Alter muss ja nicht freudlos sein.

Aber hinter den amüsanten Geschichten steckt schon mehr. Wenn er seinen Vater zum Arzt begleitet und feststellt, dass selbst er kaum den Ausführungen des gehetzten Arztes folgen kann – wie soll sein schwerhöriger Vater das verstehen. Oder wenn er begreift, dass seine Hilfe auch am Stolz der Eltern kratzt, die ein Leben lang unabhängig waren und nun schwer einsehen können, dass sich das Eltern – Sohn Verhältnis langsam umkehrt. Er muss sich aber auch der Frage stellen, wie viel er selbst aufgeben kann. Wohnort, Beruf, Lebensmittelpunkt – das ist heute nicht mehr an den Heimatort gebunden und führt zu Situationen, die frühere Generationen nicht kannten.

Eine Herausforderung also, der er mit Humor und spitzer Feder begegnet. Ein Buch, das mich gut unterhalten, aber auch sehr nachdenklich gestimmt hat.




Kommentieren0
119
Teilen
Falnuira74s avatar

Rezension zu "Finne dich selbst!" von Bernd Gieseking

Ab nach Finnland
Falnuira74vor 3 Jahren

Wenn man dieses Buch liest, verspürt man plötzlich Lust einmal nach Finnland zu reisen und sich ein Mökki zu mieten. Das Ganze ist humorvoll geschrieben, fesselt einen jedoch nicht gerade so, dass man nicht mehr aufhören könnte zu lesen.

Kommentieren0
6
Teilen
W

Rezension zu "Das kuriose Finnland-Buch" von Bernd Gieseking

wenig über Finnland
wikiauslanddevor 4 Jahren

Der Autor Bernd Gieseking reist von Helsinki der Küste entlang nach Lappland und auf der Ostseite über Karelien wieder in den Süden zurück. Im Buch erzählt von Merkwürdigkeiten und Leuten, die er zufällig (Beerenpflücker aus Thailand, Insektensammler, etc.) oder geplant trifft (Sami, Goldgräber, Trüffel Sucher, etc.). Des Weiteren berichtet er noch über Landschaft und Orte.

Das Buch enthält einige recherchierte Themen: Die merkwürdigen Wettkämpfe, bekannte und unbekannte finnische Schriftsteller, Strafzettel nach Gehalt, Helsinkis Metro, giftige Pilze, Saimaa Robben, Zauberer in Tampere.

Bei dem Titel „Das kuriose Finnland Buch" erwartete ich eher Berichte über merkwürdige Leute in Finnland, einen Einblick hinter die Kulisse der Touristeninformation. Stattdessen ist es ein Reisebericht mit einigen oberflächlich recherchierten Beiträgen, von denen mir nicht klar ist, was die eigentlich über Finnland zeigen sollen. Als Reiseführer erzählt es zu wenig von Finnland, als Ratgeber zu wenig über die Finnen und die finnische Gesellschaft.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
DieBuchkolumnistins avatar
Kommenden Mittwoch bieten wir Euch in Kooperation mit dem Fischer Verlag eine Livestreamlesung der besonderen Art - direkt aus dem Saunaparadies der THERME ERDING zeigen wir Euch die Lesung von Autor Bernd Gieseking aus "Finne dich selbst" - am Mittwoch, 08. August 2012 ab 19 Uhr: http://www.lovelybooks.de/lesung/bernd-gieseking/

Finnland. Da denkt jeder an Seen, Sauna, Mücken und Elche. Und eine verteufelt schwere Sprache. Aber wer sind die Menschen dort? Verschrobene Einzelgänger? Trinkfest und sangestüchtig? Bernd Gieseking bekommt einen Crashkurs. Weil sein Bruder sich in eine Finnin verliebt hat und seine Eltern ihn in seiner neuen Heimat besuchen wollen, bricht er zu einer Familienreise mit alten Eltern auf und fährt von Kutenhausen nach Lahti. Und das ist so skurril wie alltäglich, das ist aberwitzig und melancholisch schön. Die Geschichte auch eines Findens und sich Wiederfindens, wunderbar humorig und witzig erzählt von einem Routinier des Komischen, der aber eben auch durch alles durch muss: Karaoke und Sauna, Eltern und Elch, Wodka und Wald. Eine authentische Geschichte vom Reisen zu Rentieren – 3.800 km purer Lesespaß.

Wer nicht nur live im Stream sondern vor allen Dingen auch vor Ort dabei sein möchte, der kann bei uns jetzt noch 3x2 Tageskarten für das Saunaparadies der Therme Erding (Wert jeweils 37 Euro) für den Livestreamtag gewinnen, sich den Tag über entspannen und dann am Abend vor Ort Autor Bernd Gieseking lauschen! 

Falls Ihr am Mittwoch nicht zeitnah dabei sein könnt, dann stellt Eure Fragen einfach in diesem Thema und wir werden sie dem Autor dann direkt vor Ort stellen - die Lesung könnt ihr Euch selbstverständlich auch nachträglich noch ansehen. Unter allen Fragestellern verlosen wir wie immer 5 Exemplare von "Finne Dich selbst!"

Wie könnt Ihr gewinnen? Schreibt einfach bis einschliesslich Sonntag, 05. August eine Email an karla.paul@aboutbooks.de und Ihr erhaltet am Montag Bescheid, ob Ihr gewonnen habt und am Mittwoch einen wahrhaft heißen Saunatag inkl. literarischem Abschlussevent genießen könnt!

Wer die Therme Erding in der Nähe von München noch nicht kennt - sie bietet neben einem Rutschenparadies, Thermen, Royal Spa und der Vital Oase auch noch einen der größten Saunabereiche Europas - weitere Infos findet Ihr auf der Homepage http://www.therme-erding.de/ sowie einige Bilder im Video:
###YOUTUBE-ID=i_ytTypabY8###
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Bernd Gieseking wurde am 07. Oktober 1958 in Minden-Kutenhausen (Deutschland) geboren.

Bernd Gieseking im Netz:

Community-Statistik

in 59 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks